Profi-Laufband Test 2022: Die besten 5 Profi-Laufbänder im Vergleich
Profi-Laufband Test 2022: Die besten 5 Profi-Laufbänder im Vergleich
5 / 2 Bewertung(en)
Sportstech F37
Sportstech F37 Profi Laufband-Deutsche Qualitätsmarke- Selbstschmiersystem,APP Kinomap
7PS bis 20 km/h
HRC- Klappbar
Belastbar bis 150kg
Fitifito FT850
Fitifito FT850 mit TÜV GS Siegel Profi Laufband elektrisch 7PS 22km/h
7PS 22km/h
5 Workouts HRC-Klappbar
Belastbar bis 150kg
Sportstech F31
Sportstech F31 Profi Laufband | Deutsches Qualitätsunternehmen
4PS bis 16km/h
LCD Monitor
6 Zonen Dämpfung
JOLITEC
Training Core Profi Laufband- Qualitätsmarke- bis 12,8 km/h, Klappbar, große Lauffläche, LCD-Display, bis 120kg
bis 12,8 km/h
Klappbar
Belastbar bis 120kg
GKJ
GKJ Profi Laufband, LED Display, Multifunktion Mit Bauchtraining,GEH- Und Lauftraining, Stufenlos Einstellbar Bis 12 Km/H
bis 12 Km/H
LED Display
Belastbar bis 120kg

Wählen Sie die besten Profi-Laufbänder

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Profi-Laufbänder

47 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

59.57% der Benutzer wählten Sportstech F37, 23.40% Fitifito FT850, 8.51% Sportstech F31, 4.26% JOLITEC und 4.26% GKJ. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Wer auf der Suche nach den besten professionellen Laufbändern ist, weiß oft nicht, wo er anfangen soll. Es gibt so viele verschiedene Marken, Modelle und Funktionen, dass es schwierig sein kann zu entscheiden, welches Laufband das richtige für Sie ist. Dieser Leitfaden beantwortet die häufigsten Fragen zu professionellen Laufbändern und stellt die besten Modelle auf dem Markt vor. Außerdem erhalten Sie einige hilfreiche Tipps, wie Sie das richtige Laufband für Ihre Bedürfnisse auswählen können. Ganz gleich, ob Sie ein Fitness-Enthusiast oder ein Geschäftsinhaber sind, der ein professionelles Laufband sucht, dieser Leitfaden ist für Sie!

Sportstech F37 Profi-Laufband

Dieses Laufband fühlt sich an wie Laufen im Freien. Das Sportstech F37 Professional Laufband ist mit einem Selbstschmiersystem, Kinomap-Funktion, mehrschichtiger Abschirmung und einem 8-Zonen-Dämpfungssystem ausgestattet. Das Laufband bietet ein natürliches Laufgefühl und schont gleichzeitig Ihre Gelenke.

Mit einer Motorleistung von 7 PS erreichen Sie eine Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h, und dank der Steigung von 15 % können Sie Ihr Training ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Und das Pulsarmband sorgt dafür, dass Sie immer in optimaler Trainingskondition sind.
Wenn Sie mit dem Training fertig sind, können Sie das Laufband dank des praktischen hydraulischen Klappsystems ganz einfach verstauen und mit den Transportrollen von einem Raum zum anderen bewegen. Mit seiner extra langen Lebensdauer ist dieses Laufband eine hervorragende Investition für Ihr Fitnessstudio zu Hause.

Vorteile
  • mit Selbstschmiersystem;
  • mit der Kinomap-Funktion;
  • Mehrschichtige Abschirmung;
  • bietet ein natürliches Laufgefühl;
  • eine Motorleistung von 7 PS;
  • kann eine Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h erreichen;
  • bis zu einer Steigung von 15 %;
  • mit einem Pulsgurt;
  • sparsamer und effizienter Stromverbrauch;
  • schnelle Lagerung durch Transportrollen;
  • bietet eine gelenkschonende Ausbildung;
  • 5-Lagen-Lauffläche;
  • 8-Zonen-Dämpfungssystem;
  • starke Motorleistung;
  • App-kompatible 7,5-Zoll-Multimedia-Konsole;
  • praktisches, hydraulisches Klappsystem;
  • Tragfähigkeit – 150 kg;
  • extra breite Lauffläche.

Nachteile
  • spart nicht an individuellen Ausbildungsprogrammen;
  • keine detaillierten Anweisungen.


Fitifito FT850/FT900 Profi-Laufband mit TÜV GS-Siegel

Das Laufband FT850/FT900 von Fitifito ist der perfekte Weg, um Ihre Fitnessziele zu erreichen. Mit einer großzügigen Lauffläche, einer Höchstgeschwindigkeit von 22 km/h und einem 8-Zonen-Dämpfungssystem ist dieses Laufband für das Ausdauertraining konzipiert.

