Fitnessband Test 2021: Die besten 5 Fitnessbänder im Vergleich
Fitnessband Test 2021: Die besten 5 Fitnessbänder im Vergleich
5 / 1 Bewertung(en)
Gritin
Gritin Widerstandsbänder
5er Set
100% Latex
Geeignet für Multi-Training
Haquno
Haquno Resistance Bands, Fitnessbänder Hip Widerstandsbänder Set
3er Set
Geeignet für Multi-Training
3 resistance levels
HUIZL
HUIZL Fitnessbänder 5er Set
5er Set
100% Naturlatex
5 resistance levels
BESTOPE
BESTOPE Resistance Bands Fitnessbänder
Resistance: 50 bis 125 lbs
100% Naturlatex
Thick: 4. 5mm
Potok
Potok Fitnessbänder 3er-Set für Fitness
3er Set
Geeignet für Multi-Training
3 resistance levels

Wählen Sie die besten Fitnessbänder

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Fitnessbänder

0 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

0% der Benutzer wählten Gritin, 0% Haquno, 0% HUIZL, 0% BESTOPE und 0% Potok. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Fitnessbänder sind eine großartige Alternative zu Gewichten oder sogar eine hervorragende Ergänzung zu einem herkömmlichen Krafttrainingsprogramm. Sie sind preiswert, vielseitig und trainieren die Muskeln auf eine ganz andere Weise als Gewichte. Studien haben gezeigt, dass die Muskeln auf ein Krafttraining mit Widerstandsbändern genauso gut reagieren wie auf andere Arten von Geräten, z. B. freie Gewichte und verschiedene Maschinen.

Manche Menschen scheuen sich davor, Fitnessbänder auszuprobieren, weil sie nicht wissen, wie man sie benutzt. Das Training mit Fitnessbändern fühlt sich anders an als mit Hanteln und anderen Geräten, da der Widerstand während beider Teile der Übung spürbar ist.

Bei einem Kurzhantel-Curl mit Fitnessbändern beispielsweise beanspruchen Sie die Muskeln sowohl beim Beugen als auch beim Loslassen des Arms. Dadurch liegt eine konstante Spannung auf dem Muskel vor, die ihn auf eine Weise beansprucht, die Sie vielleicht nicht gewohnt sind.

Wie funktionieren Fitnessbänder?

Wie jedes andere Trainingsgerät können auch Widerstandsbänder für Ihr spezifisches Trainings-/Rehabilitationsprogramm angepasst werden. Genau wie Hanteln oder andere gewichtete Trainingsgeräte bieten verschiedene Fitnessbänder dem Benutzer eine Vielzahl von Widerstandsstufen. Der Unterschied zwischen Fitnessbändern und Kurzhanteln liegt im Widerstand selbst. Während der Muskelkontraktion und -dehnung bieten diese Bänder einen positiven Widerstand, so dass Sie die Vorteile über den gesamten Bewegungsbereich nutzen können. Wie bei jeder Übung sollten Sie vor Beginn eines Trainings Ihren Arzt/Therapeuten konsultieren. Beginnen Sie außerdem klein und arbeiten Sie sich zu höheren Widerstandsstufen vor. Anhand der Farben dieser Widerstandsbänder können Sie erkennen, welche Fitnessbänder leichter sind, während Sie zu einem höheren Widerstand übergehen.

Vorteile von Fitnessbändern

Fitnessbänder bieten eine andere Art von Training. Sie sind nicht nur genauso effektiv wie teurere Geräte, sondern bieten auch viele einzigartige Vorteile:

Sie verbessern die Koordination

Bänder funktionieren ähnlich wie eine Kabelmaschine, sodass Sie eine konstante Spannung auf den Muskel ausüben können. Außerdem werden mehr Stabilisierende Muskeln eingesetzt, um das Band bei jeder Übung in der richtigen Position zu halten, was den immer gleichen Übungen eine neue Dynamik verleiht. Das fördert die Koordination und das Gleichgewicht und sorgt dafür, dass mehr Muskelgruppen angesprochen werden.

