Doppelpaddel Test 2021: Die besten 5 Doppelpaddel im Vergleich
Rate this post
Explorer
EXPLORER Alu-Paddel 220 cm Doppelpaddel Paddel Boot Kajak Kanu Bootzubehör Paddle Alu
Maße: 220 cm
Alu-Stiel 25 mm Ø
Pflanzzeit: Spring/Summer
Sevylor
Sevylor Alu-doppelpaddel K-compact, schwarz/grau/gelb
230 x 18 cm
Materialtyp: Zusammengesetzt
Gewicht: 1,2 kg
Overmont
Overmont Paddel Aluminium Doppelpaddel
230 cm
Verstellbare Paddel-Blätter
Hohles Aluminiumrohr
HEIMUNI
HEIMUNI Doppelpaddel Kajak Paddel, Kanu Paddel Aluminium Sup Doppelpaddel 222cm
222 cm
Verstellbare Paddel-Blätter
Abnehmbar und verstellbar
Intex
Intex Aluminium Kayak-Paddel schwarz 218cm
218 cm
Stabile Aluminium-Ausführung
Einfache 3-teilige Montage

Wählen Sie die besten Doppelpaddel

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Doppelpaddel

5 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

60.00% der Benutzer wählten Explorer, 20.00% Sevylor, 20.00% Overmont, 0.00% HEIMUNI und 0.00% Intex. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Um das beste Kanu Paddel für dich zu finden, musst du verschiedene Designs und Materialien kennen, aber auch wissen, wie sich das Paddel auf dem Wasser anfühlt.

Bevor Sie ein neues Paddel kaufen, sollten Sie zunächst mehrere ausprobieren und die Blätter Ihrer Freunde testen. Die meisten Paddel eignen sich für die meisten Menschen, doch die Vorteile, die sich aus der perfekten Kombination ergeben, können erheblich sein. 

Dieser Leitfaden für die Auswahl eines Kanupaddels wird Ihnen helfen, das Paddel zu kaufen, das für Sie am besten geeignet ist. Als Erstes sollten Sie sich überlegen, welche Art des Paddelns Sie am häufigsten betreiben werden.

Genau wie bei Kanus gibt es kein Paddelblatt, das für jede Art von Wasserbedingungen perfekt ist. Paddel Konstruktion, Blattform und Design unterscheiden sich je nach Art des Kanufahrens, für das sie gedacht sind.

Sowohl beim Kanu- als auch beim Kajakfahren wird ein kleines Boot durch das Wasser gepaddelt. Es handelt sich dabei um Aktivitäten mit geringer Belastung, die Ihre aerobe Fitness, Kraft und Flexibilität verbessern können. Kanu- und Kajakfahren kann als Hobby, als Wettkampfsport oder als Freizeitbeschäftigung im Urlaub betrieben werden. Sie können auf Flüssen, Seen und auf dem Meer paddeln.

Unterschied zwischen Kanu und Kajak

Obwohl die Begriffe “Kanu” und “Kajak” oft synonym verwendet werden, gibt es einige grundlegende Unterschiede:

  • Kanu – das ist ein offenes Wasserfahrzeug, in dem die Person entweder sitzt oder kniet und ein einblättriges Paddel benutzt, um das Fahrzeug durch das Wasser zu schieben.
  • Kajak – dies ist ein geschlossenes Wasserfahrzeug, in dem die Person mit ausgestreckten Beinen sitzt und ein Doppelpaddel benutzt.
  • Es gibt Ausnahmen – einige Kanus können geschlossen und einige Kajaks können offen sein, je nach Verwendungszweck.

