Bauchroller Test 2021: Die besten 5 Bauchroller im Vergleich
Rate this post
WeyTy
WeyTy
Einfaches Trainingsgerät
Stabile Doppelrollen
1.26 Kilogramm
EliteAthlete
EliteAthlete
MULTIFUNKTIONAL
PREMIUM QUALITÄT
710 Gramm
Gonex Ab
Gonex Ab
Einfach zu demontieren
Einfach zu installieren
1.83 Kilogramm
BODYMATE AB
BODYMATE AB
Maximaler Komfort
Ausgezeichnete Qualität
739.36 Gramm
Deecam
Deecam
PRAKTISCH
ÜBERLEGENE QUALITÄT
200 Gramm

Wählen Sie die besten Bauchroller

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Bauchroller

2 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

50.00% der Benutzer wählten WeyTy , 50.00% EliteAthlete, 0.00% Gonex Ab, 0.00% BODYMATE AB und 0.00% Deecam. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Was ein Bauchroller ist und wie er funktioniert

Ein BauchRoller ist ein kleines, rundes Gerät mit einem Griff auf jeder Seite, das Sie bei der Durchführung von Bauchmuskelübungen unterstützt. Das Rad in der Mitte ist mit einer Feder oder einem Mechanismus ausgestattet, der es Ihnen ermöglicht, mühelos vorwärts, rückwärts oder seitwärts zu rollen und dabei Spannung auszuüben, so dass Sie alle Bauchbereiche trainieren können, während Sie in der Hocke sitzen.

Ein BauchRoller ist deshalb so günstig, weil er das Training erleichtert und gleichzeitig den Schwierigkeitsgrad erhöht. Durch die Spannung und den Widerstand in Verbindung mit Ihrem eigenen Körpergewicht werden die hartnäckigsten Bereiche, wie z. B. Ihre schrägen Bauchmuskeln, trainiert.

Außerdem wird der Druck auf Rücken, Nacken und Schultern gemindert. Das bedeutet, dass fast jeder damit trainieren kann, um Gewicht zu verlieren und den Bauch zu straffen.

Grundlagen der BauchRolle: Wie man sie benutzt und wie oft

Die Verwendung einer BauchRolle scheint einfach zu sein, aber es gibt ein paar Dinge zu beachten, wenn man damit anfängt. Hier erfahren Sie, wie Sie eine BauchRolle am besten verwenden und wie oft Sie sie benutzen sollten:

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt:

 Bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen, sollten Sie immer Ihren Arzt konsultieren, um sicherzustellen, dass es für Sie sicher ist. Eine Bauchrolle ist zwar im Allgemeinen sicher, aber jeder Mensch hat andere gesundheitliche Voraussetzungen, daher sollten Sie sich vorher informieren.

  • Aufwärmen: 

Die Verwendung einer BauchRolle ist sehr intensiv, da Sie mehrere Körperteile gleichzeitig beanspruchen. Daher sollten Sie sich aufwärmen, bevor Sie beginnen, um das Risiko von Verletzungen oder Muskelzerrungen zu verringern.

  • Steigern Sie sich allmählich: 

Beginnen Sie mit ein paar Wiederholungen pro Tag und steigern Sie sich allmählich, damit Sie keinen Muskelkater bekommen und sich nicht verletzen. Ihr Fitnessniveau bestimmt, wie lange und wie oft 

Sie das Gerät benutzen: 

Anfänger sollten es ein- oder zweimal pro Woche machen, bis sie einen guten Rhythmus gefunden haben.

Mit zunehmender Erfahrung, oder wenn Sie bereits erfahren sind, können Sie es 4-5 Mal pro Woche machen.