Sie erhalten ein gutes Workout

Sie können dieselben Übungen ausführen wie mit freien Gewichten. Der Unterschied liegt in der Positionierung des Bandes. Sie können zum Beispiel auf dem Band stehen und die Griffe für Bizepscurls oder Überkopfdrücken greifen. Sie können es an einer Tür befestigen und Trizeps-Liegestütze machen. Sie können das Fitnessband für Brustübungen oder Schulterrotatoren um eine Stange oder einen Stuhl wickeln. Sie können sogar Übungen auf dem Boden machen, wie diese sitzenden Bizepscurls. Die Möglichkeiten sind endlos, und Sie werden feststellen, dass Ihnen eine ganze Reihe von Übungen und Workouts zur Verfügung stehen.

Sie sorgen für Abwechslung

Mit Fitnessbändern können Sie Ihre Position auf verschiedene Weise verändern und Widerstand aus allen Richtungen erzeugen – von der Seite, über Kopf, von hinten, von unten usw. Dadurch ändert sich die Art und Weise, wie Ihr Körper arbeitet und wie sich eine Übung anfühlt. 

Sie sind preisgünstig

Die Bänder kosten zwischen 6 und 30 Euro, je nachdem, wie viele man kauft und wo man sie kauft, was für preisbewusste Trainierende von Vorteil ist.

Sie nehmen nicht viel Platz weg

Im Gegensatz zu Geräten, die viel Platz benötigen, lassen sich Fitnessbänder leicht unter einem Bett oder einer Kommode verstauen oder in einem Schrank unterbringen.

Sie lassen sich gut transportieren

Fitnessbänder wiegen sehr wenig. Sie können sie leicht in Ihren Koffer packen und im Auto oder im Hotelzimmer trainieren – ideal, wenn Sie wenig Zeit haben und nicht auf Ihre üblichen Geräte zurückgreifen können.

Sie sind für alle Fitnessniveaus geeignet. Je nachdem, wie du sie einsetzt, sind Bänder sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Du kannst sie für einfache Übungen verwenden oder die Intensität traditioneller Übungen erhöhen.

Elastische Spannung vs. Schwerkraft

Um Ihnen ein besseres Verständnis für die Funktionsweise von Fitnessbändern zu vermitteln, lassen Sie uns kurz über elastische Spannung (die Art von Widerstand, die durch Fitnessbandübungen verursacht wird) im Vergleich zur Schwerkraft (die Art von Widerstand, die durch Übungen mit freien Gewichten verursacht wird) sprechen…

Beim Training mit freien Gewichten wie einer Kurzhantel wird der Widerstand durch die Schwerkraft erzeugt. Bei Fitnessbändern wird der Widerstand durch elastische Kraft erzeugt. Je mehr wir das Band dehnen, desto größer ist die Spannung. Unsere Muskeln müssen also Kraft aufbringen, um diese elastische Spannung zu überwinden.

Bei der Verwendung von freien Gewichten ist die Richtung immer nach unten gerichtet, aber mit Bändern können wir Kraft in jede Richtung erzeugen, indem wir das Band in die entgegengesetzte Richtung drücken oder ziehen. Deshalb sind Bänder besonders gut für die Querebene geeignet. Wenn Sie Hanteln verwenden, zieht das Gewicht Sie nach unten, während Sie sich drehen oder der Drehung widerstehen. Bei Bändern wirkt die Kraft in die Richtung, in der das Band verankert ist. Wenn das Band also links oder rechts von Ihnen verankert ist, wirkt die Kraft in diese Richtung, was sich perfekt für Rotations- oder Antirotationsübungen eignet.

Ein weiteres Beispiel dafür, wie die elastische Kraft im Vergleich zur Schwerkraft nützlich sein kann, ist die Tatsache, dass Sie sich so positionieren können, wie Sie wollen. Mit Kurzhanteln können Sie Ihre Brust nur trainieren, wenn Sie auf der Bank liegen (flach oder schräg), da die Schwerkraft nach unten wirkt. Und um den Rücken zu treffen, müssen Sie sich nach vorne beugen.

