Freeride-Ski Test 2021: Die besten 5 Freeride-Ski im Vergleich
Freeride-Ski Test 2021: Die besten 5 Freeride-Ski im Vergleich
5 / 2 Bewertung(en)
Faction Herren
Faction Herren
152.4 x 25.4 x 25.4 cm
Guter Halt
Solide und vielseitig
K2 Herren
K2 Herren
191 x 27.4 x 19.6 cm
Skiende kombiniert
äußerst robust
Völkl M5
Völkl M5
172.72 x 13.97 x 3.81 cm
Stromlinienförmig
Zuverlässig
Rossignol Ski
Rossignol Ski
Zuverlässig
Hohe Qualität
Stark
Rossignol Soul
Rossignol Soul
195 x 15.01 x 19.99 cm
3.5 Kilogramm
Carbon Alloy Matrix

Wählen Sie die besten Freeride-Ski

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Freeride-Ski

1 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

0.00% der Benutzer wählten Faction Herren, 100.00% K2 Herren, 0.00% Völkl M5, 0.00% Rossignol Ski und 0.00% Rossignol Soul. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Freeride-Skiing – oder Side-Country-Skiing – bezeichnet eine besondere Art des Skifahrens, die in natürlichem Gelände abseits der Pisten stattfindet und Tiefschnee und steile Abfahrten umfasst. Der Begriff wird nicht nur auf das Skifahren, sondern auch auf das Snowboarden angewendet. Tatsächlich ist Freeriding die wichtigste Form des Snowboardens. Freerider folgen keiner markierten Route. Im Gegenteil, sie genießen die Freiheit der unversperrten Pisten.

Der Ausgangspunkt für das Freeride-Skifahren ist in der Regel ein Skigebiet. Im Gegensatz zum Off-Piste-Skifahren und zum Slack-Country-Skifahren geht das Freeride-Skifahren jedoch etwas weiter weg von den markierten Ski Gebietsgrenzen (das Gebiet innerhalb oder um das Skigebiet herum wird als “Sidecountry” bezeichnet). Freerider nutzen die Höhenlage des Skigebiets, um auf den Berg zu gelangen, und können dies auch mit einer kurzen Wanderung mit Fellen oder Schneeschuhen kombinieren, um unberührten Pulverschnee zu erreichen und den Berg abseits der Menschenmassen zu erkunden.

Beim Freeriden stehen nicht der Aufstieg, sondern das Adrenalin und der Nervenkitzel bei der Abfahrt im Vordergrund. “Easy up, wild down” – das Motto des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, einem Freeride-Mekka in Österreich – fasst den Kern dieser Skidisziplin am besten zusammen. Außerdem taucht man beim Freeriden tiefer in die Bergwelt ein und hat unglaubliche Ausblicke!

Freeride-Skifahrer müssen über ein gutes Fahrkönnen verfügen und bereits Erfahrung im Gelände oder im Backcountry gesammelt haben. Wie jedes Gelände abseits der Pisten ist auch das Sidecountry ein unmarkiertes, nicht präpariertes und nicht patrouilliertes Terrain. Freerider sind für ihre eigene Sicherheit verantwortlich und sind der Lawinengefahr und anderen Gefahren wie Bäumen, Klippen, Gletscherspalten und Felsen ausgesetzt. Das Mitführen einer Lawinenschutzausrüstung (und das Wissen, wie man sie benutzt) ist obligatorisch.

Definition Freeride-Skifahren

Laut Wikipedia ist “Freeriden ein Snowboard- oder Ski Stil, der auf natürlichem, unpräparierte Gelände ohne festen Kurs, Ziele oder Regeln ausgeübt wird. Er entwickelte sich in den Anfangsjahren des Sports als Gegenbewegung zu den damals vorherrschenden, stark reglementierten Ski Wettbewerben.

