Pulsgurt Test 2021: Die besten 5 Pulsgurte im Vergleich
Pulsgurt Test 2021: Die besten 5 Pulsgurte im Vergleich
5 / 1 Bewertung(en)
ViATOM
Herzfrequenz Brustgurt, Pulsmesser Herzfrequenzmesser mit Bluetooth und ANT+, Wasserdicht EKG Monitor Pulsgurt HRM-Run für Bewegung mit Alarm
Kostenlose App
Wiederaufladbarer Akku
Bluetooth: 4.0
smartLAB
smartLAB hrm W Herzfrequenzmesser
hohe Qualität
smarte Lösung für Diagnostik
Betriebssystem: Android und iOS
MAXXUS Polar
MAXXUS Polar Pulsgurt T34 Größe M
Material: Kunststoff
Größe M
universell einsetzbar
Polar Pulsgurt T34
MAXXUS Polar Pulsgurt T34
Material: Kunststoff
Größe M
wasserdicht
NC-17
NC-17 Connect HR#4 Brustgurt / Bluetooth 4.0 Pulsgurt mit Sender
Kompatible Geräte: Smartphones
Einfache Bedienung
Bluetooth 4.0

Wählen Sie die besten Pulsgurte

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Pulsgurte

23 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

17.39% der Benutzer wählten ViATOM, 21.74% smartLAB, 13.04% MAXXUS Polar, 47.83% Polar Pulsgurt T34 und 0.00% NC-17. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Pulsgurte sind eine Art von Fitnesszubehör, mit dem Sie Ihre Herzfrequenz während des Trainings überwachen können. Ein Pulsgurt ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Gesundheit im Auge zu behalten und mehr Daten darüber zu erhalten, was Sie während des Trainings tun, so dass Sie sich mit der Zeit verbessern können. Aber wie soll man sich bei der großen Auswahl entscheiden? In diesem Artikel werden verschiedene Arten von Pulsgurten vorgestellt. Er hilft bei der Beantwortung der häufigsten Fragen, die Menschen bei der Suche nach ihrem ersten Gurt haben!

Herzfrequenz Brustgurt

Denken Sie immer daran, von Kopf bis Fuß auf Ihr Herz zu achten. Das können Sie nicht vergessen, denn ViATOM hat für Sie gesorgt! Der ViATOM Herzfrequenz-Brustgurt zeigt Ihre Gesundheit mit Stil an. Er zeigt die Herzfrequenz über die Bluetooth- und ANT+-Verbindung an und ermöglicht das Herunterladen unserer kostenlosen App.

Dieses Gerät verfügt über eine zusätzliche EKG-Überwachung, es ist praktisch mit eingebautem Speicher und erlaubt Ihnen, bis zu 48 Stunden mit einer einzigen Ladung zu trainieren! Außerdem verfügt es über eine einfache und leistungsstarke Konnektivität, so dass Sie die Herzfrequenzen schnell verfolgen und mit Hilfe der fortschrittlichen Datenanalyse der App sichere Rhythmen diagnostizieren können. Sie werden diesen Brustgurt nie wieder ablegen wollen!

Vorteile
  • Bluetooth und ANT+;
  • kostenlose App;
  • zusätzliche EKG-Überwachung;
  • praktischer eingebauter Speicher;
  • 48 Stunden Betriebsdauer pro Ladung;
  • einfache und leistungsstarke Konnektivität;
  • Erinnern an einen sicheren Herzrhythmus.

Nachteile
  • Nicht zum Schwimmen geeignet;
  • instabiler Gurt.


smartLAB hrm W Herzfrequenzmesser

Noch nie war es so einfach, Ihren Puls zu messen! Der smartLAB hrm W Heart Rate Monitor ist stylisch, bequem und zeichnet alles auf, was Sie über Ihre Fitness wissen müssen. Dank Bluetooth und ANT+ ist er kabellos mit jedem Handy kompatibel und lässt sich noch einfacher direkt über die App auf Android oder iOS bedienen.

Doch was zeichnet dieses Gerät aus? Mit einer präzisen Berechnung, die nur 1 % der Batterielebensdauer pro Tag benötigt, sind Sie bereit für das, was als Nächstes kommt: z. B. zu wissen, wie viele Kalorien Sie bei diesem Lauf verbrannt haben, oder zu entscheiden, welches Tempo am besten zu Ihrem aktuellen Energielevel passt! Außerdem ist dieses Gerät mit einem strapazierfähigen, elastischen und abwaschbaren Armband ausgestattet.

Vorteile
  • Bluetooth & ANT +;
  • genaue Herzfrequenz-Messungen;
  • für die Betriebssysteme Android und iOS;
  • hergestellt aus Polyester;
  • stilvolles Design;
  • schnell und einfach einzurichten;
  • elastischer und abwaschbarer Gurt;
  • mit klarer Gebrauchsanweisung.