Mit Fitnessbändern können Sie Ihre Brust im Stehen trainieren, indem Sie das Band um Ihren Rücken wickeln und horizontal nach vorne drücken (Sie können das Band auch direkt hinter Ihnen an einem Anker befestigen, um mehr elastische Kraft zu erzeugen, was mehr Widerstand bedeutet).

Kauftipps für die Auswahl von Fitnessbändern

Beim Kauf von Fitnessbändern gibt es eine Reihe von Dingen zu beachten. Hier sind einige Tipps, damit Sie Ihr Geld sinnvoll ausgeben können.

Kaufen Sie eine Vielzahl von Fitnessbändern

Die meisten Fitnessbänder sind je nach Spannungsgrad farbcodiert (z. B. leicht, mittel, schwer, sehr schwer). Es ist am besten, mindestens drei Bänder zu haben – ein leichtes, ein mittleres und ein schweres -, da verschiedene Muskelgruppen unterschiedliche Widerstandsstufen benötigen. Ein Favorit für viele Trainierende sind SPRI-Bänder. Achten Sie auf den Spannungsgrad der einzelnen Farben, damit Sie eine Auswahl kaufen können.

Kaufen Sie bequeme, leicht zu verwendende Fitnessbänder

Einige Fitnessbänder, die Sie im Handel finden, haben austauschbare Griffe, d. h. Sie müssen sie abnehmen und wieder anbringen, um verschiedene Fitnessbänder zu verwenden. Einige haben Griffe, die größer als normal sind oder aus hartem Kunststoff bestehen. Das sind zwar nur Kleinigkeiten, aber sie können die Verwendung der Bänder schwieriger machen, als es sein müsste.

Versuchen Sie, Fitnessbänder mit gepolsterten Griffen zu kaufen, und stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht auswechseln müssen.

Halten Sie es einfach

Es gibt eine große Auswahl an Bändern – 8er-Fitnessbänder, Doppelbänder, Kreisbänder usw. Wenn du gerade erst anfängst, solltest du dich für ein einfaches langes Rohr mit Griffen entscheiden. Wenn Sie erst einmal herausgefunden haben, wie man es benutzt, können Sie später zur Abwechslung andere Typen kaufen.

Zubehör kaufen

Ein Schlüssel zur Verwendung von Fitnessbändern ist, dass Sie verschiedene Möglichkeiten haben, sie zu befestigen. Wenn Sie zu Hause eine stabile Stange oder ein Treppengeländer haben, um die Sie das Band für Übungen wie Brustdrücken oder Rudern im Sitzen wickeln können, brauchen Sie vielleicht kein zusätzliches Zubehör. Wenn nicht, brauchen Sie vielleicht eine Türbefestigung. Sie können auch Fußfesseln, verschiedene Griffe und anderes Zubehör kaufen.

Farben der Fitnessbänder

Die Farben des Regenbogens der Fitnessbänder sind nicht nur dekorativ. Mit fortschreitender Übung/Rehabilitation werden Sie den Widerstandsgrad Ihrer Übungsbänder erhöhen wollen. Die verschiedenen Farben der Übungsbänder entsprechen den verschiedenen Widerstandsstufen. 

Ein Tipp: Erhöhen Sie den Widerstand nicht ohne die Zustimmung Ihres Arztes oder Therapeuten, wenn Sie sich gerade von einer Verletzung erholen. Dies kann dazu führen, dass Sie einen verletzten Bereich übermäßig belasten und sich möglicherweise erneut verletzen. Außerdem sollten Sie immer aufhören zu trainieren, wenn Sie Schmerzen verspüren. Die verschiedenen Farben der Widerstandsbänder können von Hersteller zu Hersteller leicht variieren.

Verschiedene Untersuchungen zeigen, dass sich die Fitnessbänder positiv auf die Trainingsleistung des Benutzers auswirken. Interessanterweise aktivieren Fitnessbänder eine ähnliche Gruppe von Muskeln wie die Hanteln. Sie verbessern auch die Lebensqualität und sind nachweislich ein wirksames Mittel zur Behandlung von Kniearthrose. Patienten mit Osteoarthritis, die Fitnessbänder für Widerstandsübungen verwendet haben, haben behauptet, dass dies die Qualität ihres Lebens um ein Vielfaches erhöht hat.