Der hochwertige LCD-Bildschirm mit MP3-Anschluss sorgt dafür, dass Sie beim Schwitzen nicht aus dem Tritt kommen, und die Hubfläche passt sich automatisch an, damit Sie genügend Bewegungsfreiheit haben.
Dank der maximalen Belastung von 135 kg können auch schwerere Personen auf diesem Gerät trainieren, und die 5 Trainingsmodule sorgen für reichlich Abwechslung. Mit seinem eleganten Finish und dem leistungsstarken Motor wird das Laufband FT850/FT900 sicher zu Ihrem Lieblingsgerät.

Vorteile
  • geräumige Lauffläche;
  • Höchstgeschwindigkeit – 22 km/h;
  • für das Ausdauertraining verwendet;
  • hochwertiger LCD-Bildschirm mit MP3-Anschluss;
  • Die Arbeitsfläche kann automatisch angehoben werden;
  • maximale Belastung – 135 kg;
  • aus Stahl, Kunststoff, Gummi;
  • ausgestattet mit einem 8-Zonen-Dämpfungssystem;
  • 5 Ausbildungsmodule;
  • ein auffälliges Finish;
  • Dauerleistung 3,5 PS;
  • mit Tabletthalter und Sicherheitsschlüssel;
  • Schutz der Knöchel beim Laufen;
  • 99 vorprogrammierte Entfernungsangaben;
  • leistungsstarker Motor und Lichtleistung;
  • bis zu 20% Steigung;
  • leicht zu montierender Gürtel.

Nachteile
  • lautes Gerät;
  • der Gurt in der Mitte durchhängt.

Sportstech F31 Profi-Laufband

Das Sportstech F31 Professional Laufband ist die perfekte Wahl für alle, die ein hochwertiges Laufband mit allen erforderlichen Funktionen suchen.

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 16 km/h, 12 Trainingsprogrammen und einer Spitzenleistung von 4 PS kann dieses Laufband Ihnen helfen, Ihre Fitnessziele zu erreichen. Die 5-lagige Hightech-Lauffläche sorgt jedes Mal für ein sanftes und komfortables Training, während das automatische Schmiersystem dafür sorgt, dass Ihr Gerät über Jahre hinweg reibungslos läuft. Der große 14-cm-LCD-Monitor liefert alle Informationen, die Sie über Ihr Training benötigen, und mit der innovativen iFitShow-Fitness-App können Sie sogar Ihren Bildschirm spiegeln, um Ihre Lieblingssendungen oder -filme zu sehen, während Sie trainieren. Der faltbare und kompakt verstaubare Heimtrainer ist die perfekte Wahl für alle, die ein hochwertiges Trainingsgerät suchen, das nur wenig Platz benötigt.
Mit seinen hochwertigen Materialien und seiner robusten Konstruktion bietet er professionelles Training für zu Hause. Mit der manuellen Spannungseinstellung können Sie die Intensität Ihres Trainings anpassen, während die praktischen Transporträder bei Bedarf für einen einfachen Transport sorgen.

Vorteile
  • Stereoanlage über AUX und MP3;
  • 5-lagige Hightech-Lauffläche;
  • mögliche Geschwindigkeit bis zu 16 km/h;
  • automatisches Schmiersystem;
  • 12 Ausbildungsprogramme;
  • Spitzenleistung von 4 PS;
  • kompakte Lagerung;
  • 6 aktive Stoßdämpfungszonen;
  • kompatibel mit Smartphone;
  • geräuscharmer und langlebiger DC-Motor;
  • faltbarer und kompakt verstaubarer Heimtrainer;
  • Tragfähigkeit – 120 kg;
  • zeigt alle relevanten Ausbildungsinformationen an;
  • mit Pulsgurt;
  • Funktion der Bildschirmspiegelung;
  • einen großen 14-cm-LCD-Monitor;
  • innovative Fitness-App iFitShow;
  • sorgt für Gelenk- und Knieschonung.

Nachteile
  • leise eingebaute Lautsprecher;
  • ohne eine Pausentaste.

JOLITEC Training Core Profi-Laufband

Das Jolitec Training Core Professional Laufband ist ein faltbares, robustes Laufband aus einer Stahllegierung mit einer großen Lauffläche. Dieses Laufband der Spitzenklasse besteht aus einer Stahllegierung für maximale Haltbarkeit und kann Geschwindigkeiten von bis zu 12,8 km/h erreichen.

Dieses Modell des Laufbands verfügt außerdem über ein LCD-Display, damit Sie Ihren Trainingsfortschritt verfolgen können, sowie über eine praktische Not-Aus-Taste, falls Sie Ihr Training schnell unterbrechen müssen. Außerdem ist die Geschwindigkeit von 1 bis 12,8 km/h einstellbar, so dass Sie genau das richtige Tempo für Ihre Bedürfnisse finden können. Und als ob das noch nicht genug wäre, verfügt dieses Laufband auch über zwei voreingestellte Programme, die Ihnen den Einstieg in Ihre Fitnessreise erleichtern.
Durch das klappbare Design lässt es sich bei Nichtgebrauch leicht verstauen und mit nur 68 kg ist es auch leicht zu transportieren. Wenn Sie also auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Laufband sind, das den Geldbeutel nicht sprengt, ist das Jolitec Training Core Professional Laufband eine gute Wahl.