Nachteile
  • Zu flacher Drehdeckel;
  • ohne kostenlose Apps.


MAXXUS Polar Pulsgurt T34, M

Der MAXXUS Polar Herzfrequenzgurt T34 ist der perfekte Weg, um Ihr Training auf die nächste Stufe zu heben. Dieser hochwertige Polar Herzfrequenzgurt überträgt EKG-genaue Daten drahtlos an alle MAXXUS Cardiogeräte.

Er ist auch mit anderen Marken kompatibel und einfach zu tragen – er ist in der Länge verstellbar und passt bis zu einem Brustumfang von 115 cm. Sie müssen sich keine Gedanken über die Kompatibilität machen, denn unser uncodierter Sender ist universell für alle Geräte auf dem Markt.
Legen Sie also den Gürtel an, schnallen Sie sich zur Sicherheit ein Kalorienmessband um, ziehen Sie ein paar Schuhe an und los geht’s! Für die morgendliche Joggingrunde oder den abendlichen Ausflug ist dieses Gerät perfekt! Allerdings ist dieses Modell in Größe M nicht für alle Menschen geeignet, sondern nur für diejenigen, deren Brustumfang zwischen 65 und 115 cm liegt.

Vorteile
  • optimierte und verstärkte Übertragungsstärke;
  • Kompatibel mit allen MAXXUS Cardiogeräten;
  • uncodierter Sender;
  • universell einsetzbar;
  • EKG-genaue Herzfrequenzmessung;
  • angenehmer Tragekomfort;
  • für den Heim- und Studiobereich;
  • wasserdicht und leicht zu reinigen;
  • in der Länge verstellbar.

Nachteile
  • Keine Bluetooth-Funktion;
  • Brustumfang von 65 bis 115 cm.


MAXXUS Polar Pulsgurt T34

Der MAXXUS Polar Herzfrequenzgurt T34 ist Ihr bester Freund auf dem Weg zu höchster Fitness. Mit diesem Gurt können Sie beim Laufen, Walken oder Radfahren ganz einfach die Herzfrequenz EKG-genau messen. Der Gurt ist in zwei Größen erhältlich, damit jeder sicher und bequem trainieren kann!

Der längenverstellbare Kordelzug sorgt für universelle Kompatibilität mit Laufbändern, Ergometern, Crosstrainern, Rudergeräten usw. und bietet gleichzeitig einen hohen Tragekomfort. Verschaffen Sie sich einen Vorsprung vor allen anderen, indem Sie unseren EKG-genauen Sensor nutzen, um neue Rekorde aufzustellen – einfacher geht’s nicht!

Vorteile
  • für EKG-genaue Herzfrequenzmessung;
  • Kompatibel mit Laufbändern, Ergometern, Crosstrainern und Rudergeräten;
  • optimale Passform;
  • längenverstellbarer Kordelzug;
  • zwei Größen verfügbar;
  • universell einsetzbar;
  • angenehm zu tragen.

Nachteile
  • keine Bluetooth-Funktion;
  • Größe L – zu klein für Erwachsene.


NC-17 Connect HR#4 Brustgurt

Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Produkt, um Ihre sportliche Leistung auf die nächste Stufe zu heben? Dann hat unser NC-17 Connect HR#4 Brustgurt genau das, was Sie brauchen.

Er ist zuverlässig und lässt Sie im Spiel nicht im Stich! Er kann nicht nur Ihren Herzschlag in Echtzeit messen, sondern ist auch mit einem Alarmsystem ausgestattet, das Sie darauf hinweist, wenn Sie zu lange still sitzen – also stehen Sie auf und machen Sie ein paar Liegestütze oder so!
Sie ist auch nützlich für Radfahrer, die eine integrierte Lösung wünschen, die sie im Wettkampfmodus nicht ausbremst. Mit ANT+-Sensoren zur Erfassung von Zeit, zurückgelegter Strecke, Kilometern oder Meilen, Trittfrequenz und Geschwindigkeit gibt es buchstäblich keine Grenzen für die Verwendung dieses Produkts.

Vorteile
  • Bluetooth 4.0;
  • ANT+-Sensoren;
  • Android / IOS / Windows-Geräte;
  • Fahrradcomputer;
  • einstellbar von XS bis XL;
  • perfekt für alle sportlichen Aktivitäten;
  • einfach zu bedienen;
  • 40 Grad waschbar;
  • Ersatzband erhältlich.
  • leichtes Gewicht.

Nachteile
  • nicht für große Benutzer;
  • ohne kostenlose Apps.


Pulsgurt-Kaufberatung

Wie kann ein Herzfrequenzmessgerät für Ihr Training nützlich sein?