Vorteile einer Bauchmuskel Rolle

Ein Bauchmuskel Roller oder -rad kann viel zur Straffung Ihres Mittelteils beitragen, so dass Sie nicht nur besser aussehen, sondern sich auch besser fühlen. Hier sind die wichtigsten Vorteile der Verwendung eines Bauchtrainers:

  • Erleichtert Bauchmuskelübungen: 

Wenn Sie eine Rolle oder ein Rad verwenden, verbringen Sie weniger Zeit damit, herauszufinden, wie Sie einen Crunch oder einen Sit-up richtig ausführen, und mehr Zeit damit, sie auszuführen. Das Rad sorgt dafür, dass Sie sich in der richtigen Position befinden, und ermöglicht Ihnen eine reibungslose und nahtlose Ausführung Ihrer Übungen.

  • Erhöht den Schwierigkeitsgrad, für bessere Ergebnisse: 

Wenn Sie eine Rolle benutzen, haben Sie das Gefühl, härter zu arbeiten, weil Sie es auch tun. Das Rad beansprucht mehr Muskeln in der Körpermitte gleichzeitig als herkömmliche Crunches, was zu effektiveren und konzentrierten Bewegungen und damit zu besseren Ergebnissen führt.

Bauchfett ist am schwierigsten loszuwerden, daher kann ein Gerät wie ein Roller den Unterschied ausmachen.

  • Beseitigt Rückenschmerzen:

 Wer Schmerzen im unteren Rückenbereich hat, spürt eine intensive Linderung, wenn er einen Bauch Roller benutzt. Die Rolle beseitigt nicht nur die Schmerzen, die mit traditionellen Crunches verbunden sind, sondern lindert auch Rückenschmerzen, indem sie die Rumpfmuskulatur stärkt und die Körperhaltung verbessert.

  • Trainiert mehrere Bereiche gleichzeitig

Wenn Sie eine Bauchrolle verwenden, trainieren Sie Ihre Bauchmuskeln, die Brust, den oberen Rücken und die Arme, wodurch Sie all diese Bereiche definieren können. Kontinuierliche Nutzung hilft beim Muskelaufbau und bei der Fettverbrennung in mehreren dieser Bereiche, so dass Sie insgesamt Gewicht verlieren und Ihren Stoffwechsel steigern.

  • Verbesserte allgemeine Gesundheit:

 Die Verwendung einer Bauchrolle kann auch zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit beitragen. Bei regelmäßiger Anwendung werden Gleichgewicht, Ausdauer und Kernkraft verbessert. Das gibt Ihnen mehr Energie und das Selbstvertrauen, tägliche Aufgaben und andere Aktivitäten zu erledigen.

Überlegungen zum Kauf einer Bauchrolle

Vor dem Kauf eines Bauchtrainers sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Lassen Sie sich nicht davon täuschen, wie ähnlich sie alle aussehen: Jede Marke ist anders und wird daher unterschiedliche Ergebnisse für Sie erzielen. Hier sind einige wichtige Kaufüberlegungen:

  • Stabilität:

 Achten Sie auf ein Rad, das stabil ist und beim Rollen nicht wackelt oder schüttelt. Ein breiteres Rad kann ideal sein, ebenso wie ein Rad mit einer konturierten Oberfläche, so dass es auf verschiedenen Bodenarten verwendet werden kann.

Wenn Sie Fliesen oder Hartholzböden haben, sollten Sie sich für ein Rad mit einem Gummistreifen in der Mitte entscheiden, der für zusätzliche Traktion und Stabilität sorgt.

  • Ergonomische/weiche Griffe: 

Idealerweise sollte das von Ihnen gewählte Rad gepolsterte oder gepolsterte Griffe haben, damit Sie das Rad leicht bewegen können, ohne Ihre Hände zu belasten oder zu reizen. Das meiste Gewicht lastet auf Ihren Händen, wenn Sie einen Roller benutzen, daher ist ein ergonomischer Griff unerlässlich.

Jedes Rad hat einen anderen Griff, daher sollten Sie beim Kauf auf Ihre Größe und Ihren Verwendungszweck achten.

  • Extras:

 Achten Sie auch darauf, dass das Rad mit Knieschonern ausgestattet ist. Wenn man auf Händen und Knien sitzt, kann das nach einiger Zeit unangenehm werden. Achten Sie auf Knieschoner für zusätzlichen Komfort.