Vorteile
  • faltbar, große Lauffläche;
  • aus einer Stahllegierung;
  • Höchstgeschwindigkeit bis zu 12,8 km/h;
  • LCD-Anzeige;
  • bequem zu falten und zu transportieren durch 2 Räder;
  • eine Nottaste zum schnellen Beenden des Trainings;
  • Monitor verfügt über eine “Quick Speed”-Tastatur;
  • Tragfähigkeit: bis zu 120 kg;
  • Die Geschwindigkeit kann von 1 bis 12,8 km/h eingestellt werden;
  • mit zwei voreingestellten Programmen;
  • mit einem Sicherheitsschlüssel;
  • kontrolliert die Geschwindigkeit des Rennens, die Trainingszeit und den Kalorienverbrauch;
  • mit einem Faltriemen Jolitec Training Core;
  • bequemer Einsatz auf allen Bodenarten.

Nachteile
  • ohne Bluetooth und Herzfrequenzsensor;
  • nicht für Ausdauertraining.

Profi-Laufband -Kaufberatung

Laufbänder für Walking vs. Laufen

Die Profi-Laufbänder sind für das Laufen konzipiert und bieten eine Vielzahl von Funktionen, die diesem Zweck dienen. Wenn Sie ein Laufband zum Gehen suchen, sollten Sie ein anderes Modell in Betracht ziehen.

Die besten professionellen Laufbänder erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 19 km pro Stunde und eignen sich für Benutzer mit einem Gewicht von bis zu 120 kg. Sie verfügen außerdem über Steigungen von bis zu 15 Prozent, die das Gelände im Freien simulieren und die Intensität Ihres Trainings erhöhen.

Professionelle Laufbänder sind in der Regel teurer als Standard-Laufbänder für den Heimgebrauch, bieten aber viele Funktionen, die bei günstigeren Modellen nicht verfügbar sind. Viele professionelle Laufbänder verfügen zum Beispiel über Touchscreens, mit denen Sie Ihren Trainingsfortschritt verfolgen und sogar während des Trainings fernsehen oder Filme ansehen können.

Laufbänder für Walking vs. Laufen

Einige professionelle Laufbänder sind mit iPod-Docks und Lautsprechern ausgestattet, über die Sie während des Trainings Musik oder Podcasts hören können, und andere verfügen über Ventilatoren oder Kühlsysteme, damit Sie sich während des Trainings wohl fühlen. Wenn Sie ein hochwertiges Laufband mit allem Drum und Dran suchen, ist ein Profi-Laufband die richtige Wahl [1].

Warum überhaupt auf einem Profi-Laufband laufen?

Die gesundheitlichen Vorteile des Gehens sind allgemein bekannt und dokumentiert. Ein moderates Tempo auf einem Laufband ist eine der effizientesten Arten des Gehens. Es bietet alle notwendigen kardiovaskulären und gesundheitlichen Vorteile und belastet Ihren Körper weniger als ein Spaziergang an der frischen Luft. Wenn Sie eine Stunde Zeit haben, ist die Verbrennung von Fett und Kalorien so gut für Ihren Körper und Geist wie nur möglich.

Was aber, wenn Sie schneller oder weiter laufen wollen? Dann kommt das Laufband ins Spiel. Durch Erhöhen oder Verringern der Steigung können Sie viele verschiedene Terrains nachahmen: Bergaufwärts gehende Strecken bieten mehr Widerstand und sind daher anstrengender, während bergab gehende Strecken Ihre Knie weniger belasten. Sie können auch ein Intervalltraining durchführen, indem Sie abwechselnd hochintensive Phasen auf einer Steigung und langsamere Phasen auf einer ebenen Fläche absolvieren.

Wenn Sie es genau wissen wollen, können Sie einige Online-Ressourcen nutzen, die Ihnen sagen, wie viele Kalorien Sie bei Ihrem Training auf der Grundlage von Faktoren wie Herzfrequenz und Körpergewicht verbrennen. Darüber hinaus können Sie Ihr Laufband auch zum Spazierengehen nutzen. Das ist eine gute Möglichkeit, sich zu bewegen, während Sie fernsehen oder Hausarbeiten erledigen.

Unabhängig davon, für welches Tempo Sie sich entscheiden, sind Laufbänder ein unverzichtbares Instrument zur Verbesserung Ihrer Gesundheit und Fitness. Auch wenn Sie nicht auf ein bestimmtes Budget angewiesen sind, ist es sinnvoll, sich umzusehen und nicht das erstbeste Modell zu kaufen, das Ihnen ins Auge springt. Wenn Sie nur wenig Zeit haben, lohnt es sich, im Voraus mehr Geld zu investieren, damit Sie, wenn es hart auf hart kommt (was oft der Fall ist), zumindest einige zusätzliche Funktionen zur Verfügung haben [2]!