Ein Pulsgurt oder ein Herzfrequenzmessgerät ist ein nützliches Hilfsmittel, das Ihnen dabei hilft, Ihre Trainingszielzonen zu erlernen, anzupassen und einzuhalten. Das bedeutet, dass er Ihnen helfen kann, als Sportler Fortschritte zu machen, indem er dafür sorgt, dass jedes Training effektiv und sicher für die Grenzen Ihres Körpers ist.

Ein Pulsgurt eignet sich hervorragend für Trainingsanfänger, da er dafür sorgt, dass Sie eine sichere Intensitätsstufe einhalten. Dies hilft, Muskelkater und möglichen Verletzungen durch Übertraining vorzubeugen, so dass sich die Investition in einen dieser Pulsgurte durchaus lohnen kann.

Jeder Mensch hat seine eigenen Grenzen und Fähigkeiten, so dass das, was für einen Spitzensportler geeignet ist, nicht unbedingt auch für einen anderen Körpertyp oder eine andere genetische Veranlagung von Vorteil sein muss. Durch die Verwendung eines Herzfrequenzmessgeräts zur Überwachung Ihrer Herzfrequenz während des Trainings werden Sie sich bewusster, wie Ihr Körper auf verschiedene Arten von Übungen reagiert – was bedeutet, dass Sie vielleicht sogar lernen, wie Sie sich noch mehr anstrengen können als je zuvor!

Brauche ich ein Herzfrequenzmessgerät?

Sportler verwenden dieses Gerät in der Regel, aber sollte ein normaler Mann oder eine normale Frau es auch benutzen? Wenn Sie kein Profisportler sind, ist es unwahrscheinlich, dass Sie Ihre Pulsfrequenz überwachen müssen. Wenn Sie jedoch mit diesem Gerät abnehmen oder einfach schneller in Form kommen wollen als alle Ihre Freunde im Fitnessstudio, dann kann die Überwachung der Herzfrequenz sehr hilfreich sein.

Der Pulsgurt ist sowohl für Normalsterbliche als auch für diejenigen nützlich, die den nächsten Michael Phelps werden wollen. Ein guter Pulsgurt kann Ihnen helfen, einen gesünderen Lebensstil zu führen und Ihr allgemeines Fitnessniveau zu verbessern, weshalb er in den letzten Jahren so beliebt geworden ist. 

Dieses Sportgerät kann nicht nur zum Laufen verwendet werden. Er ist auch hilfreich, wenn Sie Yoga, Pilates oder eine andere Sportart betreiben, die eine erhöhte Herzfrequenz erfordert.

Brauche ich einen Pulsgurt? Viele Menschen möchten wissen, ob sie dieses spezielle Gerät kaufen müssen, bevor sie ihre Fitnessreise beginnen. Dies hängt von Ihren eigenen Zielen ab und davon, ob Sie wirklich glauben, dass Sie diese Ziele in kürzerer Zeit erreichen können als mit Nahrungsergänzungsmitteln zur Gewichtsreduzierung oder herkömmlichen Trainingseinheiten im Fitnessstudio. 

Wie funktionieren Herzfrequenzmessgeräte?

Herzfrequenzmessgeräte können auf verschiedene Weise nützlich sein. Sie werden in der Regel als Gürtel auf der Brust getragen und sind mit einer Uhr gekoppelt, die diese Informationen innerhalb von Sekunden anzeigt. So können Sportler ihr Training maximieren, indem sie wissen, wann sie ihre maximale Herzfrequenz erreicht haben oder ob während dieser Zeit genügend Sauerstoff durch den Körper gepumpt wird.

Das Funktionsprinzip dieses Sportgeräts ist einfach. Es erfasst die Herzfrequenz, indem es einen elektrischen Strom aussendet, der durch den Brustkorb fließt. Tatsächlich misst der Pulsgurt die Herzschläge pro Minute (BPM) [2]. Dieses Signal wird dann an eine Uhr oder ein anderes Gerät gesendet, das es wiederum innerhalb von Sekunden nach der Erfassung in numerischer Form anzeigt, so dass der Benutzer seinen Puls sofort beobachten und die notwendigen Anpassungen vornehmen kann, wenn er bei anstrengenden Trainingseinheiten die maximale Herzfrequenz erreicht. 

Die Pulsgurte werden auch außerhalb von Fitnessaktivitäten häufig als reguläre Uhren für den täglichen Gebrauch verwendet, da sie je nach Modell mit verschiedenen Zusatzfunktionen wie Stoppuhr, Wecker, Countdown-Timer usw. ausgestattet sind.

