Energieriegel Test 2021: Die besten 5 Energieriegel im Vergleich
Energieriegel Test 2021: Die besten 5 Energieriegel im Vergleich
5 / 1 Bewertung(en)
Hafervoll
HAFERVOLL Flapjack Kakao Haselnuss, 18 x 65g Müsliriegel
18 x 65g
Haselnuss - Kakao
345 kcal/1
PowerBar
PowerBar Energize Original Berry 25x55g
25 x 55g
Berry
842 kJ / 199 kcal
Powerbar-Store
PowerBar PowerGel Shots Cola 24x60g
24 x 60g
Cola
+ 75mg Koffein
PowerBar Natural
PowerBar Natural Energy Cereal Energy Sweet'n&Salty 24x40g
24 x 40g
Sweet
Mit Magnesium
PowerBar Ride Energy
PowerBar Ride Energy Peanut Caramel 18x55g
18 x 55g
Erdnuss-Karamell
Mit extra Magnesium

Wählen Sie die besten Energieriegel

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Energieriegel

7 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

28.57% der Benutzer wählten Hafervoll, 42.86% PowerBar, 14.29% Powerbar-Store, 0.00% PowerBar Natural und 14.29% PowerBar Ride Energy. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Ganz gleich, welches Ziel Sie verfolgen, ob Sie abnehmen oder Muskeln aufbauen wollen, es kann schwierig sein, sich richtig zu ernähren und genügend Eiweiß zu sich zu nehmen. Es gibt eine Million verschiedene Arten von Energieriegeln, aber welcher ist der beste für Ihren Körper und verschafft Ihnen einen Vorteil in der heutigen anspruchsvollen Welt? In diesem Artikel finden Sie alle Informationen, die Sie brauchen, um eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, welche Energieriegel für Sie am besten geeignet sind.
In diesem Artikel werden einige der beliebtesten Marken, die derzeit auf dem Markt sind, mit Kundenrezensionen und hilfreichen Tipps vorgestellt.

HAFERVOLL Flapjack Kakao-Haselnuss

Diese köstlichen Hafervoll Flapjack Müsliriegel bestehen aus saftigem, knusprigem Hafer und sind mit knackigen Haselnüssen bestückt. Sie sind perfekt für unterwegs und enthalten keine künstlichen Zusatzstoffe oder Aromen. Außerdem basieren sie auf Haferflocken und Honig, was sie zu einem süßen und sättigenden Snack macht.

Diese Riegel sind auch für Vegetarier geeignet und werden mit knackigen Haselnüssen bestreut. Sie sind perfekt für einen schnellen Snack oder ein gesundes Frühstück für unterwegs! Die Riegel werden im Ofen gebacken und schmecken so frisch und hausgemacht.

Vorteile
  • saftiger, knuspriger Haferriegel;
  • ohne künstliche Zusatzstoffe;
  • ohne künstliche Aromen und Palmöl;
  • Kakaobohnenstücke;
  • Topping aus knackigen Haselnüssen;
  • handgefertigt;
  • für Vegetarier geeignet;
  • lecker;
  • auf Basis von Haferflocken und Honig;
  • im Ofen gebacken.

Nachteile
  • Kann Gluten, Ei, Milch und Nüsse enthalten;
  • Tagesdosis: nur 1 Portion.


PowerBar Energize Original Berry 25x55g

Sie suchen nach einer gesunden und sicheren Methode, um Ihr Training zu unterstützen? Dann sind die PowerBar Energize Energy Bars genau das Richtige für Sie. Sie werden aus rein natürlichen Zutaten hergestellt, damit Sie ein gutes Gefühl dabei haben, was Sie Ihrem Körper zuführen.

Hergestellt aus Hafer, Früchten und Maltodextrin sind diese Riegel ideale Kohlenhydratlieferanten für Sportler aller Leistungsklassen. Außerdem gibt es sie in köstlichen Geschmacksrichtungen wie Apfelpüree, Himbeere und Erdbeere, die Sie dazu verleiten, immer wieder zuzugreifen. Diese Riegel sind ideal für Sportler und alle, die einen gesunden und sicheren Snack suchen.

Vorteile
  • Kohlenhydrat-Fitness-Riegel;
  • mit Hafer, Früchten und Maltodextrin;
  • idealer Kohlenhydratlieferant für Sportler;
  • gesund und sicher;
  • Apfelpüree;
  • Himbeere;
  • Erdbeere;
  • Geliermittel.

Nachteile
  • Enthält Soja, Haselnüsse, Milch und Erdnüsse;
  • nicht für Kinder geeignet.


PowerBar PowerGel Shots Cola 24x60g

Möchten Sie schnell zu guter Energie kommen? Nehmen Sie einfach die hochwertigen, nach Cola schmeckenden V8 PowerGel Shots Cola! Sie bestehen aus biologischen Zutaten und liefern schnelle Energie.

Koffein ist ein zusätzliches Merkmal dieses Treibstoffs! Schmecken Sie die Energie, ohne in Schweiß auszubrechen, nachdem Sie diese Gels verschlungen haben! Außerdem macht das Vitamin B6 müde Geister munter, und was ist befriedigender als Power-Bands und Cola-Geschmack?
Jetzt können Sie Ihrem Körper den Treibstoff geben, den er braucht, um jede Ausdauerveranstaltung im Freien wie einen Ironman oder eine lange Radtour zu überstehen. Ohne Zuckerzusatz haben diese kleinen Einzeldosen eine enorme Wirkung!

Vorteile
  • Gibt Energie bei hoher Belastung;
  • Glukose und Fruktose in einem Verhältnis von 2:1;
  • gehört zu einer Kölner Liste;
  • mit Koffein;
  • mit Vitamin B6;
  • erhöht die Aufmerksamkeit;
  • unterstützt den Energiestoffwechsel;
  • Cola-Geschmack.

Nachteile
  • Nicht für Kinder und Schwangere geeignet.


PowerBar Natural Energy Cereal Energy Sweet’n&Salty 24x40g

Sie suchen nach einer vegan-freundlichen Möglichkeit, einen Energieschub zu bekommen? Diese PowerBar Natural Energy Cereal Sweet’n & Salty Riegel wurden entwickelt, um Ihnen den ganzen Tag lang Energie zu geben.

Sie sind vollgepackt mit komplexen Kohlenhydraten und Magnesium, das hilft, Müdigkeit zu reduzieren und den Energiestoffwechsel zu unterstützen. Außerdem enthalten sie nur wenig Zucker und sind der perfekte Energiespender für Ihre Aktivitäten – egal, ob Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, im Freien wandern oder einfach nur ins Fitnessstudio gehen. Sie schmecken hervorragend und sind somit ein perfekter Snack für jede Tageszeit.