Gelb  2 bis 14 kg Widerstand (1,27cm – 104cm x 1,27cm x 0,5cm)
Schwarz  9 bis 25 kg Widerstand (20 cm – 104 cm x 2,2 cm x 0,5 cm)
Blau  16 bis 32 kg Widerstand  (3,18cm – 104cm x 3,18cm x 0,5cm)
Grün  20 bis 52 kg Widerstand (4,44cm- 104cm x 4,44cm x 0,5cm)
Grau  27 bis 77 kg Widerstand (6,35cm – 104cm x 6,35cm x 0,5cm)

Hinweis: Die Abmessungen der Widerstandsbänder in Klammern sind Länge x Breite x Höhe/Dicke in Zoll.

Achten Sie auf die Qualität der Widerstandsbänder!

Häufige Verwendungszwecke für die einzelnen Fitnessbänder

Gelbes Band (geringster Widerstand) – 1,27 cm breit

  • Gut zum Dehnen
  • Beweglichkeit
  • Sprungübungen
  • Reha & Vorbehandlung
  • Krafttraining für kleine Muskelgruppen (z. B. Schultern)
  • Extrem leichte Unterstützung bei Klimmzügen
  • Hinzufügen eines leichten Widerstands zu Langhantel Übungen wie Bankdrücken, Überkopfdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben.

Schwarzes Band – 2,2 cm breit

  • Dehnen
  • Beweglichkeit
  • Sprungübungen
  • Krafttraining für kleine/mittlere Muskelgruppen (z. B. Bizepsübungen, Schulterdrücken).
  • Leichte Unterstützung bei Klimmzügen.
  • Hinzufügen von leichtem bis mittlerem Widerstand zu herkömmlichen Fitnessgeräten wie Kniebeugen, Beinpresse usw.

Blaues Band – 3,2 cm breit

  • Ganzkörper Kraftübungen (z. B. Schulterdrücken, Kreuzheben, Wadenübungen)
  • Krafttraining für den Unterkörper
  • Beweglichkeits- und Dehnungsübungen
  • Beste Widerstandsbänder für unterstützte Klimmzüge, Klimmzüge oder Kipping.
  • Hinzufügen eines mittelschweren Widerstands zu Langhantelübungen wie Bankdrücken, Kreuzheben oder Kniebeugen.

Grünes Band – 4,4cm breit

  • Große Muskelgruppen (Kreuzheben, Kniebeugen)
  • Übungen für den unteren Körperbereich – Lower Body Stretches
  • Perfekt für unterstützte Klimmzüge, strict oder kipping
  • Wenn Sie ein fortgeschrittener Heber sind, können Sie traditionelle Fitness Übungen wie Kreuzheben oder Kniebeugen mit schwerem Widerstand ergänzen.

Graues Band – 6,4 cm breit

  • Krafttraining für große Muskelgruppen.
  • Große zusammengesetzte Übungen wie Deadlifts.
  • Großartig für Leute, die viel Unterstützung bei ihren Klimmzügen und Stangen Muskelübungen brauchen.
  • Hinzufügen von sehr schwerem Widerstand zu traditionellen Krafttraining Übungen wie Kreuzheben oder Kniebeugen.
  • Dieses Band ist am besten für schwerere Körpertypen und fortgeschrittene Heber geeignet.

Wie wählt man die richtigen Fitnessbänder aus?

Wenn Sie nur ein Band oder bestimmte Bänder für Ihr spezielles Fitnessziel kaufen möchten, hängt Ihre Wahl davon ab, wofür Sie das Widerstandsband verwenden möchten und wie gut Ihr derzeitiger Trainingszustand und Ihre Kraft sind.