Bauchrollen sind eine gute Möglichkeit, Gewicht zu verlieren und die Mitte und den Oberkörper zu straffen. Sie bieten ein kraftvolles Training, das Ihre Bauchmuskeln effektiv trainiert, ohne Schaden anzurichten oder Verletzungen zu verursachen. Abnehmen und den Körper zu straffen ist schwer, aber ein guter Bauchroller kann die Arbeit sehr erleichtern – so dass Sie eher bereit sind, Ihr Programm durchzuhalten und echte Ergebnisse zu erzielen.

5 Wege zur optimalen Nutzung eines Trainingsraums

Eine gesunde Körpermitte zu haben und zu erhalten ist wichtig. Im Laufe der Zeit verlieren wir aufgrund der täglichen Anforderungen eines überwiegend im Sitzen verbrachten Lebens eine gute Körperhaltung. Eine der besten Möglichkeiten, eine Verschlechterung der allgemeinen Fitness zu verhindern, ist der Aufbau einer starken Rumpfmuskulatur. Dies lässt sich auf vielfältige Weise mit einfachen Trainingsgeräten wie dem Trainingsrad oder dem “Bauchrad” erreichen.

Das Bauchtraining Rad ist seit langem ein fester Bestandteil für alle, die ihre Kraft steigern oder ihre Form verändern wollen. In einer Studie aus dem Jahr 2006 (Trusted Source) wurden 21 gesunde Erwachsene gebeten, eine Reihe von Übungen für die Körpermitte durchzuführen, während sie an ein Gerät angeschlossen waren, das die Stärke einer Muskelkontraktion misst. Die Wissenschaftler testeten mehrere verschiedene Übungen, um herauszufinden, welche am besten funktionierten. Die Bauchmuskeln Rolle gehörte dabei zu den besten Übungen.

Im Folgenden sind einige der effektivsten Übungen aufgeführt, die Sie auf dem Bauchmuskel Rad durchführen können. Einige dieser Übungen bieten eine leichte Verdrehung der typischen Übung für zusätzlichen Schwung. Diese Übungen können mit dem Bauchmuskel Rad durchgeführt werden, um die Muskeln der Körpermitte zu stärken und zu kräftigen.

Kniendes Bauchroller-Rollout

Benötigte Ausrüstung: Bauchmuskel Rolle und eine weiche Unterlage oder Matte für Ihre Knie

  • Beginnen Sie auf beiden Knien, wobei das Bauchmuskel Rad direkt vor dem Körper auf dem Boden steht.
  • Spannen Sie die Körpermitte an, strecken Sie die Arme aus und rollen Sie das Rad langsam nach vorne, bis Ihr Körper parallel zum Boden ist.
  • Spannen Sie Ihre Körpermitte an, ohne dass sich der Rücken wölbt, und rollen Sie sich wieder in die Ausgangsposition zurück.

Anfänger: 8 bis 10 Wiederholungen

Fortgeschrittene: 12 bis 15 Wiederholungen

Fortgeschrittene: 20 bis 30 Wiederholungen

Bringen Sie es auf die nächste Stufe

Wenn Ihnen 20 bis 30 Wiederholungen auf den Knien recht leicht fallen, versuchen Sie es doch einmal von den Zehen aus.

  • Beginnen Sie im Stehen, beugen Sie sich aus der Hüfte und greifen Sie nach unten, als wollten Sie Ihre Zehen berühren.
  • Legen Sie das Bauchrad vor Ihren Füßen auf den Boden.
  • Spannen Sie die Körpermitte an, strecken Sie die Arme aus und rollen Sie das Rad langsam nach vorne, bis Ihr Körper parallel zum Boden ist.
  • Spannen Sie Ihre Körpermitte an und rollen Sie sich zurück in die Ausgangsposition.
  • Versuchen Sie, 5 bis 8 Wiederholungen ohne Unterbrechung durchzuführen.