Arten von Doppelpaddel Tätigkeiten

In den meisten Fällen wird das Boot an die Anforderungen der jeweiligen Umgebung angepasst oder entworfen. Zu den verschiedenen Arten des Kanu- und Kajakfahrens gehören:

  • Flachwasser Freizeit – so stellen sich die meisten Menschen Kanu- oder Kajakfahren vor. Sie können einen ruhigen Fluss hinunter paddeln, in ruhigen Meeres Gewässern Sightseeing betreiben oder ein Binnensee System erkunden.
  • Seekajak – das ist Paddeln auf dem Meer. Kajakfahren wird in Australien zu einem beliebten Wassersport.
  • Segeln – das Kanu oder Kajak ist mit einem Segel ausgestattet.
  • Surf Kajak – das Kajak ist normalerweise mit einer Flosse ausgestattet, ähnlich wie ein Surfbrett.
  • Sprintrennen – dies ist ein Sprintrennen über ruhiges Wasser.
  • Hochsee Rennen – dies ist ein Rennen im Wildwasser (Ozean). Diese Disziplin erfordert extreme Geschicklichkeit und Fitness.
  • Marathonrennen – ein langes Rennen, zum Beispiel auf einem langen Fluss wie dem Murray.
  • Slalom – die Person muss gegen die Uhr einen Wildwasserkurs bewältigen. Dabei gilt es, Hindernisse zu umfahren (in der Regel Stangen, die über der Strecke aufgehängt sind).
  • Kanupolo – zwei Mannschaften mit je fünf Spielern müssen darum kämpfen, mit einem Wasserball die meisten Tore zu erzielen.
  • Freestyle – ist eine Wildwasser-Kanu-Disziplin, bei der die Paddler eine Reihe von akrobatischen Tricks und Manövern auf einem Fluss Merkmal wie einer Welle oder einem Loch ausführen.
  • Wildwasser – ist der ultimative Kampf, Mensch gegen Fluss. Die Athleten müssen ein 4,5 Meter langes, 11 Kilogramm schweres und sehr instabiles Boot aus Verbundwerkstoff auf einem Fluss von Flachwasser bis hin zu Stromschnellen der Stufe 4 steuern.

Gesundheitliche Vorteile des Kanu- und Kajakfahrens

Kanu- und Kajakfahren ist eine Sportart mit geringer Belastung, die die aerobe Fitness, die Kraft und die Beweglichkeit verbessern kann. Zu den spezifischen gesundheitlichen Vorteilen gehören:

  • Verbesserte kardiovaskuläre Fitness
  • Stärkung der Muskeln, insbesondere des Rückens, der Arme, der Schultern und der Brust, durch die Bewegung des Paddels
  • Stärkere Rumpf- und Beinkraft, da die Kraft für den Antrieb eines Kanus oder Kajaks hauptsächlich aus der Drehung des Rumpfes und dem Druck mit den Beinen kommt
  • Geringeres Risiko von Gelenk- und Gewebe Verschleiß, da Paddeln eine Aktivität mit geringer Belastung ist.

Weitere Vorteile des Kanu- und Kajakfahrens

Einige weitere gute Gründe für das Paddeln sind:

  • Kajak- und Kanufahren kann friedlich und meditativ oder aufregend sein – je nachdem, wo und wie man es macht.
  • Paddeln ist eine großartige Möglichkeit, unsere Wasserwege zu genießen.
  • Vorbereitung auf das Kanu- und Kajakfahren

Allgemeine Tipps für Anfänger sind:

  • Treten Sie einem Verein bei – der beste Weg, das Paddeln zu erlernen, ist die Mitgliedschaft in einem örtlichen Verein. Weitere Informationen erhalten Sie bei Canoeing Victoria. Sie können zwar auch durch Lesen viel über den Sport lernen, aber Unterricht wird Ihre Technik verbessern, Ihr Verletzungsrisiko verringern und Ihnen helfen, sich der Sicherheitsaspekte auf dem Wasser bewusst zu werden.
  • Seien Sie ein guter Schwimmer – da Sie beim Paddeln gelegentlich ins Wasser springen müssen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein guter Schwimmer sind. Wenn nötig, sollten Sie Ihre Schwimmtechnik auffrischen.
  • Probieren Sie aus, bevor Sie kaufen – Paddeln kann ein teurer Zeitvertreib sein. Überlegen Sie, ob Sie sich die Ausrüstung zunächst leihen oder mieten wollen, bis Sie sicher sind, dass Ihnen das Kanu- und Kajakfahren so viel Spaß macht, dass Sie für eine komplette Ausrüstung bezahlen können.