Wir werden unser Bestes tun, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welche Größe des Fitnessbandes für Sie geeignet ist, indem wir die folgenden Fragen beantworten…

Welche Bandgröße für:

  • Dehnung
  • Beweglichkeit
  • Krafttraining & Muskelaufbau
  • Beine, Gesäß, Arme, Schultern
  • Klimmzüge (Unterstützung)
  • Kombiniert mit freien Gewichten
  • Senioren
  • Physikalische Therapie

Die besten Fitnessbänder zum Dehnen

Für das Dehnen mit Widerstandsbändern eignen sich am besten die beiden kleineren Bänder (gelb und schwarz). Das blaue Band könnte für bestimmte Dehnungen, die mehr Spannung erfordern, nützlich sein. Allerdings können Sie mit den kleineren Bändern arbeiten, indem Sie sie umwickeln oder anders greifen, um eine angemessene Spannung für praktisch jede Dehnung zu erzielen.

Das Dehnen mit Bändern ist großartig, weil man damit eine tiefere Dehnung erreichen und Positionen einnehmen kann, mit denen man sonst Schwierigkeiten hätte.

Beste Fitnessbänder für die Beweglichkeit

Die besten Widerstandsbänder für Beweglichkeitsübungen mit Bändern sind das schwarze und das blaue Band, und eventuell das grüne Band. Für einige Mobilitätsübungen ist das gelbe Band am besten geeignet.

Sie brauchen ein Band, das genügend Spannung hat, damit Sie an Ihrem Gelenk ziehen können, um es zu normalisieren. Das nennt man Mobilisierung. Für die Hüften ist das blaue Band am besten geeignet, da es ein größeres Gelenk ist. Für die Schultern eignen sich einige Mobilitätsübungen am besten mit dem schwarzen oder blauen Band, aber für einige Mobilitätsübungen, die Bewegung erfordern – eher dynamische Mobilitätsübungen – ist das gelbe Band die sicherste und beste Option.

Die besten Fitnessbänder für Muskelaufbau und Krafttraining – Ganzkörpertraining (nur Bänder)

Wenn Sie eine Alternative zu freien Gewichten für das Ganzkörpertraining suchen, um Muskeln aufzubauen und Kraft zu trainieren oder um Gewicht zu verlieren und schlank zu werden, ist ein Satz Bänder genau das Richtige für Sie. Am besten wäre ein Set mit 5 Bändern, aber unser Set mit den 3 kleinsten Bändern (Gelb, Schwarz und Blau) bietet für die meisten Menschen ausreichend Widerstand.

Die besten Fitnessbänder für Klimmzüge – Bänder zur Unterstützung von Klimmzügen und anderen Band Übungen mit Unterstützung

Wenn Sie noch nie Bänder für Klimmzüge benutzt haben, könnte es für Sie verwirrend sein, herauszufinden, welche Größe für den Anfang am besten geeignet ist, da die von uns aufgelisteten Pfund-Widerstandsbereiche für die Umwandlung in freies Gewicht (Spannung) gelten und daher nur schwer auf Klimmzüge übertragen werden können.

Nichtsdestotrotz werden wir unser Bestes tun, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welche Größe für Sie die beste ist. Das sollte nicht allzu schwierig sein.

Gelbes Band – Das gelbe Band ist für jemanden geeignet, der eine annehmbare Anzahl von Klimmzügen ohne Unterstützung ausführen kann, aber mehr Wiederholungen schaffen und an einem größeren Bewegungsradius bei seinen Klimmzügen arbeiten möchte. Das Gleiche gilt für die Unterstützung bei den Dips. Wenn Sie ein intensives Training absolvieren und Ihr Training mit einigen Klimmzügen oder Dips beenden, ist diese Bandgröße hilfreich, auch wenn Sie in guter Verfassung sind. Das gelbe Band ist auch hilfreich für jemanden, der den Muskelaufbau fast geschafft hat, aber noch nicht ganz so weit ist. Es gibt Ihnen den zusätzlichen Schub, den Sie brauchen, um den Muscle Up auszuführen.

Schwarzes Band – Das schwarze Band ist gut für jemanden, der ein paar Klimmzüge machen kann und etwa 10-12 Wiederholungen schaffen möchte. Das schwarze Band eignet sich auch gut für jemanden, der an seinem Muscle Up arbeitet.