Aber auch außerhalb von Sportveranstaltungen können Pulsuhren nützlich sein. So können beispielsweise Pulsgurte auch im Ruhezustand helfen, den Gesundheitszustand im Auge zu behalten, da diese Geräte die Geschwindigkeit des Herzschlags pro Minute über lange Zeiträume hinweg überwachen, was bei der Diagnose möglicher Herzprobleme hilfreich sein kann.

Das Wichtigste bei der Verwendung dieser Geräte ist es, zu lernen, wie sie funktionieren und wo ihre Grenzen liegen, damit die Menschen verstehen, wann es sinnvoll ist, sie bei verschiedenen Arten von Training zu tragen oder nicht, und nicht einfach davon ausgehen, dass sie eines brauchen, weil einige Freunde es ihnen gesagt haben. 

Vorteile eines Herzfrequenzmessgeräts

Ein Herzfrequenzmessgerät hat viele Vorteile. Der erste Vorteil ist, dass sie als persönlicher Trainer fungiert, indem sie es Ihnen ermöglicht, Ihre Fortschritte zu verfolgen und Ihr Training entsprechend anzupassen. Auf diese Weise kann das Training problemlos an die Bedürfnisse und Fähigkeiten des Benutzers angepasst werden. Für Trainingsanfänger ist dies sehr nützlich, da sie oft nicht wissen, auf welche Intensitätsstufe ihr Körper am besten reagiert oder wie weit sie mit ihren Übungen gehen sollten, bevor sie eine Pause einlegen.

Ein Pulsgurt liefert immer eine genaue Messung des Trainings, so dass der Benutzer erkennen kann, ob er zum Beispiel zwischen den Sätzen mehr Pausen braucht oder zu wenig. Ein weiterer Grund, warum HRM-Geräte bei Fitness-Enthusiasten so beliebt sind, ist die Tatsache, dass diese Geräte es Läufern und Radfahrern ermöglichen, in bestimmten Herzfrequenzbereichen zu trainieren.

Das bedeutet, dass mit dem Gerät in verschiedenen Herzzonen trainiert werden kann, so dass der Benutzer genau weiß, wann er sich mehr anstrengen oder mehr ausruhen sollte. Einige Pulsgurte verfügen auch über eine Kalorienzählerfunktion. Das ist ein weiterer Pluspunkt, denn so macht das Training Spaß. Schließlich kann der Benutzer sehen, wie viele Kalorien er bei seinen Aktivitäten pro Sekunde verbrennt. Auf diese Weise wird das Training zu einem Spiel, und die Motivation, mit dem Training weiterzumachen, lässt nicht nach.

Schließlich bieten Herzfrequenzmessgeräte den Nutzern eine genaue Übersicht über ihre Ruheherzfrequenz zu verschiedenen Zeiten des Tages. Dies ist sehr nützlich, denn so kann der Benutzer feststellen, ob er sich zum Beispiel jede Woche ausreichend bewegt oder nicht.

Herzfrequenz-Zonen

Eines der wichtigsten Merkmale, auf die man bei der Auswahl eines Pulsgurts achten sollte, sind die Herzfrequenzbereiche, die er überwachen kann. Diese sind in fünf verschiedene Stufen unterteilt, die jeweils mit einer eigenen Bezeichnung und Farbe auf dem Display Ihres Geräts gekennzeichnet sind.

Die untere Stufe bietet nur grundlegende Informationen darüber, wie hart Sie trainieren, während die obere Stufe detaillierte Rückmeldungen während des Trainings gibt, einschließlich der durchschnittlichen Schläge pro Minute, was für fortgeschrittene Athleten nützlich sein kann, die Leistungsveränderungen im Laufe der Zeit verfolgen oder sogar feststellen möchten, ob sie ihr Trainingspensum erhöhen oder sich schonen sollten, bis z. B. eine Verletzung besser ausgeheilt ist.

Die Herzfrequenzbereiche sind wie folgt:

  • Zone 0 – dies ist die niedrigste Intensitätszone, also keine Aktivität.
  • Zone I – leichte Anstrengung mit einem durchschnittlichen Puls zwischen 60 und 70 Schlägen pro Minute.
  • Zone II – eine Übung mit mäßiger Intensität, die Ihre Herzfrequenz allmählich auf 80-90 Schläge pro Minute oder mehr erhöht, wenn Sie sehr fit sind. Einige Pulsgurte bieten sogar Signaltöne, um Sie in diese Zone zu leiten, wenn der Puls zu hoch wird. So können Sie auch Ihre Geschwindigkeit auf einem Laufband verringern, ohne jedes Mal auf das Display schauen zu müssen, weil Sie aus Erfahrung wissen, was passieren sollte, wenn Ihr Puls einen bestimmten Wert erreicht, z. B. beim Training auf einem Laufband.
  • Zone III – dies ist eine erhöhte Herzfrequenz. Sie werden sich atemloser fühlen und Ihre Muskeln werden brennen, aber Sie können noch eine Weile weitermachen, wenn Sie gut in Form sind. Dies ist auch die Zielzone für viele Sportler, um besser trainieren zu können, da sie wissen, dass sich ihre Ausdauerleistung mit regelmäßigen Trainingseinheiten in diesem Bereich jede Woche oder so steigern sollte, bis es schließlich fast leicht wird.
  • Zone IV – die maximale Anstrengung bei etwa 90+ Schlägen pro Minute, natürlich auch abhängig von Alter, Fitness usw. Dies ist der Bereich, den die meisten Menschen als “Redlining” bezeichnen würden, in dem es nicht möglich ist, ein gleichmäßiges Tempo zu halten, weil Ihr Körper sich zu sehr anstrengt, obwohl Sie eigentlich langsamer werden oder ganz aufhören möchten. In diesem Bereich müssen Sie Ihr Tempo verlangsamen, es sei denn, Sie laufen bereits sehr schnell, z. B. auf einer 400-m-Strecke.
  • Zone V – die höchstmögliche Herzfrequenz während des Trainings, bei der es sich unmöglich anfühlt, noch schneller zu laufen, obwohl manche Menschen bei ausreichender Anstrengung dazu in der Lage sind (z. B. beim Sprinten).

Wenn Sie bei der Auswahl von Pulsgurten maximale Genauigkeit wünschen, sollten Sie darauf achten, dass sie mindestens die Zonen zwei bis fünf unterstützen, da alles, was darunter liegt, nicht als genaues Trainingsgerät taugt, während teurere Optionen auch Zugang zu höheren Stufen wie den Zonen vier und fünf bieten, was sich als nützlich erweisen könnte, je nachdem, wie lange Sie planen, jede Woche intensive Trainingseinheiten durchzuführen.

Wer sollte ein Herzfrequenzmessgerät verwenden?

Der Hauptzweck der Verwendung eines Pulsmessgeräts – ob es nun normal oder für Sportler gedacht ist – besteht darin, zu wissen, in welcher Zone sich Ihr Körper bei körperlichen Aktivitäten befindet. Es gibt drei Hauptkategorien von Personen, die den Pulsgurt verwenden sollten oder sogar müssen:

  • Menschen, die sich beruflich viel bewegen müssen.
  • Sportler, die sich anstrengen und ihre Leistung verbessern wollen.
  • Personen, die einfach nur ihre allgemeine Gesundheit verbessern wollen.
  • Herzkranke.

Zur ersten Kategorie gehören Personen, die nicht unbedingt Sport treiben, aber dennoch den ganzen Tag über körperlich aktiv bleiben müssen, sei es aus beruflichen Gründen oder weil sie gerne aktiv sind. Diese Personen können von der Verwendung dieses Geräts profitieren, da es ihnen hilft, ihre Herzfrequenz zu messen und zu verfolgen, wie viele Kalorien in diesem Zeitraum verbrannt wurden, was sehr nützlich ist, wenn Sie einen Diätplan verfolgen oder wenn Ihr Beruf eine gewisse körperliche Anstrengung erfordert (z. B. Bauarbeiter).

Der Pulsgurt kann auch von Sportlern verwendet werden, allerdings gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen dem Pulsmesser für Sportler und dem für Menschen, die nicht unbedingt Sport treiben. Der Pulsgurt ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie aktiv bleiben oder abnehmen wollen, aber er hilft Ihnen auch, Ihre Leistung zu verbessern, indem er Ihre Herzfrequenz während des Trainings überwacht; so können Sie wissen, wie stark Sie sich während eines Trainings anstrengen sollten, damit Sie die Vorteile maximieren können, ohne es zu übertreiben, was zu Verletzungen führen könnte.

Auch Menschen, die nicht regelmäßig Sport treiben, können von einem Pulsmesser profitieren. Denn es hilft ihnen, ihre Ziele in Bezug auf Gewichtsabnahme und Fitness sicher zu erreichen, indem es aufzeichnet, wie viel sie pro Woche trainieren, was für Menschen, die lange arbeiten oder nicht so viel Zeit außerhalb des Fitnessstudios (oder zu Hause) verbringen, sehr nützlich sein kann.

Auch Herzpatienten sollten den Pulsgurt verwenden, da er es ihnen ermöglicht, ihre Herzfrequenz während körperlicher Aktivitäten oder sogar im Ruhezustand zu überwachen, was dazu beitragen kann, Herz-Kreislauf-Unfälle zu vermeiden.

Verschiedene Modelle von Herzfrequenzmessgeräten

Welche Modelle von Pulsgurten sollten Sie bei der Auswahl eines geeigneten Pulsgurts berücksichtigen?