Grundausstattung für Kanu- und Kajakfahren

Die genauen Anforderungen an eine vollständige Ausrüstung sind je nach Art des geplanten Paddelns und den Anforderungen des Gewässers leicht unterschiedlich, aber eine Grundausrüstung sollte Folgendes enthalten:

  • Kanu oder Kajak
  • ein geeignetes Paddel
  • eine persönliche Schwimmhilfe (PFD), z. B. eine Schwimmweste oder -jacke. 
  • Helm
  • Neoprenanzug
  • Neoprenanzug-Booties
  • geeignete Kleidung
  • Spritzdecke, eine Abdeckung, die das Wasser aus dem Boot fernhält.

Verschiedene Arten von Kajak-Doppelpaddeln 

Paddel mit niedrigem Winkel

Hochwinklige Paddel

Paddel mit Kunststoff- oder Nylon Blättern

Paddel mit Fiberglas Blättern

Paddel mit Kohlefaser Blättern

Paddel mit asymmetrischen Blättern

Paddel mit dihedralen Blättern

Paddel mit geradem Schaft

Paddel mit gebogenem Schaft

Zweiteilige Paddel

Vierteilige Paddel

Einteilig Paddel

Paddel mit kleinem Schaftdurchmesser

Paddel mit Streichholz Blättern

Paddel mit gefiederten Blättern

Paddel für Kajak Fischer

Macht eine Doppelpaddel Sie schneller?

“Nein”, lautet die einfache Antwort darauf, vor allem, wenn sie nicht richtig eingesetzt wird. Es wird Ihnen sicherlich zusätzliche Kontrolle in einem V1 geben und das gilt für männliche und weibliche Paddler, unabhängig davon – und zusätzliche Kontrolle wird Sie standardmäßig schneller von A nach B bringen. Dass tahitianische Crews mit diesem Paddel schnell sind, ist kein garantierter Indikator dafür, dass es ein besserer Stock ist, es ist einfach anders.

Technisch anspruchsvoller als ein Single Paddel?

Die zusätzliche Biegung, der Knick oder die Kurbel im oberen Teil des Schafts in Richtung der oberen Hand macht diesen Schaften technisch anspruchsvoller, was die optimale Nutzung der Winkel im Schaft angeht. Die Nutzung der Kurbel und ihres mechanischen Vorteils für die Steuerung eines V1 wird in Bezug auf die Steuerkomponente sehr klar und offensichtlich, aber bei der einfachen Ausführung des Vorwärts Schlags ist es weniger offensichtlich.

Von aggressiven Doppelpaddel zu passiven Doppelpaddel

Die frühesten Formen dieses Paddels wiesen eine definitive “Kurbel” auf, die durch die einfache Herstellung eines einfach gebogenen Paddels mit einer Biegung am Hals zum Blatt entstand. Der Winkel war so beschaffen, dass von diesem Drehpunkt aus eine “aggressive” Hebelwirkung erzeugt werden konnte.

Im Laufe der Zeit wurde diese Fertigungstechnik durch die Verwendung von “Vorrichtungen” ersetzt, so dass die obere Biegung nun Teil einer kontinuierlichen Kurve war.

Dies geschah nicht, um den mechanischen Vorteil oder das Design zu verbessern – es war einfach eine Lösung für die Massenproduktion, und das ist schade, denn die alte Art, die Doppelpaddel herzustellen, führte zu einem weit überlegenen Stock, der einen stärkeren festen Drehpunkt bot.  

Die Einführung des Doppelpaddel ab Mitte der 90er Jahre hat den Markt langsam durchdrungen, nicht weil die Paddler diese Form der Biegung wünschten, sondern vor allem, weil die Hersteller es einfacher fanden, die Laminate während der Lege- und Gleitphase mit einer Vorrichtung in Form zu biegen – manchmal sogar mit Dampf.

Mechanisch gesehen haben Doppelpaddel keinen einzigen festen Drehpunkt, sondern einen progressiven, so dass sich der Drehpunkt bei der Benutzung dramatisch “verschiebt”, was die Doppelpaddel nachweislich weniger effektiv und nicht so positiv oder genau für das Hinzufügen des “Push”-Elements macht.