Blaues Band – das blaue Band ist wahrscheinlich das beste Band für jemanden, der etwa einen guten Klimmzug schafft. Mit diesem Band beginnen wir in der Regel bei Leuten, die neu im Fitnessbereich sind und gerade lernen, wie man Klimmzüge macht. Es gibt Ihnen genug Unterstützung, um die richtige Form zu erlernen, und es ist auch eine Herausforderung.

Grünes Band – Das grüne Band ist ähnlich wie das blaue Band, aber mit etwas mehr Unterstützung. Es ist besser für jemanden geeignet, der etwas schwerer ist, aber die gleiche Kraft hat wie jemand, der das blaue Band benutzt.

Graues Band – Das graue Band ist das ideale Band für jemanden, der übergewichtig ist. Es bietet SEHR viel Unterstützung. Allerdings ist es ziemlich schwierig einzurichten, da Sie die Kraft brauchen, um das Band in die richtige Position zu ziehen und Ihren Fuß (oder Ihre Füße) in die Schlaufe zu setzen. Wahrscheinlich brauchen Sie jemanden, der Ihnen hilft, indem er das Band bis auf Fußhöhe zieht, damit Sie Ihren Fuß hineinsetzen können.

Anhand der obigen Angaben können Sie ein Band auswählen, das zu Ihnen passt. Abgesehen davon haben wir noch einen wichtigen Tipp für Sie, den Sie beachten sollten.

Die besten Fitnessbänder für die Kombination mit Freihantelübungen

Möchten Sie Bänder bei Übungen wie Bankdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben, Beinpressen und militärischem Hanteldrücken kombinieren?

Für die Kombination von Widerstandsbändern mit freien Gewichten, wie z. B. Hantel-Squats, sollten Sie, auch wenn Sie ein fortgeschrittener Heber sind, mit leichten Bändern beginnen. Es ist eine ganz andere Dynamik, und selbst die gelben und schwarzen Bänder werden Sie herausfordern. Wenn Sie soweit sind, können Sie sich steigern.

Hinweis: Sie müssen dafür weniger freie Gewichte verwenden, da Sie die zusätzliche Kraft des Bandes zusätzlich zum Gewicht auf der Stange oder der Pressmaschine berechnen müssen.

Daher ist es am besten, wenn Sie ein Paar Bänder in jeder Größe haben, die Sie verwenden möchten. Der Aufbau ist besser, wenn Sie zwei Bänder haben.

Wenn Sie also gerade erst damit beginnen, Widerstandsbänder mit freien Gewichten zu kombinieren, ist ein Paar gelbe oder schwarze Bänder am besten geeignet. Außerdem können Sie die Spannung erhöhen, indem Sie das Band beim Einrichten stärker wickeln, so dass von Anfang an mehr Spannung vorhanden ist. Je höher die Spannung ist, desto höher ist auch der zusätzliche Widerstand – bei den gelben Bändern also etwa 30 lbs pro Seite und bei den schwarzen Bändern etwa 55 lbs.

Fortgeschrittene können ein blaues Band verwenden und werden wahrscheinlich schnell auf ein grünes Band umsteigen, und wer sehr stark ist und weiß, wie man die Bänder für diese Art von Hebungen richtig einstellt, kann das graue Band verwenden.

Die besten Fitnessbänder für explosive Übungen

Für explosive Übungen wie Banded Sprints und Bear Crawls ist das blaue und grüne Band am besten geeignet. 

Für explosive Übungen wie Bocksprünge mit Band ist das gelbe oder schwarze Band besser geeignet.  

Beste Fitnessbänder für Senioren

Für Senioren ist das gelbe Band am besten geeignet. Mit dem gelben Band können Sie ein Ganzkörpertraining absolvieren, das auch für größere Muskelgruppen eine Herausforderung darstellt, solange Sie Ihre Muskeln während der gesamten Bewegung in Bewegung halten.