Manuelle Laufbänder vs. motorisierte Laufbänder

Die erste wichtige Entscheidung, die Sie bei der Wahl eines Laufbands treffen müssen, ist die, ob Sie ein manuelles oder ein motorisiertes Modell wünschen. Manuelle Laufbänder sind billiger und leichter, was sie tragbarer macht, aber sie erfordern auch mehr Anstrengung vom Benutzer. Motorisierte Laufbänder bieten ein einfacheres Trainingserlebnis und sind mit vielen verschiedenen Funktionen ausgestattet, aber sie sind in der Regel größer und schwerer als manuelle Modelle.

Manuelle Laufbänder haben keinen Motor und beziehen ihre Kraft aus dem Laufen. Sie haben in der Regel kein Bedienfeld oder Display, da sie für die manuelle Nutzung konzipiert sind. Das bedeutet, dass Sie nicht dieselben Informationen über Ihr Training erhalten wie bei einem motorisierten Modell und dass Sie Ihr Trainingstempo auf Wunsch auf Papier festhalten müssen.

Eine weitere Überlegung ist der Preis. Manuelle Laufbänder sind in der Regel preiswerter als motorisierte, weil weniger Technik erforderlich ist, um sie für Trainingszwecke geeignet zu machen (auch wenn manche Leute es einfacher finden). Einige Modelle sind auch faltbar, so dass sie weniger Platz brauchen, wenn sie nicht benutzt werden – aber auch das stimmt nicht immer! Der Hauptvorteil ist die Tragbarkeit – diese Modelle lassen sich leicht transportieren, was sehr praktisch ist, wenn man wenig Platz hat.

Motorisierte Laufbänder haben einen Motor, der das Band antreibt und dafür sorgt, dass es sich mit gleichmäßiger Geschwindigkeit bewegt, unabhängig davon, wie schnell oder langsam Sie darauf gehen oder laufen. Das bedeutet, dass Sie weniger Arbeit leisten müssen, was sie ideal für Menschen macht, die zum ersten Mal laufen oder trainieren. Sie verfügen in der Regel über eine Vielzahl von Funktionen, wie z. B. verschiedene Steigungsstufen und integrierte Programme, sodass Sie Ihr Trainingsprogramm nach Belieben variieren können. Außerdem erhalten Sie über das Bedienfeld und den Bildschirm des Laufbands mehr Informationen über Ihr Training, was Sie dazu motivieren kann, sich jedes Mal mehr anzustrengen.

Der größte Nachteil von motorisierten Laufbändern ist, dass sie oft größer und schwerer sind als manuelle Modelle, wodurch sie schwerer zu bewegen sind. Außerdem sind sie in der Regel teurer, wobei dies je nach Ausstattung variiert [3].

Eigenschaften von professionellen Laufbändern

Größe

Die Größe eines Laufbandes ist eine der wichtigsten Überlegungen. Sie kann sowohl durch den Benutzer als auch durch seine Umgebung beeinflusst werden. Je größer eine Person ist, desto mehr Platz braucht sie auf dem Laufband, damit sie beim Laufen nicht gegen etwas über ihr stößt und sich verletzt.

Wenn Sie mehrere Personen mit unterschiedlicher Körpergröße haben, sollten Sie sich vergewissern, dass genügend Platz vorhanden ist, damit jeder sicher trainieren kann. Berücksichtigen Sie auch, wie viel Platz Sie in Ihrem Fitnessstudio oder Trainingsraum zur Verfügung haben – dort werden Sie Ihr professionelles Laufband wahrscheinlich aufbewahren, also messen Sie die Fläche aus, bevor Sie es kaufen!

Größe

Ein professionelles Laufband sollte mindestens ein 152 cm langes Band haben, das etwa 38 cm breit ist, um für verschiedene Benutzer geeignet zu sein. Wenn Sie sich für ein Laufband entscheiden, das sich zusammenklappen lässt, ist es leichter zu verstauen und nimmt weniger Platz in Anspruch, wenn es nicht benutzt wird. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht auf Sicherheit oder Haltbarkeit verzichten, nur um Platz zu sparen! Das kann bedeuten, dass Sie mehr als einen Typ haben sollten – nicht faltbare Laufbänder für diejenigen, die regelmäßig laufen, und faltbare Geräte mit weniger Funktionen, wenn sie nur gelegentlich von anderen Mitgliedern Ihres Haushalts (z. B. der Familie) genutzt werden [4].