Einige Entwürfe fühlen sich bei der Benutzung etwas “eigenwillig” an. Nichtsdestotrotz bieten die besseren Designs immer noch einen gewissen mechanischen Vorteil und bleiben zentral für den Einsatz in Paddelbooten der Klassen V1 und V6.

Doppelpaddel Technik

Mit der Einführung des doppelt gebogenen Schaftes zur weiteren Verbesserung des Komforts wurden ungewollte Vorteile in das Design eingebaut. Der tahitianische Schlag, bei dem das Doppelpaddel zum Einsatz kommt, ist das beste Beispiel dafür, wie die Tahitianer ihre Technik entwickelt und perfektioniert haben, um ihre Technik anzuwenden.

Die obere Hand kann weiter hinten gehalten werden, da der Griff zum Paddler hin abgewinkelt ist, so dass er nach oben und nach hinten gerichtet ist, während die Biegung, die etwa drei Viertel des Weges nach oben verläuft, aus gutem Grund als “Kurbel” bezeichnet wird.

Außerdem kann eine kürzere Gesamt Paddellänge verwendet werden, da der obere Schaft abgewinkelt ist und der Schwerpunkt weniger auf dem Abtrieb liegt. In Wirklichkeit bietet dieser Paddel Typ einen “mechanischen Vorteil”.

Eine gut konstruierte Doppelpaddel oder S-Biegung ermöglicht es der Kurbel oder dem Drehpunkt, als zusätzlicher Hebel zu fungieren, der dem Blatt Antrieb und Kraft verleiht, wobei der Paddler in der Mitte des Schlags mit dem oberen Arm kurz nach vorne drücken kann, um die Kurbel als “momentanen” Hebel zu nutzen.

Einstiegsphase und Erholung

Bei der Verwendung von Doppelpaddel wird das Paddelblatt leicht seitlich von der Va`a weggeführt, nach oben gehoben, um am Ende des Schlags Druck und Widerstand zu vermeiden, und nach vorne zum Einstiegspunkt geführt, so dass die Ausholbewegung weniger Federung und eine geradlinige Rückhol Bewegung beinhaltet. Der Outrigger-Schlag, von Kalifornien bis Australien, hat eine stärkere Federung und eine weniger gebogene Ausholbewegung.

Mehr Flexibilität und größere Blattflächen

Tahiti-Paddel werden aufgrund der verwendeten Hölzer mit einem gewissen Maß an natürlicher “Feder” oder “Flex” hergestellt. Der “Rückstoß” sorgt für eine schnelle Erholung und bietet ein ermutigendes “Gefühl” während der Kraftphase, was das Gefühl für Rhythmus und Timing verbessert.  

Welche Doppelpaddel Länge ist die richtige für mich?

Es gibt viele Feinheiten (und Meinungen), wie man die beste Paddellänge bestimmt. Viele erfahrene Paddler haben eine Sammlung verschiedener Paddel Modelle und -größen für unterschiedliche Bedingungen, aber die meisten Leute halten die folgende Tabelle für die richtige Größe für neue Paddler. 

Generell gilt: Das kürzeste Paddel, mit dem man das Wasser gut erreichen kann, ist am besten. In der Mitte des Paddelschlags halten die meisten Paddler den Griff so, dass sich die obere Hand etwa auf Augenhöhe befindet und der Punkt, an dem das Paddelblatt auf den Schaft trifft (die Kehle oder Schulter), auf der Wasserlinie liegt.

Messen Sie Ihren Torso

Eine gute Möglichkeit, sich dieser Geometrie anzunähern, ist es, die Länge des eigenen Rumpfes zu messen. Hier ist eine einfache und genaue Methode, um Ihren Torso zu messen. Setzen Sie sich aufrecht – nicht krumm – auf einen flachen Stuhl. Messen Sie den Abstand von der Oberfläche des Stuhls zwischen Ihren Beinen bis zu Ihrer Nase. Folgen Sie dann der nachstehenden Tabelle:

Torso Größe Gerade Doppelpaddel Länge Gebogene Doppelpaddel Länge 
66 cm 132 cm 121 cm
71 cm 137 cm 127 cm
76 cm 142 cm 132 cm
81 cm 147 cm 137 cm
86 cm 152 cm 142 cm
91 cm 157 cm
96 cm 162 cm

Schnelles Messen:

Eine einfache Methode zum Messen im Gelände ist, den Griff des Paddels im Sitzen zwischen die Beine zu legen. Markieren Sie die Stelle, an der die Schulter des Blattes Sie berührt. Bei einem geraden Schaft sollte sich die Schulter an Ihrer Stirn befinden, bei einem gebogenen Schaft an Ihrer Nase.