Wenn Sie ein Senior sind, sollten Sie auf jeden Fall mit einem gelben Band beginnen. Wenn Sie sich im Vorteil fühlen, können Sie auch ein gelbes und ein schwarzes Band kaufen.

Die besten Fitnessbänder für die Physiotherapie

Für die physikalische Therapie ist das gelbe Band ebenfalls die beste Wahl. Es gibt dir den richtigen Widerstand, um deine Muskeln, Gelenke und Sehnen zu stärken.

Bei vielen Übungen in der Physiotherapie ist keine weitere Spannung erwünscht, da sie nicht auf den Aufbau großer Muskeln abzielen, sondern eher auf die Normalisierung Ihrer Gelenke und Muskeln.

In diesen beiden Artikeln erfahren Sie, wie wir das gelbe Band zur Stärkung unserer Rotatorenmanschetten und Knie einsetzen.

Die häufigsten Übungen mit Fitnessbändern

Bänder eignen sich zwar hervorragend für das Krafttraining, aber Sie können sie auch für eine Vielzahl von Kardio Übungen verwenden. Wenn Sie unterwegs sind, können Sie sogar mit einem einzigen Gerät sowohl Kardio- als auch Kraftübungen durchführen.

  • Kardio

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Sie mit Bändern ausführen können. Hier sind einige Übungen, die Sie mit Bändern durchführen können, um Ihre Herzfrequenz zu erhöhen.

Band-Hampelmänner: Halten Sie das Band in beiden Händen über dem Kopf und ziehen Sie es nach unten, während Sie Hampelmänner machen.

Doppelsprünge mit dem vorderen und hinteren Bein: Legen Sie das Widerstandsband in einer geraden Linie von rechts nach links vor sich auf den Boden. Springen Sie mit beiden Füßen über das Band, um vorne zu landen, und springen Sie dann diagonal nach hinten, wobei Sie sich nach rechts bewegen. Springen Sie weiter nach vorne und hinten, wobei Sie das Band als Markierung für die Länge des Bandes verwenden, bevor Sie zurückkommen.

Doppelseitige Sprünge mit den Beinen von Seite zu Seite: Legen Sie das Band quer neben Ihrem rechten Fuß auf den Boden. Jeder Griff sollte zur Vorder- und Rückseite des Raumes zeigen. Beginnen Sie auf der linken Seite des Bandes und springen Sie mit beiden Füßen über das Band, um auf der anderen Seite zu landen. Springen Sie zurück und wiederholen Sie die Übung 30-60 Sekunden lang.

Seitwärts-Lunges mit dem Band: Legen Sie das Band um Ihren Rücken und fassen Sie es auf beiden Seiten unter den Achseln, direkt unter den Griffen. Drehen Sie sich nach rechts, machen Sie mit dem linken Bein einen gestreckten Ausfallschritt und drücken Sie die linke Hand nach vorn, um das Band gerade zu halten. Kehren Sie zum Ausgangspunkt zurück und wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite.

Das sind nur ein paar Ideen. Wenn Sie das Band auf den Boden legen, erhalten Sie einige Ideen, wie Sie seine Länge für andere Bewegungen wie Puddle-Jumpers nutzen können.

  • Krafttraining

Wenn Sie bereit sind, Ihre Widerstandsbänder auszuprobieren, ist es vielleicht einfacher, mit grundlegenden Übungen zu beginnen, mit denen Sie bereits vertraut sind. Detaillierte Anleitungen für viele dieser Übungen finden Sie unter Widerstandsband-Workouts für Anfänger.

Brustpresse: Für diese Übung wickeln Sie das Band um einen Stuhl hinter Ihnen. Sie können es auch um eine Stange oder ein Geländer wickeln oder die Türbefestigung verwenden, um das Band in der Tür zu sichern. Das Widerstandsband sollte sich etwa auf Brusthöhe befinden, und Sie sollten weit genug von der Tür weggehen, damit Sie eine konstante Spannung auf das Band ausüben können. Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen, müssen Sie das Band eventuell mehrmals um Ihre Hände wickeln, um die Spannung zu erhöhen. Halten Sie Ihre Ellbogen während der gesamten Bewegung in einer “Torpfosten”-Position (parallel zum Boden). Drücken Sie sich für etwa 16 Wiederholungen aus und zurück.