Vorteile
  • Vegane Energieriegel;
  • mit komplexen Kohlenhydraten und extra viel Magnesium;
  • zur Unterstützung des Energiestoffwechsels;
  • reduziert Müdigkeit;
  • mit Vollkorn-Haferflocken, Früchten, Erdnüssen oder Kürbiskernen;
  • mit wenig Zucker;
  • zum Radfahren, Wandern oder für andere sportliche Aktivitäten;
  • 24 Energieriegel pro Packung.

Nachteile
  • Nicht für Allergiker geeignet;
  • enthält Laktose und Soja.


Powerbar Ride Bar Peanut Caramel Bars

Bereiten Sie sich mit diesem protein- und kohlenhydratreichen Riegel darauf vor, Ihr Training mit Power zu absolvieren. Powerbar Ride Protein Bars bestehen aus einer speziellen Kohlenhydratmischung, die für lang anhaltende Energie sorgt.

Diese Riegel enthalten Vitamine und Nährstoffe, die Ihnen die nötige Energie geben, um selbst die härtesten Trainingseinheiten zu meistern.
Sie sind ideal für die Zeit zwischen den Mahlzeiten oder während eines intensiven Trainings (mit ihnen sind wir durch den Sommer gekommen wie nie zuvor). Sie sind nicht nur vollgepackt mit hochwertigen Zutaten, sondern haben auch eine köstliche Karamellschicht, die es unmöglich macht, sie wegzulegen!

Vorteile
  • ergänzende Sportnahrung;
  • spezielle Kohlenhydratmischung;
  • mit energiefreisetzenden Vitaminen und Nährstoffen;
  • Proteinmischung zur Unterstützung der Muskelregeneration;
  • für lang anhaltende Energie;
  • Karamell-Schicht;
  • großartig im Geschmack;
  • perfekt für jede Sportart;
  • 1-3 Riegel pro Tag;
  • ohne Farbstoffe und Konservierungsmittel.

Nachteile
  • Enthält Zucker;
  • zu trocken.


Energieriegel-Kaufberatung

Wann wurden die ersten Energieriegel gegründet?

Die ersten Energieriegel wurden in den 1960er Jahren entwickelt. Eine der ersten Energieriegelmarken war “Powerhouse”. Powerhouse wurde von Dr. Paul A. Stitt entwickelt, der glaubte, dass Energieriegel zur Gewichtsabnahme, als nahrhafter Snack und als Nahrungsquelle für Notfälle verwendet werden könnten.

Bis 1967 stellte Powerhouse sechs verschiedene Geschmacksrichtungen seiner Energieriegel her. Die ersten Energieriegel waren nicht für Sportler oder den Durchschnittsverbraucher gedacht, sondern für Menschen, die abnehmen wollten. Dies war eine Zeit, in der Diäten und Gewichtsabnahme sehr beliebt waren. Im Laufe der Zeit hat sich die Energieriegelindustrie weiterentwickelt. Heute gibt es mehr als 500 verschiedene Energieriegel mit einer breiten Palette von Preisklassen und Geschmacksrichtungen.

Warum Energieriegel?

Energieriegel sind eine der besten Möglichkeiten, um unterwegs Energie zu tanken! Es gibt sie in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen, Texturen und Formen. Noch besser ist, dass sie in der Regel viele gesunde Inhaltsstoffe enthalten, die die Leistungsfähigkeit Ihres Körpers steigern können.

Energieriegel sind eine gesunde Wahl für alle Sportler und aktiven Menschen, die zusätzliche Nährstoffe benötigen. Diese Snacks sind eine hervorragende Quelle für Proteine, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralien bei Aktivitäten wie Wandern oder Radfahren. Energieriegel enthalten viele gute Nährstoffe, die Ihrem Körper Energie liefern, während Sie im Fitnessstudio oder unterwegs trainieren.

Heute werden wir einige grundlegende Fragen darüber beantworten, was Energieriegel sind und wie sie funktionieren. Wir geben auch Produktbewertungen mit hilfreichen Richtlinien, um Ihnen bei der Auswahl des besten Riegels zu helfen!

Aus welchen Zutaten bestehen diese nahrhaften Leckerbissen? Gibt es verschiedene Arten? Worauf sollte ich bei der Auswahl meines Riegels achten? Wie kann ich feststellen, ob er für mich geeignet ist? Diese Fragen sollten beantwortet werden, damit Sie den optimalen Energieriegel auswählen können.

Energieriegel als Ersatz für eine Mahlzeit

Sind Sie auf der Suche nach einem schnellen, gesunden Mahlzeitenersatz? Viele Menschen greifen zu Energieriegeln als Snack für einen anstrengenden Tag.

Energieriegel sind eine hervorragende Quelle für Nährstoffe, die anhaltende Energie liefern. Außerdem lassen sie sich leicht mitnehmen oder in der Tasche oder Aktentasche mitführen. Es ist nicht viel Vorbereitung erforderlich, was sie perfekt für die heutige schnelllebige Gesellschaft macht!

Die meisten Energieriegel enthalten bis zu 300 Kalorien und 20 Gramm Kohlenhydrate pro Portion – damit sind sie die perfekte Wahl, wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben, aber zusätzliche Nährstoffe benötigen! Das Wichtigste ist, dass sie einen hervorragenden Nährwert haben, denn alle verwendeten Zutaten wurden von Gesundheitsexperten auf der Grundlage der aktuellen Forschungsergebnisse sorgfältig ausgewählt.

Als Teil einer ausgewogenen Ernährung können Energieriegel außerdem dazu beitragen, einen gesunden Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten und anhaltende Energie zu liefern. Sie sind die perfekte Wahl, um Ihre Naschkatzen zu verwöhnen, ohne all die guten Gewohnheiten zu zerstören, an denen Sie gearbeitet haben!

Energieriegel als Zwischenmahlzeit

Sind Sie auf der Suche nach einem gesunden Snack für zwischendurch? Vielleicht sind Sie kein großer Fan von Riegeln als Mahlzeitenersatz, möchten aber trotzdem etwas haben, das Ihnen tagsüber einen Energieschub gibt. In diesem Fall könnte ein Energieriegel perfekt sein!