Motorleistung

Die Motorleistung Ihres Laufbands bestimmt, wie schnell es auf Touren kommt und diese Geschwindigkeit halten kann. Die Pferdestärken des Motors werden oft im Dauerbetrieb angegeben, d. h. sie geben an, wie viel Energie der Motor im Laufe der Zeit verbraucht, und nicht, wie viel Energie er beim Anlaufen des Geräts auf einmal verbraucht. Ein guter Ausgangspunkt für Läufer ist ein Motor mit zwei bis drei PS (Pferdestärken).

Es ist wichtig, nicht nur auf die Größe des Motors zu achten, sondern auch auf seine Qualität. Qualitativ hochwertigere Motoren halten in der Regel länger, ohne dass sie aufgrund von Verschleiß repariert oder ausgetauscht werden müssen. So können beispielsweise minderwertige Motoren schneller durchbrennen, während hochwertige Motoren zwar in der Regel mehr kosten, dafür aber auch nicht so häufig gewartet werden müssen, wenn überhaupt. Wenn Sie sich für ein professionelles Laufband entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass der Motor Ihren Laufanforderungen jetzt und in Zukunft gerecht wird.

Die meisten Motoren müssen routinemäßig gewartet werden, aber bei einem Laufband ist dies besonders wichtig, da es seine Leistung mit der Zeit beeinträchtigen kann. Lesen Sie die Bedienungsanleitung gründlich durch, damit Sie wissen, wie Sie Ihr Profi-Laufband vor und nach jedem Gebrauch richtig pflegen. Dazu gehört die regelmäßige Reinigung (mehr dazu später) und der Wechsel des Laufbandes, je nach Nutzung, etwa alle paar Jahre.

Verbundene Merkmale

Heutzutage verfügen viele professionelle Laufbänder über einige vernetzte Funktionen. Dazu gehören z. B. Bluetooth-Funktionen, um Ihre Daten mit einer App auf Ihrem Smartphone oder Tablet zu synchronisieren, ein Musikanschluss, über den Sie Ihre Lieblingssongs hören können, während Sie trainieren, oder sogar ein eingebauter Fernsehbildschirm!

Wenn eine dieser Funktionen für Sie wichtig ist, sollten Sie vor dem Kauf nachsehen, ob sie vorhanden sind. Denken Sie daran, dass nicht alle Laufbänder den gleichen Schnickschnack haben. Wenn Sie also etwas Bestimmtes haben möchten, könnte es sich lohnen, ein bisschen mehr zu bezahlen. Wenn Sie hingegen nicht alle Extras benötigen, können Sie etwas Geld sparen, indem Sie sich für ein Modell ohne diese Extras entscheiden.

Wie bei allen anderen Dingen auch, ist es wichtig, die Vor- und Nachteile der einzelnen Funktionen abzuwägen, bevor Sie entscheiden, ob sie sich für Sie lohnen. Ist zum Beispiel eine Bluetooth-Funktion wichtig, wenn Sie das Laufband nur zu Hause benutzen wollen? Und ist Fernsehen während des Trainings eher ablenkend als nützlich? Nur Sie können diese Fragen beantworten!

Einstellbarkeit

Das Beste an professionellen Laufbändern ist, dass sie sich an verschiedene Benutzer anpassen lassen, unabhängig von deren Größe oder Gewicht. Dies geschieht durch die Einstellung des Deckwinkels, der bestimmt, wie steil oder flach sich die Oberfläche beim Laufen anfühlt.

Der Neigungswinkel der meisten Laufbänder reicht von 0 bis 15 Grad, wobei ein größerer Neigungswinkel mehr das Gefühl vermittelt, im Freien zu laufen, während ein geringerer Winkel besser zum Gehen oder Joggen geeignet ist.
Es kann einige Zeit dauern, bis Sie die perfekte Einstellung für sich gefunden haben, aber wenn Sie sie gefunden haben, wird Ihr Training viel bequemer und angenehmer.

Die meisten professionellen Laufbänder haben auch eine einstellbare Geschwindigkeitsbegrenzung, so dass Sie selbst bestimmen können, wie schnell (oder langsam) Sie trainieren möchten. Dies ist eine großartige Funktion für Anfänger, die gerade erst anfangen, oder für diejenigen, die es langsam angehen lassen wollen. Wenn Sie stärker werden, können Sie das Geschwindigkeitslimit dann entsprechend erhöhen.

Schließlich sind viele Laufbänder mit einer einstellbaren Dämpfung ausgestattet, die beeinflusst, wie stark Ihre Füße und Gelenke bei jedem Schritt belastet werden. Mehr Dämpfung bedeutet mehr Komfort, aber auch, dass Sie sich mehr anstrengen müssen, um das Band vorwärts zu bewegen. Es liegt an Ihnen, die richtige Balance zwischen Komfort und Herausforderung zu finden, die für Sie am besten funktioniert!