Pulsgurte gibt es in verschiedenen Modellen, je nachdem, welche Art von Training Sie damit durchführen möchten. Es gibt Herzfrequenzmessgeräte für das Handgelenk, Brustgurte und Fahrradsensoren, die Ihren Puls drahtlos messen, während Sie eine kompatible Fitness-Tracker-App verwenden.

Fitness-Tracker

Wie funktioniert dieses Modell des Pulsgurts? Die Pulsmessung ist der wichtigste Teil des Pulsgurts. Der Tracker überwacht Ihre Herzfrequenz und sendet sie über Bluetooth an Ihr Handy, Tablet oder Ihren Computer. Außerdem wird der Kalorienverbrauch über den ganzen Tag hinweg (nicht nur während des Trainings) erfasst. All diese Daten werden in Echtzeit auf dem leuchtenden OLED-Display angezeigt, das anstelle eines herkömmlichen LCD-Bildschirms mit LED-Leuchten beleuchtet wird.

Wearable Fitnessgeräte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, denn sie ermöglichen es, praktisch jede Art von Aktivität mit großer Genauigkeit zu erfassen – auch wenn sie nichts mit dem Training zu tun hat. Einige Modelle messen zum Beispiel die Schlafqualität, die in letzter Zeit zu einem immer wichtigeren Gesundheitsfaktor geworden ist, da zahlreiche Studien einen Zusammenhang zwischen suboptimalen Schlafgewohnheiten und der Entstehung von Krebs aufzeigen. 

Zu den anderen Aktivitäten, die einige tragbare Fitnessgeräte aufzeichnen können, gehören verschiedene tägliche Aktivitäten wie zurückgelegte Schritte, zurückgelegte Strecken und die Anzahl der verbrannten Kalorien.

Wie jedes andere Gerät, das Sie am Handgelenk tragen, müssen auch Pulsgurte von Zeit zu Zeit aufgeladen werden. Die meisten Modelle verwenden wiederaufladbare Batterien, so dass Sie nicht alle ein oder zwei Monate neue kaufen müssen, was sehr praktisch ist. Einige günstigere Modelle sind jedoch mit austauschbaren Batterien ausgestattet, was jedoch je nach Standort gewisse Schwierigkeiten mit sich bringen kann (für komplexe Austauscharbeiten müssen Sie wahrscheinlich einen Experten hinzuziehen). 

Die durchschnittliche Betriebsdauer schwankt in verschiedenen Rezensionen zwischen drei und fünf Tagen, was in Anbetracht der Preisklasse nicht allzu schlecht ist. Positiv ist jedoch, dass das Gerät in der Regel nur etwa eine Stunde für eine vollständige Aufladung benötigt, was ziemlich schnell ist.

Wie sieht es mit der Akkulaufzeit aus? Die Laufzeit eines Pulsgürtels variiert je nach Modell und Nutzungsart (Training, Schlafüberwachung usw.), aber man kann mit Sicherheit sagen, dass sie alle mehrere Tage halten, bevor man sie wieder aufladen muss. Die meisten Fitness-Tracker halten zwischen drei und fünf Tagen durch, einige Ausnahmen können sogar bis zu sieben oder zehn Tage durchhalten, ohne dass sie an einer Steckdose aufgeladen werden müssen. Das mag im Vergleich zu anderen elektronischen Geräten nicht viel erscheinen, aber wenn man bedenkt, wie schnell sich die meisten Menschen in dieser Zeit bewegen – vor allem, wenn sie in ihrer Freizeit Sport treiben – klingt das gar nicht so schlecht! 

Wie hoch ist die Batteriespannung? Es gibt verschiedene Spannungen, die von den Pulsgurten verwendet werden, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass die meisten von ihnen Standardbatterien (in der Regel Lithium-Ionen-Batterien) verwenden, die in jedem Elektronikgeschäft oder online zu relativ günstigen Preisen erhältlich sind.

Modelle mit Brustgurt 

Die Modelle mit Brustgurt sind die effektivste Art, Ihren Puls zu messen. Brustgurte senden ein leichtes elektrisches Signal aus, das von Sensoren unter oder um Ihre Haut herum aufgenommen wird, um die Herzaktivität (Herzschlag) zu messen. Viele Menschen empfinden es als unangenehm, im Schlaf etwas eng am Körper zu tragen, aber das ist es wert, wenn Sie genaue Ergebnisse haben wollen.

Modelle mit Brustgurt sind dafür bekannt, dass sie die genaueste Methode zur Messung der Herzfrequenz darstellen.  Das liegt daran, dass sie den Puls an der Quelle messen, die sich direkt unter oder um Ihr Herz herum befindet. Brustgurte können problemlos zusätzliche Faktoren wie Atemfrequenz, VO₂Max und Kalorienverbrauch messen, indem sie die Atemmuster und die Sauerstoffaufnahme analysieren. Diese Informationen liefern ein umfassenderes Bild Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit und Ihrer gesundheitlichen Fortschritte, die mit Trackern am Handgelenk (Armbändern) nicht immer erfasst werden können.