Auch wenn sie viele Kalorien und Kohlenhydrate enthalten, können sie bei einem niedrigen Blutzuckerspiegel als schnelle Energiequelle dienen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass diese Snacks nur bei Bedarf konsumiert werden sollten. Sie sollten keine Vollwertmahlzeiten ersetzen, denn ihr Nährstoffprofil unterscheidet sich deutlich von dem, was wir brauchen, um uns nach dem Verzehr einer vollständigen Mahlzeit zufrieden zu fühlen. Das heißt, wenn Sie sie zu oft oder in großen Mengen verzehren, können sie Sie vor oder nach dem Training nicht optimal versorgen!

Der Verzehr von Energieriegeln ist in der Regel unbedenklich, aber es ist wichtig zu wissen, dass der Körper eines jeden Menschen anders darauf reagiert. Bei manchen Menschen können bestimmte Symptome wie Blähungen oder Durchfall auftreten, wenn sie häufig Energieriegel konsumieren, weil ihr Körper nicht an alle Inhaltsstoffe gewöhnt ist! Achten Sie also darauf, wenn Sie sich nach dem Verzehr eines Riegels eine Zeit lang unwohl fühlen – dies ist wahrscheinlich Ihr Auslöser und es könnte an der Zeit sein, Ihre regelmäßige Snack-Routine zu ändern!

Denken Sie daran, dass Energieriegel nicht dasselbe sind wie Proteinriegel! Sie enthalten in der Regel einen hohen Anteil an Kohlenhydraten, was für diejenigen, denen vor dem Training der Treibstoff ausgeht, gut sein kann – aber auch zu Verdauungsproblemen führen kann, wenn man sie zu kurz vor der nächsten Mahlzeit isst! Achten Sie also darauf, dass diese Snacks keine Vollwertmahlzeiten ersetzen, und verwenden Sie sie nur bei Bedarf – so stellen Sie eine optimale Ernährung sowohl während als auch nach dem Training sicher.

Energieriegel zur Unterstützung des Workouts

Sind Sie auf der Suche nach einem schnellen Snack, der Ihnen während oder nach Ihrem Training zusätzliche Energie liefert? Energieriegel können die perfekte Wahl sein!

Die gute Nachricht ist, dass die meisten Riegel Eiweiß, Kohlenhydrate und andere Nährstoffe enthalten, die unser Körper benötigt. Sie eignen sich daher hervorragend für die Zeit vor oder nach dem Training, da sie bei Unterzuckerung den verlorenen Glykogenspeicher wieder auffüllen – das bedeutet keine Müdigkeit mehr!

Einige Marken behaupten außerdem, dass ihre Riegel einen hohen Ballaststoffgehalt aufweisen, um unser Verdauungssystem zu entlasten. Außerdem sollen sie für ein längeres Sättigungsgefühl sorgen, damit wir nicht eine Stunde später einen Heißhunger bekommen! Wenn das nach etwas klingt, das Sie brauchen, dann gibt es viele Möglichkeiten, je nachdem, welche Art von Riegel Sie suchen. Wenn Sie zum Beispiel Wert auf “Bio” und “glutenfrei” legen, gibt es den richtigen Riegel! Wenn Sie jedoch Wert auf den Geschmack legen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn auch in diesem Bereich gibt es viele Optionen.

Außerdem enthalten einige Riegel Koffein, das hilfreich sein kann, wenn uns vor dem Training die Energie fehlt oder wenn wir uns beim Workout über unsere Grenzen hinaus anstrengen müssen! Denken Sie aber daran, dass nicht jeder Mensch gut auf Koffein reagiert. Achten Sie also darauf, wie Sie sich nach dem Verzehr eines dieser Snacks vor einer großen Trainingseinheit fühlen. 

Achten Sie außerdem darauf, dass Sie diese Snacks nur etwa eine Stunde vor dem Training zu sich nehmen, denn wenn Sie sie zu kurz vor dem Training zu sich nehmen, kann es zu Problemen wie Bammel und Übelkeit kommen, die Ihr Trainingsprogramm endgültig ruinieren!

Die Bequemlichkeit von Energieriegeln

Sie sind klein und lassen sich leicht in Ihrer Tasche mitnehmen! Das bedeutet, dass Sie bei Bedarf immer einen dabei haben können. Außerdem sind sie haltbar, d. h. sie müssen nicht gekühlt werden – ideal für Campingausflüge oder Picknicks an Wochenenden, an denen man nicht zu Hause ist! Außerdem bieten viele Marken Riegel in verschiedenen Geschmacksrichtungen an. Wenn Sie also keine Lust auf einen weiteren Riegel mit Bananengeschmack haben, gibt es in der Regel auch etwas anderes.

Auch wenn diese Snacks einige große Vorteile bieten (z. B. Kohlenhydrate), ist es wichtig, daran zu denken, dass selbst gesunde Lebensmittel nur in Maßen verzehrt werden sollten. Achten Sie also darauf, nicht jeden Tag einen Energieriegel zu essen, da dies mit der Zeit zu einem Mangel an bestimmten Nährstoffen wie Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien führen könnte – was für unseren Körper schädlich sein kann.

Außerdem ist ein hoher Zuckergehalt nicht gerade förderlich für die Gewichtsabnahme, denn er führt zu einem erhöhten Hungergefühl während des Tages! Wenn Sie also möchten, dass diese Riegel Ihnen dabei helfen, überflüssige Pfunde zu verlieren (und nicht noch mehr zuzunehmen), dann essen Sie sie lieber vor oder nach dem Training und nicht als Ersatz für eine Mahlzeit während des Frühstücks oder des Mittagessens.

Energieriegel sind großartig, wenn sie von Anfang an verantwortungsvoll verwendet werden, also lesen Sie die Etiketten sorgfältig! So stellen Sie eine optimale Ernährung während und nach dem Training sicher und verbessern gleichzeitig die allgemeine Gesundheit durch kluge Snack-Entscheidungen.

Sind Energieriegel gesund?

In der Regel sind Energieriegel gesund. Sie enthalten in der Regel viel Eiweiß und Ballaststoffe, aber wenig Fett und Zucker im Vergleich zu Schokoriegeln oder anderen Snacks. Aber nur weil sie als gesünder gelten, heißt das nicht, dass sie zu jeder Tages- und Nachtzeit die richtige Wahl für jeden sind. Manche Menschen mögen den Geschmack oder die Konsistenz nicht, und andere wollen Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt vermeiden.