Laufflächen

Ein weiterer wichtiger Faktor, der beim Kauf eines professionellen Laufbands zu berücksichtigen ist, ist die Lauffläche. Dies ist der Teil des Laufbandes, den Ihre Füße berühren, und es gibt ihn in verschiedenen Größen, Formen und Materialien.

Die meisten Oberflächen sind entweder aus Gummi oder Vinyl und variieren in der Dicke von 2 mm bis 3 mm. Je dicker die Oberfläche ist, desto haltbarer ist sie, aber desto schwieriger ist es auch, das Band vorwärts zu bewegen. Umgekehrt ist eine dünnere Oberfläche weniger haltbar, aber leichter zu befahren.

Bei der Entscheidung, welche Oberfläche für Sie am besten geeignet ist, sollten Sie bedenken, wie oft Sie Ihr Laufband benutzen wollen und wie Ihr Laufstil aussieht. Wenn Sie gerne joggen oder lange Strecken laufen, brauchen Sie eine Oberfläche, die sowohl dick als auch robust ist. Wenn Sie Ihr Laufband jedoch nur zum Gehen benutzen, ist eine dünnere Oberfläche genau richtig.

Schließlich ist es wichtig zu wissen, dass nicht alle professionellen Laufbänder mit einer Lauffläche ausgestattet sind. Wenn dies ein wichtiger Faktor für Sie ist, sollten Sie sich vor dem Kauf genau erkundigen!

Geschwindigkeit

Einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf eines professionellen Laufbands ist die Geschwindigkeit, die es erreichen kann. Schließlich wollen Sie weder etwas zu Langsames noch etwas zu Schnelles für Ihre Bedürfnisse!

Die meisten Laufbänder haben eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 0,05 bis 12 km/h, wobei die meisten in der Mitte liegen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Laufband sind, das schneller als 12 mph läuft, sollten Sie stattdessen den Kauf eines kommerziellen Modells in Betracht ziehen.

Geschwindigkeit

Denken Sie daran: Nur weil ein Laufband hohe Geschwindigkeiten erreichen kann, heißt das nicht, dass Sie diese auch nutzen müssen! Probieren Sie zunächst verschiedene Geschwindigkeiten aus, bis Sie eine finden, die für Sie angenehm und herausfordernd ist. Wenn Sie stärker werden, können Sie die Geschwindigkeit jederzeit erhöhen [5]!

Neigung

Neben der Geschwindigkeit ist die Steigung ein weiterer wichtiger Faktor, der beim Kauf eines professionellen Laufbands zu berücksichtigen ist. Die Neigung ist der Winkel des Laufbands und kann bei den meisten Laufbändern eingestellt werden, um das Laufband mehr oder weniger anspruchsvoll zu gestalten.

Die meisten professionellen Laufbänder haben eine Steigung von 0 bis 15 Grad, aber einige Modelle gehen bis zu 30 Grad oder mehr!
Je höher die Steigung, desto schwieriger ist es, das Band vorwärts zu bewegen. Bedenken Sie dies, wenn Sie ein Laufband mit vielen Herausforderungen suchen.

Die Steigung wird in Grad gemessen, aber es ist auch möglich, dieses Maß in einen Prozentsatz umzurechnen (z. B. 15% = 15º). Dies kann beim Vergleich verschiedener Modelle nützlich sein, da sie ihre Steigungen oft in Prozent statt in Grad angeben [6].

Dämpfung

Die Dämpfung eines professionellen Laufbands absorbiert den Aufprall Ihrer Füße auf den Boden. Dies ist eine wichtige Eigenschaft, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Ihr Training viel komfortabler und angenehmer gestalten möchten.

Die meisten Laufbänder sind mit einer einstellbaren Dämpfung ausgestattet, die beeinflusst, wie stark Ihre Füße und Gelenke bei jedem Schritt belastet werden. Mehr Dämpfung bedeutet mehr Komfort, aber auch, dass Sie sich mehr anstrengen müssen, um das Band vorwärts zu bewegen. Es liegt an Ihnen, die richtige Balance zwischen Komfort und Herausforderung zu finden, die für Sie am besten funktioniert!

Gürtelgröße

Die Größe des Laufbands ist ein weiterer wichtiger Faktor, der beim Kauf eines professionellen Laufbands zu berücksichtigen ist. Dies ist die Länge der Lauffläche und kann von Modell zu Modell variieren.

Die meisten professionellen Laufbänder haben eine Gurtlänge von mindestens 127 cm, manche sind sogar 152 cm oder 177 cm lang! Je länger das Band ist, desto mehr Platz haben Sie zum Laufen oder Gehen, aber es bedeutet auch, dass das Laufband schwerer ist und mehr Platz braucht.

Bei der Auswahl eines Laufbandes sollten Sie sich überlegen, wie viel Platz Sie zu Hause haben und wie groß das Gerät sein soll. Denken Sie daran, dass die meisten Modelle mit einem klappbaren Rahmen ausgestattet sind, so dass sie bei Nichtgebrauch kleiner verstaut werden können!