Brustgurte liefern zwar sehr gute Ergebnisse, sind aber für manche Menschen im Schlaf weniger angenehm, da sie die ganze Nacht über eng am Körper anliegen – ein Problem, das Studien zufolge bei etwa der Hälfte der neuen Nutzer auftritt.

Worauf sollte ich bei einem Herzfrequenzmessgerät achten?

Obwohl jeder Mensch anders ist, ist es am besten, nach einem Pulsgurt zu suchen, der mehr als eine Anschlussmöglichkeit bietet. Die gängigsten Verbindungsarten sind Bluetooth und ANT+. Manchmal sind beide Optionen im selben Gerät enthalten, oder es ist ein zusätzliches Zubehör (z. B. ein Bluetooth-Dongle) erforderlich, um die Kompatibilität mit Ihren Geräten herzustellen. Suchen Sie am besten nach einem Pulsgurt, der getestet wurde und mit Ihren Geräten funktioniert.

Ein weiteres Kriterium, das Sie berücksichtigen sollten, sind die verschiedenen Tracking-Optionen, die auf Ihrem Gerät verfügbar sind. Einige Pulsgurte ermöglichen es Ihnen, Ihre Herzfrequenz, den Kalorienverbrauch, die zurückgelegte Entfernung und mehrere Schritte (z. B. Schrittzähler) zu messen. Wenn der Pulsgurt, den Sie kaufen, diese Funktionen nicht in seinem Softwarepaket enthält, ist er möglicherweise mit anderen Arten von Apps oder Programmen kompatibel, die mit Fitnessgeräten wie Smartphones, FitBits™ und Garmin-Uhren funktionieren.

Eigenschaften des Herzfrequenzmessers

Der Pulsgurt sollte eine gute Verarbeitungsqualität und langlebige Funktionen aufweisen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie den Gurt im Freien oder beim Sport verwenden möchten, wo er nass werden oder in verschwitzten Sporttaschen aufbewahrt werden könnte.

Die besten Marken bieten haltbare Gürtel aus hautfreundlichen Materialien und langlebige Batterien (in der Regel wiederaufladbar). Viele Modelle enthalten auch Extras wie Brustgurte zur Überwachung der Herzfrequenz oder drahtlose Datenempfänger, mit denen die aufgezeichneten Pulsraten drahtlos an kompatible Computer/Geräte gesendet werden können.

Die meisten Hersteller gewähren mindestens ein Jahr Garantie auf ihre Produkte, wenn sie diese bei einem autorisierten Händler kaufen, was zeigt, dass sie hinter der Zuverlässigkeit und Langlebigkeit ihrer Produkte stehen.

Das Design. Der Pulsgurt sollte bequem sein und gut an Ihrem Körper sitzen. Er muss während des Trainings an Ort und Stelle bleiben, ohne zu verrutschen oder die Haut zu reizen, vor allem an Stellen mit empfindlichen Fettdepots, wie z. B. an den Hüften, wo Gürtel nach längerem Gebrauch manchmal reizen können.

Es ist nicht nur wichtig, dass er schick aussieht, sondern auch, dass Sie leicht auf die Datenanzeigen zugreifen können (ohne dass er Sie beim Training stört) und dass sich die Spannung des Gürtels bei jeder Benutzung leicht einstellen lässt.

Genauigkeit und Zuverlässigkeit sind ebenfalls wichtig. Alle Herzfrequenzmessgeräte sind einigermaßen genau – sie variieren nur stark je nach Marke, Modell und Art der ausgeführten Übung.

Speicherplatz: Dies ist bei Einsteigerprodukten nicht allzu häufig der Fall, aber einige High-End-Geräte bieten die Möglichkeit, Daten für bis zu drei Wochen zu speichern! Wenn Sie also vorhaben, Ihre Fortschritte über einen längeren Zeitraum zu verfolgen, sollten Sie beim Kauf auf diese Funktion achten.

Wie wählt man Pulsgurte aus?

Die zuvor erwähnten Merkmale von Pulsgurten können Ihnen bei der Auswahl des besten Gurtes helfen. Aber es gibt noch einige andere Punkte, die Sie bei der Suche nach dem besten Gürtel beachten sollten.

Wenn Sie sich nach sorgfältiger Abwägung all dieser Faktoren nicht entscheiden können, welchen Pulsgurt Sie kaufen sollen, fragen Sie Ihren Arzt oder lassen Sie sich von einem Spezialisten in einem Fitnessstudio beraten, welches Gerät für Sie am besten geeignet ist.