Dennoch sind Energieriegel eine ausgezeichnete Wahl für viele Gelegenheiten, bei denen man einen schnellen Energieschub braucht, ohne seine Tätigkeit unterbrechen zu müssen. Sie können nicht nur die Stimmung heben, sondern auch Müdigkeit an langen Arbeitstagen oder beim Training verhindern.

Leider halten nicht alle auf dem Markt befindlichen Produkte, was sie versprechen, denn die Nährwerte sind unter den Herstellern nicht standardisiert. Daher müssen die Verbraucher die Etiketten sorgfältig lesen, bevor sie etwas online kaufen.

Energieriegel enthalten Zutaten wie Maltitsirup (ein Süßungsmittel mit niedrigem Blutzuckerspiegel), Fruktose (aus Fruchtsaft), Saccharosezucker und andere künstliche Süßungsmittel.

Energieriegel können Konservierungsmittel und Stabilisatoren enthalten, die die Textur der Riegel beeinflussen und sie härter oder weicher als gewünscht machen.

Einige Zutatenkombinationen in Energieriegeln können zu Magenverstimmungen führen, wenn sie auf nüchternen Magen verzehrt werden. Dies gilt insbesondere für Menschen, die empfindlich auf bestimmte Texturen reagieren.

Welche Arten von Energieriegeln sind zu beachten?

Es gibt viele verschiedene Arten von Energieriegeln. Sie bieten verschiedene Kombinationen von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten, um Ihren spezifischen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Manche Menschen mögen Riegel mit Schokoladen- oder Erdnussbuttergeschmack für einen schnellen Energieschub am Morgen vor der Arbeit; andere bevorzugen Müsliriegel mit Haferflocken, Nüssen und Honig, um bei langen nächtlichen Lernphasen wach zu bleiben.

Sie müssen wissen, welche Zutaten Ihrem Geschmack am besten entsprechen, damit Sie die Bewertungen anderer Verbraucher, die diese Produkte ausprobiert haben, verfolgen und dann eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, welche Marken aufgrund ihrer Gesamtqualität am besten abschneiden.

Sie sollten auch abwägen, ob Sie etwas Knuspriges oder etwas Kräftiges brauchen, je nachdem, wie müde Sie sich gerade fühlen – und wie viel Zeit Sie haben, um vor einem Training oder einer Lerneinheit etwas zuzubereiten.

Energieriegel in zylindrischer Form mit flachen Seiten und ohne Konservierungsstoffe sind am beliebtesten, da sie leicht zu transportieren sind, auch wenn Sie mit dem Auto, dem Zug oder dem Flugzeug unterwegs sind.

Kohlenhydratreiche Energieriegel und kohlenhydratarme Energieriegel

Es gibt einen großen Unterschied zwischen kohlenhydratreichen und kohlenhydratarmen Energieriegeln.

Im Allgemeinen werden Kohlenhydrate in zwei Kategorien eingeteilt: einfache (z. B. Zucker) und komplexe (Stärke). Einfache Kohlenhydrate lassen den Blutzuckerspiegel sehr schnell in die Höhe schnellen, während komplexe Kohlenhydrate eine langsame, gleichmäßige Energiefreisetzung bewirken, so dass man sich am Ende nicht ausgelaugt fühlt.

Die meisten Menschen sind sich einig, dass der Verzehr von zu vielen einfachen Kohlenhydraten auf einmal zu Müdigkeit führen kann. Deshalb fügen einige Hersteller Zutaten wie Maltitsirup hinzu, der nur einen Bruchteil der Süße von normalem Zucker hat, aber weniger Kalorien pro Gramm enthält, so dass sie behaupten können, ihr Produkt enthalte einen “reduzierten Kaloriengehalt”.

Die kohlenhydratreichen Energieriegel sind im Allgemeinen sehr lecker, aber auch teurer als die kohlenhydratarmen. Wenn Sie sich jedoch länger satt fühlen wollen und weniger Gefahr laufen, nach dem Verzehr Magenbeschwerden oder Müdigkeit zu bekommen, sind die kohlenhydratreichen Energieriegel zumindest für einige Zeit des Tages eine gute Wahl. Sie werden empfohlen, wenn Sie hart trainieren und mehr Energie sowie Erholung nach dem Training brauchen.

Kohlenhydratarme Energieriegel enthalten keinen Maltitsirup und schmecken in der Regel auch viel fader, da es ohne den Zuckerrausch schwierig sein kann, ihren wahren Geschmack zu erkennen. Aber diese Art von kalorienarmen Lebensmitteln liegt den Menschen meist besser im Magen als solche, die Einfachzucker enthalten.

Einige Hersteller fügen künstliche Süßstoffe wie Sucralose (Splenda) hinzu, die praktisch keine Kalorien hat, aber etwa 600 Mal süßer schmeckt als Zucker. Für Diabetiker oder Menschen, die auf ihr Gewicht achten, ist dies jedoch keine gesunde Zutat, da sie mit der Zeit zu übermäßigem Hunger und Heißhunger führen kann.

Einige kohlenhydratarme Energieriegel enthalten andere eiweißreiche Zutaten wie Nüsse, die neben dem Eiweiß auch viele gesunde Fette und Ballaststoffe enthalten, die ein längeres Sättigungsgefühl bewirken und dem Körper die Energie liefern, die er braucht, wenn er sich im Fitnessstudio anstrengt – denn diese Nährstoffe werden langsam verdaut, ohne dass der Blutzuckerspiegel zu schnell ansteigt.

Einige kohlenhydratarme Energieriegel kommen ganz ohne künstliche Süßstoffe oder Maissirup mit hohem Fructosegehalt aus. Diese Riegel haben in der Regel nur sehr wenige Kalorien, liefern aber langsam freigesetzte Kohlenhydrate aus natürlicheren Zutaten wie braunem Reissirup und Haferfasern.

Diese Art von kohlenhydratarmen Energieriegeln hat auch eine eher zähe Konsistenz, was für Menschen, die eine zusätzliche Unterstützung bei der Erhaltung ihrer Zahngesundheit benötigen, von Vorteil ist.

Im Allgemeinen sind sich die meisten Experten einig, dass Produkte, die komplexe Kohlenhydrate enthalten, immer aus Vollkorn und nicht aus raffiniertem Weißmehl stammen sollten, wenn sie lang anhaltende Energie für den ganzen Tag liefern sollen und nicht nur einen schnellen Energieschub, der Sie später erschöpft zurücklässt.