Programme

Viele professionelle Laufbänder verfügen über eine Reihe von integrierten Programmen, mit denen Sie Ihr Training abwechslungsreich gestalten können. Diese Programme verfolgen in der Regel unterschiedliche Ziele, wie z. B. Gewichtsabnahme oder Ausdauertraining, und können für Anfänger oder Menschen, die sich an eine bestimmte Routine halten wollen, sehr nützlich sein.

Die meisten professionellen Laufbänder werden mit mindestens 12 voreingestellten Programmen geliefert, einige haben jedoch bis zu 50 oder sogar mehr! Wenn Sie auf der Suche nach einem Gerät mit vielen Optionen sind, sollten Sie sich vor dem Kauf über die Anzahl der verfügbaren Programme informieren.

Sie können auch Laufbänder finden, bei denen Sie Ihre eigenen Programme erstellen können. Dies ist eine großartige Funktion, wenn Sie die volle Kontrolle über Ihr Training haben möchten!

Gewichtskapazität

Die Gewichtskapazität eines professionellen Laufbands gibt an, wie viel Gewicht das Gerät sicher tragen kann. Dies ist ein wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie ein Laufband suchen, das Ihr Körpergewicht und zusätzliche Geräte wie Gewichte oder Bänder tragen kann.

Die meisten professionellen Laufbänder haben eine Belastbarkeit von mindestens 150 kg, einige aber auch von bis zu 200 kg oder sogar mehr! Wenn Sie vorhaben, während Ihres Trainings zusätzliche Geräte zu benutzen, sollten Sie sich für ein Modell mit einer höheren Belastbarkeit entscheiden.

Denken Sie daran, dass die Gewichtskapazität auch die Person einschließt, die das Laufband benutzt! Wenn Sie also 100 kg wiegen und das Laufband zusammen mit einer weiteren Person benutzen wollen, die 50 kg wiegt, sollte die Gesamtgewichtskapazität mindestens 200 kg betragen.

Was ist bei einem Laufband für den Heimgebrauch zu beachten?

Die Konstruktion muss platzsparend sein

Laufbänder sind groß, aber es gibt immer noch einige, die eine kleinere Stellfläche haben als andere. Wenn Sie sich Sorgen um den Platz machen und Ihr Budget nicht unbegrenzt ist, sollten Sie sich das Design des Laufbands ansehen, um zu sehen, wie es in Ihr Fitnessstudio oder Ihr Wohnzimmer passen wird.

Die besten Laufbänder für kleine Räume haben ein klappbares Deck und einen klappbaren Rahmen, so dass Sie sie leicht unter Betten, hinter Türen oder an Wänden verstauen können, wenn sie nicht benutzt werden. Einige teure Modelle mit fortschrittlicher Technologie lassen sich auch vertikal zusammenklappen! Außerdem sind sie mit Rädern ausgestattet, so dass man sie schnell und mühelos im Haus bewegen kann.

Gute technologische Eigenschaften

Die besten Laufbänder für den Heimgebrauch verfügen über eine Vielzahl von Funktionen, wie z. B. eingebaute Ventilatoren, iPod-Docks und Displays, die Ihre Geschwindigkeit, Zeit, zurückgelegte Strecke und Herzfrequenz anzeigen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Laufband sind, das langfristig hält und die Investition wert ist, sollten Sie darauf achten, dass es über einige gute technische Funktionen verfügt.

Gute technologische Eigenschaften

Moderne Modelle verfügen häufig über Programme, die die Geschwindigkeit und die Steigung während des Trainings automatisch anpassen, so dass Sie sich kontinuierlich fordern können, ohne die Einstellungen manuell ändern zu müssen. Sie verfügen auch über Sicherheitsvorkehrungen wie die automatische Bremsfunktion, die das Band schnell stoppt, wenn Sie bei laufendem Gerät herunterfallen oder absteigen.

Geräumiges Laufdeck

Das Laufdeck ist das Band, auf dem Sie laufen, und es ist wichtig, wenn Sie viel Platz haben. Die Standardgröße für ein Laufband für zu Hause ist etwa 50 cm breit und 127 cm lang. Einige Modelle sind jedoch breiter oder länger. Messen Sie also vor dem Kauf den verfügbaren Platz.

Wenn Sie dazu neigen, sich beim Training viel zu bewegen, sollten Sie sich nach einem Modell mit einer geräumigen Lauffläche umsehen.
Andernfalls könnten Sie sich schon nach wenigen Minuten auf dem Gerät eingeengt fühlen. Einige Laufbänder sind auch mit einem extralangen Laufband ausgestattet, das für Läufer oder überdurchschnittlich große Menschen ideal ist.