Bauchroller-Rollout in der Hocke mit abwechselnden Kniebeugen

  • Starten Sie auf dem Boden in einer Bärenkriech Position und halten Sie beide Hände auf dem Bauchmuskel Rad.
  • Während Sie Ihre Körpermitte fest anspannen, rollen Sie sich mit beiden Beinen in eine hohe Plank-Position ab und balancieren dabei auf dem Rad.
  • .Ziehen Sie aus der Plank-Position jeweils ein Knie nach innen, um Ihr Knie mit dem Ellbogen derselben Seite zu berühren.
  • Nach 1 Satz Kniebeugen rollen Sie sich mit den Beinen zurück in die Ausgangsposition und wiederholen die Übung.

Anfänger: 8 bis 10 Wiederholungen

Fortgeschrittene: 12 bis 15 Wiederholungen

Fortgeschrittene: 20 bis 30 Wiederholungen

Schräges Rad-Rollout

Benötigte Ausrüstung: Bauchrad und eine weiche Unterlage oder Matte für Ihre Knie

  • Beginnen Sie auf beiden Knien, wobei Ihr Unterkörper leicht nach rechts (oder links) gedreht ist. .Legen Sie die Hände auf das Bauchmuskel Rad, das sich direkt neben dem Körper befindet.
  • Spannen Sie den Rumpf an, strecken Sie die Arme aus und rollen Sie das Rad langsam nach vorne, bis Ihr Körper parallel zum Boden ist.
  • Rollen Sie so weit wie möglich aus und rollen Sie sich dann wieder in die Ausgangsposition zurück.

Anfänger: 8 bis 10 Wiederholungen

Fortgeschrittene: 12 bis 15 Wiederholungen

Fortgeschrittene: 20 bis 30 Wiederholungen

“Durch den Verkehr schlängeln”

Benötigte Ausrüstung: Bauchmuskel Rolle und ein Laufband

  • Stellen Sie sich auf den Boden vor einem Laufband, das auf eine Geschwindigkeit von 2,5 km/h eingestellt ist, und platzieren Sie das Bauch Rad in der Mitte des Bandes.
  • Rollen Sie sich mit gestreckten Armen und angespannter Körpermitte über dem Laufband in eine hohe Plank-Position ab, wobei beide Füße fest auf dem Boden stehen.
  • Sobald Sie sich in der Plank-Position befinden, beginnen Sie, sich auf dem Laufrad von einer Seite zur anderen zu bewegen, und zwar so schnell oder so weit, wie es Ihnen zeitlich möglich ist.
  • Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie die Übung.

Anfänger: 2 Runden/30 Sekunden

Fortgeschrittene: 3 Runden/45 Sekunden

Fortgeschrittene: 4 Runden/60 Sekunden

Kniendes Plank Reaches

Benötigte Ausrüstung: Bauch Rad und eine Unterlage für Ihre Knie

  • Beginnen Sie auf beiden Knien, wobei das Bauch Rad direkt vor dem Körper auf dem Boden steht.
  • Spannen Sie die Körpermitte an, strecken Sie die Arme voll aus und rollen Sie das Rad langsam nach vorne, bis Ihr Körper parallel zum Boden ist.
  • Ohne die Position zu verändern, rollen Sie das Rad zurück zum Körper, bis es sich knapp unter der Brust befindet, und schieben Sie es dann wieder vor dem Körper nach außen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück.

Anfänger: 8 bis 10 Wiederholungen

Fortgeschrittene: 12 bis 15 Wiederholungen

Fortgeschrittene: 20 bis 30 Wiederholungen

Trainingshäufigkeit und Ergebnisse von Bauchroller

Der gesunde Menschenverstand sagt, dass die Ergebnisse umso besser sind, je öfter man etwas tut. Je mehr Sie Klavier üben, desto besser spielen Sie. Je mehr Sie Spanisch sprechen, desto fließender werden Sie. Dieses Konzept lässt sich jedoch nicht auf das Krafttraining übertragen. Die Muskeln brauchen Zeit, um sich zwischen den Trainingseinheiten zu erholen, denn dann wachsen sie und werden stärker.