Energieriegel mit moderaten Kohlenhydraten

Energieriegel mit moderatem Kohlenhydratgehalt eignen sich hervorragend, um den Tag zu überstehen, da sie gerade genug Kohlenhydrate enthalten, ohne die Spitzen und Abstürze, die bei Riegeln mit hohem Kohlenhydratgehalt auftreten. Energie-Riegel mit moderaten Kohlenhydraten enthalten zwischen 20 g und 30 g Kohlenhydrate pro Riegel, wobei einige etwas mehr Fett enthalten als andere. Die Kategorie mit moderatem Kohlenhydratgehalt ist eine der beliebtesten Kategorien von Energieriegeln, da sie sich perfekt für eine Vielzahl von Menschen eignet, z. B. für diejenigen, die versuchen, ihren Blutzuckerspiegel in den Griff zu bekommen oder Gewicht zu verlieren, aber dennoch den ganzen Tag über mit gesunden Snacks versorgt werden müssen.

Diese Arten von Riegeln enthalten in der Regel weniger Zucker und sind daher kalorienärmer, bieten aber im Vergleich zu den kohlenhydratarmen Varianten herzhaftere Portionen, was nützlich sein kann, wenn Sie etwas Sättigendes wollen! Energieriegel mit moderaten Kohlenhydraten sind in der Regel am besten für Menschen geeignet, die über den Tag verteilt Snacks benötigen, die keine Zuckerspitzen oder -abstürze verursachen.

Die wichtigsten Merkmale von Energieriegeln mit moderaten Kohlenhydraten sind:

  • Gut für Abnehmprogramme.
  • Ideal am Morgen oder Nachmittag, wenn Sie brauchen, um Sie zu holen, aber keine Zeit haben, zu stoppen und zu essen.
  • Sind gut vor dem Training, vor allem wenn das Training später am Tag stattfindet, weil sie die Energie liefern, die man nach stundenlangem Nichtessen braucht.
  • Senken den Blutzuckerspiegel.
  • Gut für Menschen, die auf ihr Gewicht achten oder an Diabetes leiden und ihren Blutzuckerspiegel im Auge behalten müssen.

Die Energie-Riegel mit moderatem Kohlenhydratgehalt gibt es in der Regel in folgenden Geschmacksrichtungen: Kirsche, Schoko-Brownie, Erdnussbutter-Brezel, Zimtrolle, Double Nut Medley und Mixed Berry Bliss.

Energieriegel mit hohem Eiweißgehalt

Energieriegel mit hohem Eiweißgehalt sind eine gute Option für alle, die zwischen den Mahlzeiten etwas mehr Eiweiß in ihre Ernährung einbauen möchten. Eiweißreiche Energieriegel enthalten in der Regel zwischen 15 g und 20 g Eiweiß pro Riegel. Diese Art von Riegeln enthält im Vergleich zu anderen Kategorien auch weniger Kohlenhydrate und Zucker, wodurch sie weniger Kalorien haben, aber dennoch die nötige Energie liefern, wenn man sie am meisten braucht!

Diese proteinreichen Energieriegel können besonders nützlich sein, wenn Sie bestimmte Diäten wie Abnehmprogramme oder kohlenhydratarme Ernährungsstile befolgen, da sie sehr kohlenhydratarm sind, aber dennoch genügend Kohlenhydrate/Energie enthalten, um Sie während des Tages beim Training zu unterstützen. Die Hauptmerkmale dieser Riegel sind:

  • Aufgrund des niedrigeren Zuckergehalts sind sie ideal für Diabetiker, die Eiweiß benötigen, aber nicht die Zuckerspitzen erleben wollen, die mit dem Verzehr von Kohlenhydraten einhergehen.
  • Gut für Menschen, die auf ihr Gewicht achten und sich kohlenhydratarm ernähren, da sie über den Tag verteilt eine ausgewogene Menge an Kohlenhydraten/Energie zu sich nehmen können, ohne dass der Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellt.
  • Hervorragende Proteinquelle, perfekt für alle, die Muskelmasse aufbauen oder die magere Körpermasse erhalten wollen.

Energieriegel für Frauen

Frauen müssen sich jeden Tag gesund ernähren. Die Anforderungen von Beruf und Familie führen jedoch oft dazu, dass Frauen keine Zeit für die richtige Essensplanung oder das Kochen nahrhafter Mahlzeiten zu Hause finden. In einigen Fällen kann eine gesundheitliche Grunderkrankung vorliegen, die es ihnen erschwert, sich körperlich zu betätigen, um Gewicht zu verlieren. 

Glücklicherweise wurden viele Energieriegel speziell für Frauen entwickelt – sie sind lecker und enthalten alle Nährstoffe, die der Körper einer Frau täglich braucht. Natürlich sind nicht alle Energieriegel gleich, so dass es einige Zeit dauern kann, einen zu finden! Jede Frau sollte beim Kauf eines Energieriegels einige Tipps beachten.

Achten Sie auf mindestens 250 Kalorien pro Portion und nicht mehr als 350. Die nahrhaftesten Energieriegel haben einen relativ hohen Kaloriengehalt, können aber dennoch Teil einer gesunden Ernährung sein, wenn Sie sie sparsam als Ersatz für ungesunde Snacks oder andere Mahlzeiten über den Tag verteilt verwenden. Wenn ein Energieriegel weniger als 150 Kalorien enthält, kann es sein, dass er nicht genügend Nährstoffe enthält, um den Körper über den Tag zu versorgen – vor allem, wenn man Sport treibt [4]!

Die meisten Frauen benötigen täglich zwischen 21 g Kohlenhydrate. Das sind etwa 60 % der gesamten Tageszufuhr. Am besten sind Vollkornprodukte, wobei übermäßig verarbeitete Zutaten nach Möglichkeit vermieden werden sollten. Jeder sollte für sich selbst entscheiden, wie viel Zucker in seinem Rezept “akzeptabel” ist, denn zu viel Zucker führt schnell zu einer Gewichtszunahme. Vermeiden Sie auch künstliche Süßstoffe, da sie keinen Nährwert bieten.

Eiweißriegel sind besonders für Frauen wichtig, da sie dazu beitragen, die Muskelmasse und die Körperkraft über den Tag hinweg zu erhalten, aber Sie müssen das Etikett sorgfältig lesen, da es viele unerwünschte Inhaltsstoffe gibt, die sie entweder fast nutzlos oder gefährlich für Ihre Gesundheit machen können. 