Eine weitere Überlegung, die vor dem Kauf eines Pulsgürtels angestellt werden sollte, ist Ihr Alter. Krankheiten wirken sich auf Menschen unterschiedlichen Alters unterschiedlich aus. Daher ist es wichtig, nicht nur nach den Merkmalen zu suchen, sondern auch zu prüfen, ob das Gerät für Ihren aktuellen Gesundheitszustand und Ihr Fitnessniveau geeignet ist. Darüber hinaus gibt es heute verschiedene Arten von Pulsgurten, darunter auch solche, die speziell für Senioren entwickelt wurden, die sich mehr bewegen und gleichzeitig vor Überanstrengung schützen möchten.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie funktioniert ein Pulsgürtel?

Ein Pulsgürtel arbeitet mit der Technologie des PEMF (gepulstes elektromagnetisches Feld). Dabei handelt es sich um ein pulsierendes Magnetfeld, das Ihre Zellen, Gewebe und Organe stimuliert und ins Gleichgewicht bringt, um die Gesundheit zu verbessern. Dies ermöglicht einen effizienteren Sauerstofftransport und eine bessere Nährstoffaufnahme.

Sollte ich einen Herzfrequenzgurt verwenden?

Für manche Menschen kann es von Vorteil sein, einen Herzfrequenzgurt zu tragen. Der Pulsgurt funktioniert jedoch auch ohne ihn und bietet bei jeder Intensität erstaunliche Vorteile.

Wofür wird ein Brustgurt verwendet?

Ein Brustgurt wird meist zusammen mit einem Herzfrequenzgurt verwendet, um die Herzfrequenz zu messen. Sie können ihn jedoch auch ohne Brustgurt verwenden und erhalten trotzdem eine genaue Messung der Pulsstärke, indem Sie beide Hände auf den Pulsgurt legen.

Wie trägt man einen Pulsgurt?

Es ist sehr einfach, einen Pulsgurt zu tragen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, je nach Zweck und Vorliebe für die Verwendung. Sie können den Gurt je nach Wunsch um die Taille, die Oberschenkel oder den Brustbereich wickeln.

Sind Herzfrequenzmessgeräte mit Brustgurt genauer?

Auch wenn Herzfrequenzmessgeräte mit Brustgurt für manche Menschen genauer sind, funktioniert der Pulsgurt auch ohne ihn und bietet bei jeder Intensität erstaunliche Vorteile.

Welche zwei Vorteile hat die Verwendung von Herzfrequenzmessgeräten?

Zwei Vorteile der Verwendung eines Herzfrequenzmessers sind: Sie liefern nützliche Informationen über Ihren Körper und können Ihnen helfen, Ihr Training effizienter zu gestalten.

Nützliches Video: Garmin HRM Pro Pulsgurt – Was kann er mehr?

Fazit Absatz

Pulsgurte sind ein neues, tragbares Gerät, das sowohl modisch als auch funktionell ist. Sie messen das Intensitätsniveau Ihrer täglichen Aktivitäten und körperlichen Übungen. Dieses Gerät hilft Ihnen, mit nur einer Messung pro Tag, die in weniger als 5 Minuten durchgeführt werden kann, lange gesund zu bleiben! Verwenden Sie dieses Gerät richtig, um genaue Ergebnisse zu erhalten. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre Gesundheit zu erhalten, ohne selbst die ganze Arbeit machen zu müssen, dann sollten Sie nicht zögern, sich einen der besten Pulsgurte anzusehen.


Ähnliche Beiträge

Kiteboard Test 2021: Die besten 5 Kiteboards im Vergleich

[pricingtable id='5703'] Wählen Sie die besten Kiteboards[modalsurvey id="503940" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Kiteboards [survey_answers id="503940" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="503940" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="503940" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="503940" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="503940"…

Fußball Test 2022: Die besten 5 Fußbälle im Vergleich

[pricingtable id='5067'] Wählen Sie die besten Fußbälle [modalsurvey id="388125459" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Fußbälle [survey_answers id="388125459" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="388125459" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="388125459" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="388125459" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Tennisball Test 2021: Die besten 5 Tennisbälle im Vergleich

Die besten Tennisbälle im Vergleich

[pricingtable id='4240'] Wählen Sie die besten Tennisbälle [modalsurvey id="1005554555" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Tennisbälle [survey_answers id="1005554555" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1005554555" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1005554555" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1005554555" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Kurzhantel Test 2022: Die besten 5 Kurzhanteln im Vergleich

[pricingtable id='5958'] Wählen Sie die besten Kurzhanteln [modalsurvey id="173251018" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Kurzhanteln [survey_answers id="173251018" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="173251018" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="173251018" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="173251018" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.