Hinweise zum Kanu Stil:

Wenn Sie ein Mehrzweck-Tandem Kanu für die ganze Familie haben, können Sie sich die Auswahl erleichtern. Schauen Sie sich die Größentabelle unten an, um Ihre Doppelpaddel Auswahl zu treffen.

Für schmale Trippelkanus, Kanus mit nach innen geneigten Bordwänden oder niedrigen Sitzen wählen Sie ein Paddel mit kürzerem Schaft (normalerweise um eine Größe).

Besonders breite, ausgestellte Kanus und solche mit hohen Sitzen erfordern ein etwas längeres Doppelpaddel, damit Sie das Wasser mit dem Blatt leicht erreichen können und nicht mit dem Schaft (oder Ihren Knöcheln) an der Bordwand anstoßen.

Auf welche Eigenschaften sollte ich bei einem Doppelpaddel achten?

Schäfte aus laminiertem Holz sind in der Regel sowohl stärker als auch steifer als Vollholz.

Blätter aus Glasfaser sind widerstandsfähiger gegen Splitter, wenn sie zwischen scharfen Steinen eingeklemmt oder unter Seesäcken im Kofferraum Ihres Fahrzeugs gestapelt werden.

Besonders bei Holz ist eine glatte Oberfläche für Ihren Komfort entscheidend.

Einige Hersteller bieten hochwertige Harze für die gesamte Kante des Paddelblatts oder nur für die Spitze an. Wenn Ihr Paddel einer rauen Behandlung ausgesetzt ist oder auf einer langen Reise ständig mit Wasser in Berührung kommt, sollten Sie es mit einem solchen Schutz versehen.

Sparlack wird von einigen Paddel Herstellern empfohlen, wenn das Paddel ständig dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, aber das gibt eine weichere Oberfläche, die feinen Sand aufnehmen und sich klebrig anfühlen kann. Polyurethan bietet eine härtere und haltbare Oberfläche.

Warum ist der Griff des Doppelpaddels so geformt?

Der Handflächengriff

Der Handflächengriff wurde von unseren Ingenieuren so entworfen, dass er sich der Handfläche anpasst. Das macht ihn zu einem sehr komfortablen Griff, der sich auch für lange Fahrten eignet. Normalerweise haben Paddel mit geradem Schaft einen symmetrischen Griff, der auch als Freestyle Palm Grip bezeichnet wird. Dadurch kann das Paddel auf beiden Seiten benutzt werden, was das Hin- und Herwechseln weniger anstrengend macht. Da gebogene Schäfte nur in eine Richtung verwendet werden können, haben sie in der Regel einen asymmetrischen Griff oder den so genannten klassischen Palm Grip.

T-Griff

Kanufahrer können ihre Finger um den Griff wickeln, um ihn mit einem T-Griff zu kontrollieren. Wenn Sie beim Manövrieren Ihren Daumen gegen das äußere Ende des Griffs drücken, können Sie das Kanu mit einer Hebelwirkung drehen und stemmen und so die Richtung leichter beeinflussen. Der T-Griff ist nur für das Expedition Plus erhältlich, das speziell für Wildwasser- und Expeditionsfahrten entwickelt wurde. Wenn Sie eine abgeschwächte Version des T-Griffs suchen, hat das Sunburst eine T-Griff-Mischung, die Paddlern die Kontrolle und Hebelwirkung bietet, aber ohne die scharfen Winkel.      