Achten Sie auf einen Proteingehalt von mindestens 10 g pro Portion. 20 g wären sogar noch besser. Wenn ein Riegel jedoch mehr als 20 g Eiweiß enthält, sollten Sie darauf achten, wie viel Fett er enthält – daran können Sie erkennen, ob der Energieriegel speziell für die Gewichtsabnahme entwickelt wurde oder nicht. Er sollte nicht mehr als 12 g Fett und weniger als zwei Gramm gesättigte Fettsäuren pro Portion enthalten! Alles in allem sollten Sie einen Energieriegel wählen, der 15 % des Tagesbedarfs an Kalzium, 30 % Eisen und 30 % Vitamin C enthält.

Ballaststoffriegel sind eine gute Wahl, denn sie können helfen, den Hunger zu stillen und gleichzeitig den Blutzuckerspiegel über den Tag hinweg zu kontrollieren – besonders wichtig für Frauen mit Diabetes oder anderen Erkrankungen, die es schwierig machen, ein gesundes Gewicht zu halten! 

Achten Sie auf mindestens fünf Gramm pro Portion, aber wählen Sie nach Möglichkeit einen Riegel, der mehr als 12 g Ballaststoffe pro Tag enthält. Der Energieriegel sollte etwa 180 Kalorien haben.

Vermeiden Sie auch spezielle “Diät”- oder “Abnehm”-Produkte, da diese in der Regel künstliche Süßstoffe, Chemikalien usw. enthalten, die Ihrem Körper eher schaden als nützen. 

Das Letzte, was Sie wollen, sind zu viele Konservierungsstoffe in Ihren Energieriegeln. Sie sind unnötig und haben in einer gesunden Ernährung nichts zu suchen! Suchen Sie nach einem Produkt, das höchstens zwei Zutaten enthält – eine davon ist Eiweiß oder Ballaststoff, die andere ist entweder Vollkorn oder ein natürliches Süßungsmittel (Honig).

Soja-Energieriegel

Heutzutage gibt es viele Energieriegel auf dem Markt, aber einige von ihnen können für Ihre Gesundheit gefährlich sein. Viele Energie- und Proteinriegel enthalten große Mengen an Soja, das eine sehr ungesunde Zutat ist! Das liegt daran, dass die meisten Sojabohnen einen hohen Anteil an pflanzlichen Östrogenen enthalten, die das menschliche Östrogen im Körper nachahmen – zu viel Östrogen wird mit Krebs, Gewichtszunahme und anderen Erkrankungen wie Unfruchtbarkeit in Verbindung gebracht.

Wählen Sie einen Energieriegel mit mindestens 12 g Ballaststoffen pro Portion, möglichst 20 g Eiweiß (höchstens 25 g), 15 % des Tagesbedarfs an Kalzium, 30 % Eisen und 30 % Vitamin C oder mehr. Idealerweise hat jeder Riegel weniger als 200 Kalorien und enthält nicht mehr als drei Zutaten: eine davon ist entweder Vollkorn oder ein natürliches Süßungsmittel (Honig); eine weitere ist Protein oder Ballaststoff; und die dritte ist ein natürliches Süßungsmittel wie Honig, Ahornsirup usw.

Wann isst man einen Energieriegel?

Energieriegel sind großartige Snacks, die man immer dabei hat, egal ob man trainiert, durch die Welt reist oder einfach nur einen schnellen Muntermacher braucht. Energieriegel können zu jeder Tageszeit verzehrt werden, aber sie eignen sich am besten als Teil Ihrer Snack-Routine am Nachmittag. Essen Sie den Energieriegel etwa 30 Minuten vor dem Training, um nachhaltig Energie zu erhalten, oder genießen Sie ihn als Snack nach dem Training.

Die Energieriegel können auch als schnelles Frühstück gegessen werden, wenn Sie es eilig haben. Energieriegel sind vollgepackt mit Nährstoffen und liefern mehr Energie als zuckerhaltige Cerealien, Donuts oder andere Lebensmittel, die man zum Frühstück isst.

Wenn Sie einen Energieriegel zum Frühstück essen, achten Sie darauf, dass Sie ihn mindestens eine Stunde vor einer anderen Mahlzeit zu sich nehmen. Energieriegel eignen sich auch hervorragend als Snack am Abend, wenn du von der Arbeit nach Hause kommst, denn sie halten deinen Blutzuckerspiegel bis zu deinem Zubettgeh-Snack oder Abendessen stabil.

Sie können Energieriegel zu jeder Tageszeit essen, aber das heißt nicht, dass Sie sie auch essen sollten. Es gibt einige Situationen, in denen der Verzehr von Energieriegeln keine gute Idee ist, weil sie nicht zu jeder Zeit gesund für deinen Körper sind.

Wenn du ins Kino gehst oder dich mit Freunden triffst, solltest du keinen Energieriegel essen, denn er verdirbt dir den Appetit und lässt deine Snacks furchtbar schmecken! Heben Sie sich diese leckeren Riegel für das Training oder für Tage auf, an denen Sie mehr Energie als sonst brauchen.

Worauf sollten Sie bei natürlichen Energieriegeln achten?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Energieriegel sind, der perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, sollten Sie sich für einen Riegel entscheiden, der aus natürlichen Zutaten besteht. Achten Sie auf Zucker, Eiweiß und Ballaststoffe. Sie können auch die Geschmacksrichtung, die Größe und die Kalorienzahl wählen.

Gesunde Inhaltsstoffe von Energieriegeln

Die besten Energieriegel sind diejenigen, die einige der folgenden Zutaten enthalten:

  • Samen – Mandeln, Chiasamen, Kürbiskerne und mehr. Sie liefern gesundes Fett.
  • Kokosnussflocken – Sie geben dem Riegel einen Energieschub und verleihen ihm Geschmack.
  • Brauner Reissirup oder Honig (optional) – Wenn Sie ein Süßungsmittel wünschen, sollten Sie diese Zutat verwenden, aber stellen Sie sicher, dass sie unbedenklich ist, da viele Menschen den Nachgeschmack nicht mögen. Außerdem enthält er Mineralien wie Kalzium, Kalium, Magnesium usw.
  • Ein wenig Meersalz – Es liefert Mineralien, die der Körper braucht.
  • Gesundes Eiweiß – Sie finden es in Nüssen, Samen und gesunden Ölen.
  • Leinsamen (optional) – Sie machen den Riegel noch sättigender, vor allem wenn Sie Lust auf etwas Süßes oder Knuspriges haben. Sie enthalten Omega-3-Fettsäuren, die für unseren Körper wichtig sind und Herzkrankheiten und Nervenschäden vorbeugen.