Rotierendes Brustdrücken: Wickeln Sie das Band um einen stabilen Gegenstand, ziehen Sie einen Griff durch den anderen und ziehen Sie es fest. Gehen Sie vom Anker weg, bis das Band gut gespannt ist, und beginnen Sie mit der rechten Seite zum Anker hin, mit gestrecktem Arm. Drehen Sie den Körper, indem Sie sich auf die Füße stellen, und bringen Sie die rechte Seite ganz herum und berühren Sie die linken Finger. Wiederholen Sie die Übung für 16 Wiederholungen auf jeder Seite.

Band-Reihen: Schlaufen Sie das Band unter den Füßen und greifen Sie das Band näher an den Füßen, um die Spannung zu erhöhen. Beugen Sie sich aus der Hüfte, so dass Ihr Rücken flach ist und Ihre Bauchmuskeln angespannt sind. Drücken Sie nun den Rücken zusammen und ziehen Sie die Ellbogen in einer Ruderbewegung zum Oberkörper. Absenken und 16 Wiederholungen machen.

Bizeps-Curls: Für den Bizeps Curl können Sie sich mit beiden Füßen auf das Band stellen (schwieriger) oder mit einem Fuß (einfacher). Halten Sie die Griffe in jeder Hand und machen Sie einen Bizeps-Curl, wie Sie es mit Hanteln tun würden. Sie können diese Bewegung schwieriger gestalten, indem Sie die Füße weit auseinander stellen oder ein schweres Band verwenden.

Trizepsstrecker mit Band: Setzen Sie sich aufrecht hin und halten Sie ein Band vor sich, wobei Sie die Ellbogen auf Schulterhöhe seitlich abwinkeln. Die Handflächen sollten zum Boden zeigen. Je näher die Hände beieinander sind, desto schwieriger ist diese Übung. Halten Sie die linke Hand an Ort und Stelle und strecken Sie den rechten Arm zur Seite aus, bis er parallel zum Boden ist, und drücken Sie dabei die Rückseite des Arms zusammen. Gehen Sie zurück zum Anfang und machen Sie 16 Wiederholungen, bevor Sie die Arme wechseln.

Dies sind nur einige Beispiele für Bandübungen. Versuchen Sie, einige der Übungen in Ihr traditionelles Krafttraining einzubauen, um Abwechslung und Herausforderung zu bieten.

Nützliches Video: Schulter kräftigen und mobilisieren | Übungen mit Fitnessband | Gesundheit & Therapie | Sport-Thieme


Ähnliche Beiträge

Klimmzugstange Wand Test 2022: Die besten 5 Klimmzugstangen Wand im Vergleich

[pricingtable id='5906'] Wählen Sie die besten Klimmzugstangen Wand [modalsurvey id="1089372194" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Klimmzugstangen Wand [survey_answers id="1089372194" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1089372194" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1089372194" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1089372194" qid="1" aid="1" style="plain"…

Balancekissen Test 2022: Die besten 5 Balancekissen im Vergleich

[pricingtable id='4560'] Wählen Sie die besten Balancekissen [modalsurvey id="1681598813" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Balancekissen [survey_answers id="1681598813" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1681598813" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1681598813" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1681598813" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Klimmzugstange Test 2021: Die besten 5 Klimmzugstangen im Vergleich

[pricingtable id='5845'] Wählen Sie die besten Klimmzugstangen[modalsurvey id="1520217890" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Klimmzugstangen [survey_answers id="1520217890" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1520217890" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1520217890" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1520217890" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="1520217890"…

Hula-Hoop-Reifen Test 2022: Die besten 5 Hula-Hoop-Reifen im Vergleich

[pricingtable id='5536'] Wählen Sie die besten Hula-Hoop-Reifen [modalsurvey id="331416173" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Hula-Hoop-Reifen [survey_answers id="331416173" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="331416173" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="331416173" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="331416173" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.