Materialien: Langlebigkeit und Gewicht

Kanu-Doppelpaddel aus Holz

Dieses klassische Paddel Material ist schön, liegt gut in der Hand und ist bei kühlem Wetter angenehm warm. Kanu Doppelpaddel aus Holz sind in der Regel die erste Wahl für Paddler, die auf Seen unterwegs sind. Holzpaddel benötigen im Laufe der Zeit eine gewisse Pflege, z. B. gelegentliches Abschleifen und Lackieren, um Feuchtigkeit und Fäulnis in Schach zu halten.

Nicht alle Holzarten sind gleich. Esche ist ein sehr widerstandsfähiges Holz, das sich hervorragend für Trippel Fahrten eignet, da es auch raueren Bedingungen standhält. Ahorn ist ebenfalls sehr robust, aber auch flexibel. Kirsche ist ein beliebtes Holz für Kanupaddel, weil es haltbar und recht leicht ist, was es zu einer beliebten Wahl für Holzpaddel macht.

Nussbaum ist recht steif und etwas schwerer und kann auch teurer sein. Einige Paddel werden mit einer Glasfaserspitze geliefert; dies kann eine gute Wahl sein, wenn Sie ständig in flachen oder felsigen Gewässern paddeln und einen gewissen Aufprallschutz wünschen.

Manche Kanu Paddel aus Holz werden nicht nur aus einem, sondern aus mehreren verschiedenen Hölzern hergestellt, die miteinander laminiert werden. Ob ein Holzpaddel laminiert ist, erkennen Sie daran, dass verschiedene Farben oder Schattierungen des Holzes nebeneinander zu sehen sind.

Verbundwerkstoffe

Kanu Doppelpaddel aus Aramid, Glasfaser und Kohlenstoff

Kanupaddel aus Verbundwerkstoffen wie Carbon, Aramid und Glasfaser sind extrem leicht und stabil. Diese Doppelpaddel benötigen keine Wartung wie Holzpaddel.

Kanu Paddel aus Carbon sind die erste Wahl von Rennfahrern, und je nach dem Verhältnis von Carbon zu anderen Fasern im Paddel variiert der Preis. Je höher der Carbonanteil im Paddel, desto teurer ist es in der Regel. Paddel aus Verbundwerkstoffen sind steif und weniger biegsam als einige Holzpaddel Typen.

Kanu Doppelpaddel aus Aluminium und Kunststoff

Die meisten Kanu Paddel aus Kunststoff haben ein Kunststoffblatt und einen Aluminiumgriff. Kunststoff Doppelpaddel sind langlebig und müssen nicht gewartet werden. An einem kalten Tag kann es etwas unangenehmer sein, den Aluminiumschaft zu greifen, als einen Holzschaft.

Sie sind schwerer und können weniger effizient und komplex konstruiert sein als andere Paddel Typen, können sich aber als Zusatzausrüstung für lange Fahrten oder gelegentliche Kanu Fahren in der Hütte eignen.

Doppelpaddel für Anfänger

Wenn Sie sich nur ein Paddel zulegen, sollten Sie sich ein Doppelpaddel zulegen, insbesondere für Kajaks. Mit einem Einzelpaddler ist es sehr mühsam, sich hinzusetzen und die Seite zu wechseln.

Wenn man ein Kajak mit zwei Paddeln benutzt, ist man wendiger und paddelt effizienter. Denken Sie also nicht zweimal darüber nach, Doppelpaddel sind ein Muss.

Wenn Sie gerade erst mit dem Paddeln beginnen und gerade Ihr erstes Boot gekauft haben, ist es hoffentlich mit einem Paddel ausgestattet. Manchmal sind die Paddel, die zu dem gekauften Boot passen, nicht besonders gut. Sie werden meist billig hergestellt, um den Gewinn zu maximieren.

Wir würden sagen, dass die meisten Leute aufrüsten sollten, aber wenn Sie gerade erst anfangen, werden diese Paddel gut funktionieren. Sie werden feststellen, dass Wasser in den Schaft eindringt, dass Salzwasser das Paddel rosten lässt, dass Schrauben herausfallen können und dass es sich nach ein paar Mal Benutzung etwas wackelig anfühlt, weil die Teile nicht mehr so gut zusammenpassen wie im Neuzustand.