Viele Zutaten tragen dazu bei, was einen Energieriegel auszeichnet, aber es kommt auch darauf an, wie er hergestellt wird. Achten Sie darauf, dass Sie die Etiketten jedes Produkts lesen, denn einige Unternehmen täuschen die Verbraucher, indem sie, wie oben erwähnt, billigen Zucker statt braunen Reissirup oder Honig hinzufügen. Überprüfen Sie auch die Portionsgröße pro Packung, damit Sie wissen, wie viele Kalorien eine einzelne Portion hat.

Wenn Sie Veganer sind, müssen Sie einen Riegel wählen, der glutenfrei ist und aus Sojaproteinisolat oder braunem Reisprotein besteht, das ebenfalls frei von Pestiziden ist.

Diabetiker sollten Energieriegel mit niedrigem glykämischen Index (GI) wählen, da diese den Blutzuckerspiegel nicht so schnell in die Höhe treiben wie die üblichen Riegel mit hohem GI. Schließlich enthalten Bio-Energieriegel keine zugesetzten Hormone oder Antibiotika, so dass sie sicher zu essen sind. Sie können auch rohe Riegel kaufen, wenn sie in Ihrer Gegend erhältlich sind, aber vergewissern Sie sich, dass Sie vor dem Kauf eines Lebensmittels wissen, welche Zutaten für die Herstellung verwendet werden.

Zucker in Energieriegeln

Eines der größten Missverständnisse über Energieriegel ist, dass sie mit Zucker hergestellt werden. Die meisten Menschen denken, dass jeder Riegel viel Zucker enthält, nur weil er süß schmeckt. Die Wahrheit ist, dass die meisten Riegel nur eine kleine Menge Fruktose enthalten, die der Körper im Gegensatz zu raffinierten Zuckern wie Glukose oder Saccharose schnell und leicht verdauen kann.

Es gibt auch Energieriegel mit Süßungsmitteln wie Stevia, die keinen Fruchtzucker enthalten. Diese werden in der Regel für Menschen angeboten, die eine zuckerarme Alternative benötigen.

Kokosnusszucker ist ein weiterer häufig verwendeter Süßstoff in Energieriegeln. Er enthält zwar Fruktose, aber im Vergleich zu raffinierten Zuckern wie Glukose oder Saccharose nur sehr wenig, so dass die glykämische Last von Kokoszuckerprodukten tendenziell niedriger ist.

Wichtig ist, dass Sie die Etiketten lesen und wissen, was Sie an diesem Tag kaufen, bevor Sie irgendeinen Riegel konsumieren. Wenn Sie aufgrund einer Erkrankung eine strenge Diät einhalten müssen, fragen Sie Ihren Arzt, welche Riegel für Sie am besten geeignet sind!

Wie Sie einen Energieriegel auswählen, den Sie lieben werden

Jeder Mensch hat andere Vorlieben. Außerdem sind auch die Ziele, die mit den Riegeln verfolgt werden, unterschiedlich. Jemand braucht vielleicht einen Mahlzeitenersatz oder einen Energieriegel zum Abnehmen, während ein anderer ihn als Brennstoff für sein Training verwendet. Wie auch immer, Sie sollten die Energieriegel mit Bedacht auswählen. Befolgen Sie die folgenden Tipps:

  • Das Produkt muss einen hohen Proteingehalt haben und wenig Zucker enthalten.
  • Es sollte lange haltbar sein.
  • Achten Sie auf natürliche Inhaltsstoffe, die die Energie steigern und nicht töten.
  • Wählen Sie einen Riegel, der leicht zu transportieren ist und nicht schmilzt.
  • Wählen Sie nicht die sehr kalorienarmen Riegel, die in der Regel weniger Nährstoffe und mehr Zucker enthalten. Diese Riegel können zwar beim Abnehmen helfen, aber gleichzeitig können sie ein schnelles Hungergefühl oder einen schnellen Energieabfall hervorrufen.

Sie müssen das wählen, was für Sie und Ihre Ernährungsbedürfnisse am besten geeignet ist! Sie sollten also nicht nur auf den Geschmack, die Form oder den Geruch des Riegels achten, sondern auch auf seine Eigenschaften und Zutaten.

Hafer, Datteln oder Nüsse?

Energieriegel werden in der Regel mit einer Kombination aus Hafer, Datteln und Nüssen hergestellt. Energieriegel können auch Schokoladenchips oder Früchte (z. B. Blaubeeren) enthalten. Die Hauptzutat bestimmt oft den Geschmack; so wird bei Energieriegeln mit Schokoladengeschmack häufig Kakaopulver anstelle von Milchschokolade verwendet, da diese vegan bzw. milchfrei ist.

Hafer enthält Vitamin B12, das dafür sorgt, dass Sie länger Energie haben.

Datteln sind eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe, die die Aufnahme von Glukose in den Blutkreislauf verlangsamen und so den ganzen Tag über für eine gleichmäßige Versorgung mit Energie sorgen, ohne den Insulinspiegel in die Höhe zu treiben – Lecker!

Nüsse enthalten eine gute Mischung aus gesunden Fetten und Proteinen sowie reichlich Elektrolyte wie Kalium und Magnesium. Und lecker sind sie auch noch!

Nährwertgehalt von Energieriegeln

Energieriegel sind eine einfache Möglichkeit, sich auch unterwegs mit den nötigen Nährstoffen zu versorgen. Wenn Sie sich zwischen verschiedenen Energieriegelmarken entscheiden müssen, sollten Sie darauf achten, welche Zutaten sie enthalten und wie viel Eiweiß in jedem Riegel enthalten ist.

In der Regel sollte ein gesunder Energieriegel einen hohen Anteil an komplexen Kohlenhydraten (nicht mehr als 30 g), wenig Fett (etwa 20-25 g) und wenig gesättigte Fette (<15 g) enthalten. Außerdem sollten 15-20 Gramm Ballaststoffe pro Portion enthalten sein, da der Riegel sonst den Blutzuckerspiegel nicht lange aufrechterhalten kann. Die Gesamtzahl der Kalorien hängt davon ab, ob Zucker zugesetzt ist oder nicht. Wenn es etwa 200 Kalorien und weniger als fünf Gramm Zucker enthält, eignet es sich gut als Snack vor dem Sport.

Spezielle Diäten, häufige Allergene und Quellen für Zutaten

Viele Menschen haben besondere Ernährungsbedürfnisse und -einschränkungen, sei es aufgrund einer gesundheitlichen Einschränkung oder einer bestimmten Lebensweise. Sind Sie Veganer? Suchen Sie nach glutenfreien Produkten? Müssen Sie milchfrei sein? Sind Sie Paleo-Fan? 