Starker Motor

Die meisten Laufbänder, die Sie für den Heimgebrauch finden, haben einen eingebauten Motor, und es ist wichtig, vor dem Kauf zu prüfen, wie stark dieses Gerät ist. Der beste Laufbandmotor sollte in der Lage sein, eine Stunde lang mit etwa 0,75 PS zu laufen, ohne zu überhitzen oder zu sehr zu verlangsamen (was bedeutet, dass er länger hält). Außerdem muss die Leistung ausreichen, damit Sie nicht das Gefühl haben, bergauf zu laufen, wenn Sie Ihr neues Gerät benutzen!


Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welches Laufband ist am besten für die gewerbliche Nutzung geeignet?

Es gibt keine endgültige Antwort auf die Frage nach dem besten Laufband für den gewerblichen Einsatz, da dies von den spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens abhängt. Allerdings sind einige Laufbänder für Unternehmen besser geeignet als andere. So wäre beispielsweise ein Laufband mit einer großen Lauffläche und hohen Geschwindigkeiten ideal für ein Fitnessstudio, während ein leiseres Gerät mit mehr Anpassungsmöglichkeiten besser für eine Arztpraxis oder eine Physiotherapieklinik geeignet ist.

Wie viel kostet ein Laufband in Studioqualität?

Der Preis für ein Laufband in Studioqualität kann je nach Ausstattung und Fähigkeiten des Geräts erheblich variieren. Im Allgemeinen müssen Sie mit einem Preis zwischen 500 und 5000 US-Dollar für ein Spitzenlaufband für den gewerblichen Einsatz rechnen.

Welche Laufgeräte werden in Fitnessstudios verwendet?

In Fitnessstudios werden häufig verschiedene Laufbänder, Ellipsentrainer und Treppensteiger eingesetzt. Das beliebteste Gerät für das Ausdauertraining ist jedoch immer noch das Laufband.

Welches ist das zuverlässigste kommerzielle Profi-Laufband?

Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort, denn das zuverlässigste gewerbliche Laufband für Ihr Unternehmen hängt von dessen spezifischen Anforderungen ab. Einige Laufbänder sind jedoch robuster und langlebiger als andere, daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf zu informieren.

Sind 2,5 PS gut für ein Profi-Laufband?

Ja, ein Motor mit einer Leistung zwischen eins und drei sollte für Ihre Bedürfnisse mehr als ausreichend sein. Bedenken Sie jedoch, dass die genaue Leistung, die Sie benötigen, davon abhängt, welche Art von Laufband Sie kaufen und wie oft Sie es benutzen.

Nützliches Video: Sportstech F50 Profi Laufband – Ist das F50 Laufband sein Geld wert?

Fazit Absatz

Der Markt für Profi-Laufbänder boomt mit neuen Produkten. Bei so vielen Optionen kann es schwierig sein, zu wissen, wo man mit der Suche nach dem besten Profi-Laufband beginnen soll. Diese Sportgeräte sind eine großartige Investition für Sportler und Fitness-Enthusiasten aller Stufen. In diesem umfassenden Leitfaden finden Sie alles, was Sie brauchen, um eine fundierte Entscheidung über das beste Profi-Laufband für Ihre Bedürfnisse zu treffen.


Quellen und interessante Links:

  1. https://www.livestrong.com/article/456030-walking-vs-running-on-the-treadmill/
  2. https://www.eatthis.com/news-what-happens-on-treadmill/
  3. https://www.verywellfit.com/manual-treadmills-vs-motorized-treadmills-3436600
  4. https://www.dimensions.com/element/treadmills
  5. https://www.treadmillreviews.net/treadmill-buyers-guide/
  6. https://www.treadmillreviews.net/best-treadmill/incline-trainers/
Ähnliche Beiträge

Neoprenanzug Triathlon Test 2022: Die besten 5 Neoprenanzüge-Triathlon im Vergleich

Die besten Neoprenanzüge-Triathlon im Vergleich

[pricingtable id='6262'] Wählen Sie die besten Neoprenanzüge-Triathlon [modalsurvey id="1343647352" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Neoprenanzüge-Triathlon [survey_answers id="1343647352" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1343647352" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1343647352" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1343647352" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Basketballkorb Test 2021: Die besten 5 Basketballkörbe im Vergleich

[pricingtable id='4616'] Wählen Sie die besten Basketballkörbe [modalsurvey id="1182868315" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Basketballkörbe [survey_answers id="1182868315" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1182868315" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1182868315" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1182868315" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Golfschläger Test 2021: Die besten 5 Golfschläger im Vergleich

[pricingtable id='5268'] Wählen Sie die besten Golfschläger[modalsurvey id="1431206970" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Golfschläger [survey_answers id="1431206970" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1431206970" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1431206970" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1431206970" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="1431206970"…

Laufsocken Test 2021: Die besten 5 Laufsocken im Vergleich

[pricingtable id='6108'] Wählen Sie die besten Laufsocken[modalsurvey id="199811539" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Laufsocken [survey_answers id="199811539" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="199811539" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="199811539" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="199811539" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="199811539"…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.