Das liegt in der Regel daran, dass das Material, aus dem es hergestellt ist, billig ist.

Am besten wäre ein Paddel, das ergonomisch geformt ist und ein gebogenes Blatt hat, so dass beim Ziehen die konvexe Seite beim Paddeln gegen das Wasser drückt. Es sollte wie ein Löffel geformt sein und nicht so flach wie ein Spatel.

Doppelpaddel für erfahrene Paddler

Auch hier sind Doppelpaddel ein Muss, und ich würde zu Paddeln tendieren, die aus Carbon gefertigt sind. Carbon wird steifer und leichter sein und hat nichts mit Rost oder Teilen zu tun, die sich nach ein paar harten Fahrten verformen.

Wenn Sie ein anständiges Kajak kaufen, haben sie meistens ein Paddel aus Carbon. 

Zusätzliche Tipps für Ihr Doppelpaddel

Bewahren Sie Ihr Kanu-Dopppelpaddel ordnungsgemäß auf

Im Internet finden Sie zahlreiche Anleitungen zum Bau eines einfachen Paddel Gestells oder einer Paddelhalterung. Sie können das Paddel auch einfach flach in Ihrem Haus oder in der Garage aufbewahren. Halten Sie es von der Sonne fern und lagern Sie es über den Winter an einem trockenen Ort, wo keine Feuchtigkeit in das Holz eindringen kann. Denken Sie daran, dass die Lagerung Ihres Kanus genauso wichtig ist wie die Lagerung Ihres Paddles.

Packen Sie ein Extra ein

Egal, ob Sie Ihr Paddel bei einer Portage im Gebüsch vergessen oder ob es in der Nacht bei wechselndem Wasserstand weggeschwemmt wird, es ist nicht schwer, Ihr Blatt zu verlieren.

Wenn Sie eine längere Kanutour unternehmen, sollten Sie für alle Fälle ein Ersatzpaddel einpacken. Sie werden damit viel glücklicher sein, ebenso wie Ihre Freunde, die Sie nicht mehr mit dem Paddel anfeuern müssen.

Verwenden Sie Hockey Socken für Holzpaddel

Stülpen Sie auf einer Kanutour bei Portagen oder auf dem Campingplatz eine Hockey Socke über Ihr Paddelblatt. Auf diese Weise können Sie Ihr Holzpaddel auf einfache Weise schützen und sein schönes Aussehen bewahren. Viele Leute haben ihre Kanupaddel jahrzehntelang, wenn sie gut gepflegt werden. Machen Sie Ihre Entscheidung nicht allein vom Preis abhängig. Ein gut gemachtes Paddel, das Ihren Bedürfnissen entspricht und sich gut anfühlt, ist es wert, dafür zu bezahlen.

Nützliches Video: KAJAK Paddeltechnik Flachwasser Basics | Grabner Paddle Academy


Ähnliche Beiträge

Armlinge Test 2021: Die besten 5 Armlinge im Vergleich

[pricingtable id='4475'] Wählen Sie die besten Armlinge [modalsurvey id="1361685901" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Armlinge [survey_answers id="1361685901" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1361685901" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1361685901" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1361685901" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Balance-Board Test 2021: Die besten 5 Balance-Boards im Vergleich

[pricingtable id='4543'] Wählen Sie die besten Balance-Boards [modalsurvey id="473767614" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Balance-Boards [survey_answers id="473767614" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="473767614" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="473767614" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="473767614" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Mundschutz Boxen Test 2021: Die besten 5 Mundschutze Boxen im Vergleich

[pricingtable id='6200'] Wählen Sie die besten Mundschutze Boxen [modalsurvey id="1355838379" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Mundschutze Boxen [survey_answers id="1355838379" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1355838379" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1355838379" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1355838379" qid="1" aid="1" style="plain"…

Gewichtheberschuhe Test 2022: Die besten 5 Gewichtheberschuhe im Vergleich

[pricingtable id='5167'] Wählen Sie die besten Gewichtheberschuhe [modalsurvey id="1139222963" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Gewichtheberschuhe [survey_answers id="1139222963" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1139222963" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1139222963" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1139222963" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.