Es gibt einige häufige Allergene, die bei der Auswahl der Energieriegel vermieden werden sollten: Nüsse (einschließlich Erdnüsse), Soja, feste Maissirupbestandteile, Milchprodukte einschließlich Laktose und Molkenproteinkonzentrat. Wenn diese Stoffe für Sie kein Problem darstellen, andere sie aber aufgrund von Allergien nicht verzehren dürfen. Lesen Sie die Etiketten auf den Riegelverpackungen!

Geschmacksrichtungen von Energieriegeln

Energieriegel gibt es in einer großen Auswahl an Geschmacksrichtungen. Einige beliebte Sorten sind:

  • Schokoriegel – für alle, die leckere Naschereien mögen;
  • Erdnussbutter und Gelee – eine Kombination aus Obst und eiweißreicher Nussbutter, ideal für einen Snack am Nachmittag;
  • Doppelter Schokoladen-Brownie – wenn Sie etwas mehr Genuss suchen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, dann ist dies Ihre beste Wahl!

Denken Sie daran, dass es normalerweise besser ist, Energieriegel zu wählen, die weniger süß sind. Zu viel Zucker kann sich auf Dauer negativ auf das Energieniveau und die allgemeine Gesundheit auswirken. Deshalb ziehen es viele Menschen vor, es mit der Süße bei der Auswahl der Zutaten für Energieriegel nicht zu übertreiben. Außerdem gibt es einen Punkt, an dem sich die zusätzlichen Kalorien aus Zucker einfach nicht mehr lohnen – vor allem, wenn man bedenkt, dass man sich nach dem Verzehr von zu viel Zucker oft müde und aufgebläht fühlt.

In der Regel ist es besser, Energieriegel zu wählen, die sich auf gesunde, langsam freisetzende Kohlenhydrate wie Haferflocken, Früchte oder Nüsse konzentrieren, anstatt nur zusätzlichen Zucker für sofortige Energieschübe zu verwenden, die sich langfristig negativ auswirken können.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was bewirken Energieriegel für den Körper?

Der effektivste Weg, Energie zu gewinnen und den Körper mit Energie zu versorgen, ist die Nahrung. Energieriegel sind eine bequeme Alternative für Menschen, die unterwegs oder bei körperlichen Aktivitäten schnell etwas brauchen. Die meisten Energieriegel enthalten Kohlenhydrate, Proteine und Fette, also essenzielle Nährstoffe, die durch andere Produkte wie Gels, Kauartikel oder Getränke allein nicht zugeführt werden können.

Können Energieriegel beim Abnehmen helfen?

Wenn es um die Gewichtsabnahme geht, ist der wichtigste Faktor die Kalorienzufuhr und der Kalorienverbrauch. Energieriegel können zwar eine schnelle Möglichkeit sein, Kohlenhydrate zu erhalten, die unseren Körper mit Energie versorgen, aber sie liefern nicht genügend Nährstoffe und Kalorien für eine effektive Gewichtsabnahme.

Machen Energieriegel dick?

Energieriegel machen nicht dick. Wenn Sie sich gesund ernähren und regelmäßig Sport treiben, ist ein Energieriegel nur eine weitere Möglichkeit, die Nährstoffe zu bekommen, die Ihr Körper braucht, um richtig zu funktionieren.

Was sind die Nebenwirkungen von Energieriegeln?

Es gibt keine bekannten Nebenwirkungen von Energieriegeln. Menschen mit Allergien oder Unverträglichkeiten gegen bestimmte Inhaltsstoffe sollten jedoch beim Verzehr von Energieriegeln Vorsicht walten lassen, da das Lebensmittel selbst möglicherweise nicht sicher für den Verzehr ist.

Wie lange dauert es, bis ein Energieriegel seine Wirkung entfaltet?

Wie lange es dauert, bis ein Energieriegel seine Wirkung entfaltet, hängt davon ab, wie viel Sie trainieren und an welcher Art von Aktivität Sie teilnehmen werden. Wenn Sie leicht joggen oder spazieren gehen wollen, reicht ein Energieriegel 15-30 Minuten vor der Aktivität aus, um Ihren Körper mit Energie zu versorgen.

Liefern Proteinriegel tatsächlich Energie?

Wie bereits erwähnt, liefern Energieriegel die wichtigen Nährstoffe, die unser Körper braucht, um richtig zu funktionieren, und können eine schnelle Möglichkeit sein, Kohlenhydrate zu erhalten. Eiweißriegel hingegen enthalten große Mengen an Eiweiß, einem muskelaufbauenden Nährstoff, der dazu beiträgt, Kraft und Leistung bei körperlichen Aktivitäten zu steigern.

Nützliches Video: Gesunde Müesli Riegel selber machen / Energieriegel

Fazit Absatz

In diesem Ratgeber über Energieriegel erfahren Sie mehr darüber, wie Sie den richtigen Riegel für Ihre Bedürfnisse auswählen können! Die Wahl hängt immer von deinen Zielen und deinem Geschmack ab. Seien Sie vorsichtig, denn viele Energieriegel enthalten Zucker und allergene Zutaten. Die überprüften Optionen sind gesund und machen Ihren Körper stark. Verwenden Sie sie beim Training und anderen sportlichen Aktivitäten.


Ähnliche Beiträge

Baseballschläger Test 2021: Die besten 5 Baseballschläger im Vergleich

[pricingtable id='4604'] Wählen Sie die besten Baseballschläger [modalsurvey id="1818730060" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Baseballschläger [survey_answers id="1818730060" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1818730060" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1818730060" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1818730060" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Kajak Test 2021: Die besten 5 Kajaks im Vergleich

[pricingtable id='5571'] Wählen Sie die besten Kajaks[modalsurvey id="2054944939" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Kajaks [survey_answers id="2054944939" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="2054944939" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="2054944939" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="2054944939" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="2054944939"…

Kiteboard Test 2021: Die besten 5 Kiteboards im Vergleich

[pricingtable id='5703'] Wählen Sie die besten Kiteboards[modalsurvey id="503940" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Kiteboards [survey_answers id="503940" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="503940" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="503940" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="503940" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="503940"…

Kajak-Segel Test 2021: Die besten 5 Kajak-Segel im Vergleich

[pricingtable id='5618'] Wählen Sie die besten Kajak-Segel [modalsurvey id="1258429395" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Kajak-Segel [survey_answers id="1258429395" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1258429395" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1258429395" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1258429395" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.