In der Tat ist beim Krafttraining weniger oft mehr. In einer Studie aus dem Jahr 2015, die im International Journal of Sport Nutrition and Exercise Metabolism veröffentlicht wurde und in der die Auswirkungen des Krafttrainings bei Bodybuildern, die entweder vier oder sechs Tage pro Woche trainierten, gemessen wurden, fanden die Forscher keinen Unterschied im Muskelwachstum zwischen den beiden Gruppen. Eine andere Studie aus dem Jahr 2015, die im Journal of Sports Medicine and Fitness veröffentlicht wurde, ergab, dass zuvor untrainierte Teilnehmer eines Bauchmuskeltraining Programms, die drei Tage pro Woche trainierten, nach sechs Wochen fast die gleichen Ergebnisse erzielten wie Teilnehmer, die einmal pro Woche trainierten.

Bauchroller-FAQ

Wie oft sollten Sie den Bauchroller benutzen?

Wenn Sie ein preiswertes Fitnessgerät suchen, mit dem Sie felsenfeste Bauchmuskeln bekommen, dann ist der Bauchmuskel Roller genau das Richtige für Sie. Dieses einfache Gerät ist ein kleines Rad mit Griffen auf beiden Seiten und trainiert nicht nur die Bauchmuskeln, sondern stärkt auch Brust, Schultern und Rücken. Es kann verlockend sein, die Bauchmuskeln Rolle jeden Tag zu benutzen, um schnell ein Sixpack zu bekommen, aber das ist ineffektiv und nicht ratsam. Trainieren Sie Ihre Bauchmuskeln mit der Bauchmuskel Rolle zwei bis vierMal pro Woche als Teil eines Ganzkörper-Krafttrainings.

Nützliches Video: Die besten Bauchroller / Bauchmuskeltrainer 2021 (TOP 5) 🥇 Testsieger im Vergleich (gut und günstig)

Das Fazit

Diese Übungen sind für jeden geeignet und können an die Bedürfnisse jedes Fitnessniveaus angepasst werden.

Allerdings sollten Anfänger darauf achten, alle drei bis vier Tage ein bis zwei Übungen dieser Art zu absolvieren, damit sie sich vollständig erholen können. Wenn Sie bereits unter Kreuzschmerzen leiden, sollten Sie mit kleinen Übungen beginnen, die Distanz, die Sie zurücklegen, begrenzen und mit jemandem zusammenarbeiten, der Ihre Form überwacht. Das könnte Ihnen später stundenlange Schmerzen ersparen! Gesund und fit zu bleiben, sollte dazu beitragen, dass Sie sich langfristig besser fühlen, nicht schlechter. Strengen Sie sich an und machen Sie es richtig!


Ähnliche Beiträge

Tennisball Test 2021: Die besten 5 Tennisbälle im Vergleich

Die besten Tennisbälle im Vergleich

[pricingtable id='4240'] Wählen Sie die besten Tennisbälle [modalsurvey id="1005554555" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Tennisbälle [survey_answers id="1005554555" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1005554555" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1005554555" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1005554555" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Gletscherbrillen Test 2021: Die besten 5 Gletscherbrillen im Vergleich

[pricingtable id='5212'] Wählen Sie die besten Gletscherbrillen[modalsurvey id="836746255" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Gletscherbrillen [survey_answers id="836746255" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="836746255" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="836746255" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="836746255" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="836746255"…

Klemmkeile Test 2021: Die besten 5 Klemmkeile im Vergleich

[pricingtable id='5721'] Wählen Sie die besten Klemmkeile[modalsurvey id="1616148196" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Klemmkeile [survey_answers id="1616148196" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1616148196" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1616148196" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1616148196" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="1616148196"…

YogakissenTest 2021: Die besten 5 Yogakissen im Vergleich

Die besten Yogakissen im Vergleich

[pricingtable id='4188'] Wählen Sie die besten Yogakissen [modalsurvey id="1472080276" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Yogakissen [survey_answers id="1472080276" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1472080276" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1472080276" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1472080276" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.