Freeride-Skifahrer oder -Fahrer verfügen in der Regel über solide Ski- oder Snowboard Kenntnisse und haben einige Erfahrung im Backcountry. Sie lieben unverspurte Pisten und genießen vor allem die Abfahrten, auch wenn sie dabei etwas wandern müssen.

Freeride-Gelände kann zwar von Liften aus zugänglich sein (und eventuell eine kurze Wanderung erfordern), aber es kann auch am Straßenrand liegen, wo man so weit hinauf- oder hinunterfahren kann, wie man will. Freerider können mit Fellen oder Schneeschuhen aufsteigen oder sich für Tourenski und Bindungen entscheiden, um leichtere Ausrüstung zu verwenden.

Eine Lawinenausrüstung ist Voraussetzung für das Freeriden, und selbst erfahrene Skifahrer finden, dass das Mieten eines Bergführers eine gute Möglichkeit ist, ihre Erfahrung zu verbessern und die besten Linien zu finden.

Backcountry-Skifahren (in den USA gebräuchlicher) und Skitourengehen (in Europa) beziehen sich laut Wikipedia auf “Skifahren in abgelegenen Gebieten, die nicht innerhalb der Grenzen von Skigebieten liegen”. Beim Skitourengehen werden in der Regel Felle verwendet, die unter den Skiern angebracht werden, um beim Aufstieg zu helfen. Sie sind für das Backcountry-Skifahren von entscheidender Bedeutung, da der Aufstieg mit Fellen effektiver und weniger anstrengend ist als zu Fuß.

Beim Skitourengehen geht es im Allgemeinen darum, abgelegene Bergregionen ohne Lifte zu erkunden, und es ist fortgeschrittenen Skifahrern mit einem sehr guten Fitnessniveau vorbehalten. Sie können sich für eine Hüttenwanderung entscheiden, bei der Sie von einer Berghütte zur nächsten wandern, oder Sie entscheiden sich für eine Hütte als Stützpunkt und fahren rund um diese herum.

Es ist immer eine gute Idee, einen ortsansässigen, geprüften Führer zu engagieren, wenn Sie abseits der Skigebiete Skifahren gehen. Das Mitführen einer Lawinenausrüstung ist ebenfalls unerlässlich, und je nach Terrain können auch Steigeisen (Zuggeräte) erforderlich sein.

Der Begriff “Splitboarding” verdient eine eigene Definition. “Ein Splitboard ist ein Snowboard, das in zwei ski förmige Teile zerlegt werden kann, um mit Hilfe von Klettertechniken Hänge hinaufzufahren. Die beiden Hälften können dann für die Abfahrt zu einem normalen Snowboard verbunden werden”, erklärt Wikipedia.

Nützliches Video: Freeride Ski – darauf musst du achten


Ähnliche Beiträge

Klemmkeile Test 2021: Die besten 5 Klemmkeile im Vergleich

[pricingtable id='5721'] Wählen Sie die besten Klemmkeile[modalsurvey id="1616148196" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Klemmkeile [survey_answers id="1616148196" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1616148196" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1616148196" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1616148196" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="1616148196"…

Laufhandschuhe Test 2021: Die besten 5 Laufhandschuhe im Vergleich

[pricingtable id='6043'] Wählen Sie die besten Laufhandschuhe[modalsurvey id="954007121" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Laufhandschuhe [survey_answers id="954007121" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="954007121" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="954007121" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="954007121" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="954007121"…

Bauchweggürtel Test 2021: Die besten 5 Bauchweggürtel im Vergleich

[pricingtable id='4681'] Wählen Sie die besten Bauchweggürtel [modalsurvey id="546628228" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Bauchweggürtel [survey_answers id="546628228" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="546628228" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="546628228" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="546628228" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Fußball Test 2021: Die besten 5 Fußbälle im Vergleich

[pricingtable id='5067'] Wählen Sie die besten Fußbälle[modalsurvey id="388125459" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Fußbälle [survey_answers id="388125459" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="388125459" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="388125459" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="388125459" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="388125459"…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.